Die Suche ergab 2181 Treffer

von FilmFan
Mi 5. Sep 2018, 00:21
Forum: SRP-2401CI+ Allgemeines Forum
Thema: SRP-2401CI+ ECO
Antworten: 13
Zugriffe: 280

Re: SRP-2401CI+ ECO

Ich schon, nur 1 oder 2 Jahre nach dem Einbau einer WD-2TB-AV-Platte habe ich öfters abgebrochene Aufnahmen und Dateien, die nicht lesbar sind. Auch bei einem zweiten Gerät hatte ich schon mehrmals abgebrochene Aufnahmen. Am Besten laufen bei mir die originalen Seagate-Platten in den 2410M (500 GB) ...
von FilmFan
Mi 29. Aug 2018, 20:45
Forum: SRP-2401CI+ Allgemeines Forum
Thema: Port ändern
Antworten: 60
Zugriffe: 2678

Re: Port ändern

Da hast Du natürlich recht. Ich wollte mir ja auch schon immer mal etwas mit einer Smart-Steckdose basteln, über die der Stromverbrauch kontrolliert wird und so festgestellt werden kann, ob das Gerät an ist. So könnte man dann auch leicht feststellen, ob der Receiver hängt, nämlich wenn an und kein ...
von FilmFan
Di 28. Aug 2018, 18:11
Forum: SRP-2401CI+ Allgemeines Forum
Thema: Port ändern
Antworten: 60
Zugriffe: 2678

Re: Port ändern

TFIR ist out, Harmony Hub ist in.
von FilmFan
Mo 4. Jun 2018, 16:28
Forum: CRP-2401CI+ Allgemeines
Thema: Passiven Standby-Modus auf dem CRP-2401CI+ CONAX nachrüsten
Antworten: 26
Zugriffe: 684

Re: Passiven Standby-Modus auf dem CRP-2401CI+ CONAX nachrüsten

Da wird wohl irgendwo eine Macke sein, aber mit aktivem Standby läuft er ja seit langem problemlos.
von FilmFan
Mo 4. Jun 2018, 02:02
Forum: CRP-2401CI+ Allgemeines
Thema: Passiven Standby-Modus auf dem CRP-2401CI+ CONAX nachrüsten
Antworten: 26
Zugriffe: 684

Re: Firmware-Zaubern mit dem CRP-2401CI+ CONAX (passiver Standby)

Ich habe grundsätzlich den passiven Standby aktiv, und hatte bisher noch keine Probleme mit Aufnahmen. Wie äußerte sich das bei dir? Ging der Topf gar nicht erst an? Oder zur falschen Uhrzeit? Oder hatte dann keinen Empfang beim Aufnehmen? Soweit ich das in Erinnerung habe, ging der Recorder manchm...
von FilmFan
Do 31. Mai 2018, 02:27
Forum: CRP-2401CI+ Allgemeines
Thema: Passiven Standby-Modus auf dem CRP-2401CI+ CONAX nachrüsten
Antworten: 26
Zugriffe: 684

Re: Firmware-Zaubern mit dem CRP-2401CI+ CONAX (passiver Standby)

Also ich habe meine Geräte bewußt auf aktiven Standby eingestellt, nachdem ein SRP-2410M aus dem passiven Standby öfters programmierte Aufnahmen nicht mehr richtig durchführte. Seit der Umstellung habe ich damit keine Probleme mehr. Insofern würde ich die Aussage zum Netzteil eher nicht teilen.
von FilmFan
Mi 23. Mai 2018, 04:09
Forum: Suche
Thema: Erledigt: Suche: SRP 2401 CI+ mit oder ohne Festplatte
Antworten: 15
Zugriffe: 364

