Tonformat AAC-LC mit Enigma2 ?

Unterforum zur Enigma2 Firmware<br>Da es sich hierbei nicht um eine Firmware der Firma Topfield handelt, schliessen wir jeden Support und die Verantwortung für Defekte aus, die durch die Anwendung dieser Firmware entstehen können.
metatronix
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Mai 2022, 21:55

Tonformat AAC-LC mit Enigma2 ?

#1

Beitrag von metatronix » Fr 20. Mai 2022, 22:40

Guten Tag,
ich habe mich hier neu angemeldet weil ich eine prinzipielle Frage zu Enigma2 in Verbindung mit diesem Gerätetyp habe.

Ich habe hier einen TOPFIELD TF7700HDPVR mit Softwareversion 0.43. Nach Suchlauf kann ich damit zwar die neuen ARD Radioprogramme (seit 14.12.2021) empfangen, aber ein Ton ist nicht zu hören. Ich weiß, dass das mit diesem AAC-LC
Audioformat zusammenhängt und nun meine konkrete Frage dazu :

Angenommen ich würde die Enigma2-Software auf diesen Receiver haben, würden dann die ARD-Radioprogramme im AAC-LC Audioformat funktionieren ? Oder kann der TF7700HDPVR das AAC-LC Audioformat generell nicht ?

Ich habe mal gelesen, dass bei manchen Geräten div. Funktionen aus Lizenzgründen softwaremäßig nicht freigeschaltet sind, das kann ja hier evtl. auch der Fall sein.

Weiß jemand genaueres ? Kann das jemand ausprobieren ?

Vielen Dank vorab !

MfG
metatronix

Benutzeravatar
Alter Sack
Alt-Guru
Alt-Guru
Beiträge: 10586
Registriert: Do 8. Dez 2005, 22:35
Receivertyp: diverse
Wohnort: NRW - GM

Re: Tonformat AAC-LC mit Enigma2 ?

#2

Beitrag von Alter Sack » Sa 21. Mai 2022, 17:17

Wenn ich das Posting von eCSBenutzer richtig verstehe, könnte HDMU eine Lösung sein.
eCSBenutzer hat geschrieben:
Sa 19. Feb 2022, 21:55
Mal ne kurze Statusmeldung: mit meinen Töpfen (TF-7700) geht es mit HDMU bzw. audionik. mit Aaf geht es nicht.
die Dinos sind immer noch Up2date:-)
Aktive Receiver:
3x SRP2401CI+
Stille Reserve:
3x SRP2401CI+, 2x SRP2401CI+ECO, 2x SRP2100, TF7700HDPVR, TF7700HSCI, TF5500PVR

eCSBenutzer
Topfmeister
Topfmeister
Beiträge: 568
Registriert: Fr 14. Mär 2008, 16:33
Receivertyp: 7700HDTV

Re: Tonformat AAC-LC mit Enigma2 ?

#3

Beitrag von eCSBenutzer » Mo 23. Mai 2022, 20:16

Ich muss mal sehen, welche HDMU-Version ich benutze. Auf alle Fälle funktioniert es. Die Originalsoftware ist doch derart schlecht......
Es ist nicht schwer, von der Originalsoftware auf HDMU umzusteigen. Und es gibt noch viel mehr Möglichkeiten, was man mit dem Receiver machen kann.
Topfield 7700 HDPVR mit HDMU und AAF
VU Ultimo und Duo mit VTI
zum Erhellen HD+Raspi und Sky CI+Modul
zum Anzeigen Panasonic TX-65HZW2004
zum Verteilen QNap TS410, TS412, TS451 mit 30TB Speicher

metatronix
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Mai 2022, 21:55

Re: Tonformat AAC-LC mit Enigma2 ?

#4

Beitrag von metatronix » Mo 23. Mai 2022, 23:44

Erst'mal vielen Dank für die schnellen Antworten.

........
Auf alle Fälle funktioniert es.
........

Das hört sich ja gut an ! Das würde ja bedeuten, dass diese HDMU-Version eine "versteckte" Funktion = hier konkret dieses AAC-LC Audioformat des Receivers aktivieren würde, wenn ich das jetzt richtig verstehe.

eCSBenutzer
Topfmeister
Topfmeister
Beiträge: 568
Registriert: Fr 14. Mär 2008, 16:33
Receivertyp: 7700HDTV

Re: Tonformat AAC-LC mit Enigma2 ?

#5

Beitrag von eCSBenutzer » Di 31. Mai 2022, 20:05

Das wird wohl keine versteckte Funktion sein, sondern das Format ist in die FW eingebaut (worden).
Habs jetzt gerade noch mal probiert (MDR Jump) Aufnahme und Wiedergabe ohne Probleme! Ich bearbeite die Aufnahmen dann immer mit Audacity. Normalisieren und ev. Umwandeln in MP3. Zum Schneiden nehme ich dann immer MP3Cut (?). Da komme ich mit Audacity irgendwie nicht zurecht.

Ach ja: HDMU 17313
Bei Bedarf bei mir erhältlich....
Topfield 7700 HDPVR mit HDMU und AAF
VU Ultimo und Duo mit VTI
zum Erhellen HD+Raspi und Sky CI+Modul
zum Anzeigen Panasonic TX-65HZW2004
zum Verteilen QNap TS410, TS412, TS451 mit 30TB Speicher

metatronix
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Mai 2022, 21:55

Re: Tonformat AAC-LC mit Enigma2 ?

#6

Beitrag von metatronix » Fr 3. Jun 2022, 12:42

Danke für die Bemühungen. Bzgl. HDMU 17313 werde ich mich melden.
MfG
metatronix

Antworten

Zurück zu „Enigma2“