Ist Booten OHNE Enigma möglich?

Unterforum zur Enigma2 Firmware<br>Da es sich hierbei nicht um eine Firmware der Firma Topfield handelt, schliessen wir jeden Support und die Verantwortung für Defekte aus, die durch die Anwendung dieser Firmware entstehen können.
ironmike101
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: So 13. Aug 2006, 12:55
Receivertyp: 5000 PVR + 5500 PVR
Wohnort: Westerwald

Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#1

Beitrag von ironmike101 » Mi 15. Okt 2014, 17:32

Hi Topfield Gemeinde!
Ich bin seit vielen Jahren glücklicher Besitzer mehrer Töpfe (TF5000 und 5500).
Benutze Jag's EPG. Bin voll zufrieden und habe alle soweit im Griff gehabt bis ich heute meinen neuen/gebrauchten Topf 7750 bekommen habe. Enigma2 ist schon drauf und ich krieg nix auf die Kette. Ich kapier nix von dem Teil.

Ich habe 2 LNBs für 2 unterschiedliche Satelliten. Die Sendersuche findet nur Sender von einem Satellit (Astra 2c auf 19,2 Grad) Ich kann den anderen Satelliten nach Stunden nicht finden.

Bei meinen alten Töpfen musste ich bei Diseq 1,1 so was wie "3 von 4" auswählen um Astra 2 zu bekommen. Bei Enigma kapier ich nichts. Gibt's den nirgends eine Anleitung für Enigma Neulinge.

Zu meiner Frage:
Ich habe in der Bedienungsanleitung gesehen dass in der Originalen FW auch dieses LNB Einstellung / Diseq Auswahlfenster (3 von 4) ähnlich wie bei meinen anderen Töpfen gibt.
Bei Enigma nicht/blicke ich nicht durch!
Kann ich Enigma beim booten stoppen und per original Maske die Einstellungen vornehmen.
Wenn ich dazu Enigma deinstallieren muss, sind die gesuchten neuen Einstellungen nach einer erneuten Installation von Enigma noch da?

mit verzweifeltem Gruß
Mike

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25721
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#2

Beitrag von FireBird » Mi 15. Okt 2014, 17:59

Grundsätzlich gilt: entweder, oder. Beide Systeme haben nichts miteinander zu tun, es gibt also keine Einstellung bei dem einem, welche dann auch für die andere gilt. Das geht sogar so weit, dass die Festplatte bei Enigma bzw. der Topfield Firmware unterschiedlich formatiert wird. Das bedeutet also, dass die Aufnahmen bei einem Umstieg verloren gehen. Also bald entscheiden, welche Du verwenden möchtest. Details zu Enigma, oder wie stabil die TF-Firmware zuletzt war, kann ich mangels Erfahrung leider nicht sagen.

ironmike101
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: So 13. Aug 2006, 12:55
Receivertyp: 5000 PVR + 5500 PVR
Wohnort: Westerwald

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#3

Beitrag von ironmike101 » Mi 15. Okt 2014, 18:22

Hi FireBird,
Das ist doch schon mal eine Aussage mit der man was anfangen kann. Danke dafür.
Enigma scheint von den meisten favorisiert zu sein, dann bin ich überzeugt.
Jetzt brauche ich nur noch eine 1000-seitige Anleitung um diese 400.000 Einstellmöglichkeiten zu verstehen. Wo gibt's diese? Ich bin ja bereit viel zu lesen...
VG

karlek
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3767
Registriert: Do 27. Aug 2009, 23:32
Receivertyp: TF5500PVR (506) [STUPIDsEB2]
TF7750 (E2)
Receiverfirmware: 03.01.2007
Wohnort: BW

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#4

Beitrag von karlek » Mi 15. Okt 2014, 19:14

Google doch mal nach "wiki topfield enigma"
Receiver: 5500PVR mit WD3200AVJB, 7750HDPVR mit WDC WD10EADS-00L, 6000Fe
TAPs: Deselect v1.1 ° AutoReboot V2.2a ° Power Restore V0.7.6 ° AutoDST / 3PG V0.3 ° Automove V1.9 [60] ° SmartCut 01.03.11 (4) ° Nice Display 2.1 ° 3PG 1.29(rc4) ° Euro-Stirf v1.32 ° Radiotext 0.56 ° Filer v2.31 ° WSSkiller V2.12d ° SDS V1.3e ° Standby v1.8
Samsung UE 40 B6000
PS3
Harmony 555

Benutzeravatar
Paulchen Panther
Bauor Baulschn
<span title=Nicht ganz so unschuldiger Anheizergesellengehilfe><font color=Magenta>Bauor</font> <font color=#00B7F5>Baulschn</font>
Beiträge: 6810
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 15:35
Receivertyp: 2xDM 8000 4xS2; DM 525 Combo; Ultimo4K 2x Dual FBC S2 + 1x Dual T2;
Wohnort: OWL

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#5

Beitrag von Paulchen Panther » Mi 15. Okt 2014, 22:22

Menü -> Einstellungen -> Kanalsuche -> Tunerkonfiguration
Gruß PP

ironmike101
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: So 13. Aug 2006, 12:55
Receivertyp: 5000 PVR + 5500 PVR
Wohnort: Westerwald