Re: Suche: SRP 2401 CI+ mit oder ohne Festplatte

Diese Einstellung gibt es auch nur für den digitalen Tonausgang, über Scart gibt es immer nur Stereo (quasi PCM).
von FilmFan
Mo 2. Apr 2018, 01:54
Forum: TF 5x00/6000 PVR TAP
Thema: HDDInfo TAP V2.0
Antworten: 407
Zugriffe: 94994

Re: HDDInfo TAP V2.0

Nein, alle Werte sind in Ordnung. Die hohen Rohwerte bei den "Lesefehlern" sind bei Seagate-Platten normal, da diese lediglich Flags repräsentieren, mit denen nur der Hersteller etwas anfangen kann. Gibt es denn irgendwo eine Info was die einzelnen Spalten und deren Werte bedeuten? Ja, z. B. hier: h...
von FilmFan
Sa 24. Mär 2018, 01:42
Forum: SRP/CRP TAP-Bereich
Thema: ChannelListSaver TAP
Antworten: 371
Zugriffe: 28325

Re: ChannelListSaver TAP

Man müßte also den Wert von "_curTapTask" vor dem Aufruf einer Funktion mit IDLE-Aufruf sichern und nachher zurücksetzen.

Es ist natürlich schon ein Firmware-Bug, da entweder so ein Aufruf aus einem TAP nicht möglich sein dürfte oder eben das Sichern selbst über einen Stack erfolgen müßte.
von FilmFan
Fr 9. Mär 2018, 17:06
Forum: SRP/CRP TAP-Bereich
Thema: ChannelListSaver TAP
Antworten: 371
Zugriffe: 28325

Re: ChannelListSaver TAP

Warum schaltet man nicht einfach generell den Pilot ein? Hat das irgendwelche negativen Auswirkungen?
von FilmFan
Mi 28. Feb 2018, 17:42
Forum: SRP/CRP TAP-Bereich
Thema: Missing link: TFIR oder WakeOnLan ist doch möglich
Antworten: 1145
Zugriffe: 115320

Re: Missing link: TFIR oder WakeOnLan ist doch möglich

Ja, so wurde das mal erwähnt (allerdings m. W. mit mehr als 12 Volt), aber hätte ja sein können, daß 5 Volt trotzdem ausreichen würden. Auf Verdacht wollte ich jetzt kein Kabel kaufen. Dann sind jetzt noch die Fragen unter 2 und 3 offen. ;) P. S.: Erhöht sich mit 12 Volt oder mehr eigentlich die Lei...
von FilmFan
Mi 28. Feb 2018, 17:40
Forum: worldwide Topfield Café
Thema: Tipp: Harmony Fernbedienungen im Angebot
Antworten: 6
Zugriffe: 407

Re: Tipp: Harmony Fernbedienungen im Angebot

Ich bevorzuge die Harmony Companion mit echten Tasten und langer Batterie-Laufzeit. Die Harmony 950 hatte ich mir nur mal im Sonderangebot gekauft, um einen Hub auf 15 Geräte zu erweitern - ansonsten steht sie quasi als Elektroschrott in der Ecke.
von FilmFan
Mi 28. Feb 2018, 17:01
Forum: SRP/CRP TAP-Bereich
Thema: Missing link: TFIR oder WakeOnLan ist doch möglich
Antworten: 1145
Zugriffe: 115320

Re: Missing link: TFIR oder WakeOnLan ist doch möglich

Der SRP nicht, aber andere Geräte. Ich verwende z. B. ein Mehrfach-USB-Netzteil und würde so weitere Netzteile und Steckdosen einsparen. Wie Du weißt, habe ich ja auch mehr als einen TFIR. ;) Seit kurzem betreibe ich übrigens einen TFIR an USB, allerdings mit so einem 5V-auf-9V-Kabel: https://www.am...
von FilmFan
Mi 28. Feb 2018, 15:55
Forum: SRP/CRP TAP-Bereich
Thema: Missing link: TFIR oder WakeOnLan ist doch möglich
Antworten: 1145
Zugriffe: 115320

Re: Missing link: TFIR oder WakeOnLan ist doch möglich

Mal ein paar Fragen: 1. Kann man den TFIR auch mit 5 Volt (USB) betreiben? Passende Kabel gibt es ja zu kaufen. 2. Gibt es bereits eine TFIR-Unterstützung für den neu gefundenen Mode 6? Und welche SRP/CRP-Geräte mit welcher Firmware unterstützen diesen Mode? 3. Hat schon jemand die IR-Codes für Mode...
von FilmFan
Di 13. Feb 2018, 22:53
Forum: Computer und Topfield
Thema: TFInfo für Aufnahmedateien
Antworten: 129
Zugriffe: 23054

Re: TFInfo für Aufnahmedateien

Wie Du vielleicht gesehen hast, verwende ich eine WM_COPYDATA-Message statt einer selbst definierten WM_USER-Message. Und diese Message wird halt seit Windows Vista standardmäßig geblockt. Das sollte aber m. W. eigentlich auch für alle WM_USER-Messages gelten. Siehe dazu die Dokumentation der o. g. ...
von FilmFan
Di 13. Feb 2018, 00:20
Forum: Computer und Topfield
Thema: TFInfo für Aufnahmedateien
Antworten: 129
Zugriffe: 23054

Re: TFInfo für Aufnahmedateien

So ähnlich mache ich das ja auch, nur funktioniert das bei neueren Windows-Versionen nicht mehr. Letztendlich müßte man für ein 64-Bit-Windows auch eine 64-Bit-DLL erstellen und als Shell-Erweiterung registrieren. Aber dazu benötigt man ein 64-Bit-fähiges Delphi und etwas Zeit. An der Sache mit der ...
von FilmFan
Mo 12. Feb 2018, 03:51
Forum: Computer und Topfield
Thema: TFInfo für Aufnahmedateien
Antworten: 129
Zugriffe: 23054

Re: TFInfo für Aufnahmedateien

Das steht doch auch explizit als Einschränkung dahinter: "(funktioniert bei Windows Vista und neuer eventuell nicht)", also nichts neues. :thinker:

Aber wenn Du eine Lösung (für Delphi) hast, dann her damit. :u:
von FilmFan
So 4. Feb 2018, 17:27
Forum: SRP/CRP TAP-Bereich
Thema: EPG-Infos aus .rec-Dateien vollständig rekonstruieren
Antworten: 14
Zugriffe: 290

Re: EPG-Infos aus .rec-Dateien vollständig rekonstruieren

Da Latin-1 die Defaultcodierung in DVB-Strings ist, [...] Die Standardcodierung bei DVB ist gemäß ETSI EN 300 468 eine erweiterte ISO/IEC 6937. Allerdings wird bei uns wohl auch gerne ISO/IEC 8859-9 als Standard verwendet. Zumindest ist das für die Texte im Topfield-Header der Fall - darum habe ich...
von FilmFan
Mo 30. Okt 2017, 17:42
Forum: CRP-2401CI+ Allgemeines
Thema: 'Kein Programm verfügbar oder verschlüsselt'
Antworten: 47
Zugriffe: 3112

AW: 'Kein Programm verfügbar oder verschlüsselt'

Wieso ist der eine Receiver nicht in einem schützenden Beutel verpackt?
von FilmFan
So 29. Okt 2017, 18:13
Forum: CRP-2401CI+ Allgemeines
Thema: 'Kein Programm verfügbar oder verschlüsselt'
Antworten: 47
Zugriffe: 3112

AW: 'Kein Programm verfügbar oder verschlüsselt'

uwe111 hat geschrieben:Dämpfung: Je höher der Dezibel (dB) Wert des Kabels, umso verlustärmer können Signale (über längere Strecken) übertragen werden

Bei der Dämpfung ist es umgekehrt, da sollte der dB-Wert möglichst klein sein. ;)

Zur erweiterten Suche