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#6

Beitrag von ironmike101 » Do 16. Okt 2014, 18:46

@Paulchen Panther:
Danke für den Tipp, aber auf die Idee bin ich selber schon gekommen. Ich kann machen was ich will, aber findet nur den einen Satellit. Da es in dieser "Tunerkonfiguration" 1000 verschiedene Einstellungen gibt (200 verschiedene habe ich schon durch) weiß ich nicht was ich da einstellen soll.
Ich würde gerne von Hand Astra 28irgendwas auswählen und dann über Pegel/Signalstärke- und Qualitätsbalken soll lange umstellen bis ich ein Signal habe. Funktioniert ja auch bei der original Firmware, nur bei Enigma blicke ich nicht durch!
Werde einen neuen Thread aufmachen wie man bei Enigma mit 2 LNBs klarkommen soll. Vielleicht weiß jemand wie es geht...
VG

karlek
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3767
Registriert: Do 27. Aug 2009, 23:32
Receivertyp: TF5500PVR (506) [STUPIDsEB2]
TF7750 (E2)
Receiverfirmware: 03.01.2007
Wohnort: BW

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#7

Beitrag von karlek » Do 16. Okt 2014, 21:57

Du kannst dort die Tuner auf "erweitert"e Konfiguration stellen.
Receiver: 5500PVR mit WD3200AVJB, 7750HDPVR mit WDC WD10EADS-00L, 6000Fe
TAPs: Deselect v1.1 ° AutoReboot V2.2a ° Power Restore V0.7.6 ° AutoDST / 3PG V0.3 ° Automove V1.9 [60] ° SmartCut 01.03.11 (4) ° Nice Display 2.1 ° 3PG 1.29(rc4) ° Euro-Stirf v1.32 ° Radiotext 0.56 ° Filer v2.31 ° WSSkiller V2.12d ° SDS V1.3e ° Standby v1.8
Samsung UE 40 B6000
PS3
Harmony 555

Benutzeravatar
Paulchen Panther
Bauor Baulschn
<span title=Nicht ganz so unschuldiger Anheizergesellengehilfe><font color=Magenta>Bauor</font> <font color=#00B7F5>Baulschn</font>
Beiträge: 6810
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 15:35
Receivertyp: 2xDM 8000 4xS2; DM 525 Combo; Ultimo4K 2x Dual FBC S2 + 1x Dual T2;
Wohnort: OWL

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#8

Beitrag von Paulchen Panther » Fr 17. Okt 2014, 18:19

Kommen die beiden Satpositionen über einen Multischalter an beide Eingänge oder ist jeder Tuner mit einem anderen Satelliten verbunden?
Zuletzt geändert von Paulchen Panther am Sa 18. Okt 2014, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß PP

ironmike101
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: So 13. Aug 2006, 12:55
Receivertyp: 5000 PVR + 5500 PVR
Wohnort: Westerwald

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#9

Beitrag von ironmike101 » Sa 18. Okt 2014, 08:16

Guten Morgen an alle :-)

@PP: Beide LNBs gehen in einen Multiswitch (8 rein - 4 raus).

Also, nach einigen vielen Stunden bin ich etwas weiter. Enigma findet jetzt beide Satelliten und Sender von beiden Satelliten. Komischerweise wird dies als ein Paket "Astra1H,...,2C" angezeigt.
ABER:
1. Schon seit Beginn mit nur einem Satelliten findet er nicht alle Sender! z.B. RTL ist da. Sat 1 und Pro 7 nicht!!!
2. Ich kann zwischen den beiden Satelliten nicht einfach umschalten (also von einem Programm auf einem LNB auf ein Programm des anderen LNB) Es geht immer nur ein LNB!
In der Tuner Konfiguration kann ich dann z.B. "LNB2" über die Speicherung auf "erweitert" aktivieren und kann dann die vorhanden Sender sehen. Die vom LNB 1 sind dann NICHT zu empfangen. Dazu muss ich dann wieder "LNB1" über die Speicherung auf "erweitert" aktivieren. Dann sind die von LNB2 tot.
Das muss doch irgendwie einstellbar sein. Ich bin nur zu blöd!

Benutzeravatar
Paulchen Panther
Bauor Baulschn
<span title=Nicht ganz so unschuldiger Anheizergesellengehilfe><font color=Magenta>Bauor</font> <font color=#00B7F5>Baulschn</font>
Beiträge: 6810
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 15:35
Receivertyp: 2xDM 8000 4xS2; DM 525 Combo; Ultimo4K 2x Dual FBC S2 + 1x Dual T2;
Wohnort: OWL

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#10

Beitrag von Paulchen Panther » Sa 18. Okt 2014, 15:53

Du brauchst in dem Fall nur die einfache Einstellung:

So wie im Bild bei Tuner A einstellen, wenn Du Astra 28,2 und 19,0 Grad hast und
bei Tuner B einstellen "gleich wie Tuner A".
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Paulchen Panther am Sa 18. Okt 2014, 16:02, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß PP

ironmike101
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: So 13. Aug 2006, 12:55
Receivertyp: 5000 PVR + 5500 PVR
Wohnort: Westerwald

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#11

Beitrag von ironmike101 » So 28. Dez 2014, 15:50

Hi Paulchen!
Nach Monaten Sendepause mit neuem Receiver, (der alte Topf läuft ja wunderbar) habe ich heute noch mal einen Versuch gewagt. Deine Anleitung klang so einfach, aber es läuft nix!!!!

Ich habe alles so eingestellt wie du es vorgegeben hast.
Bei den Portangaben findet er auf A und B jeweils nur folgendes:
- Astra 1H/KR/1L/1M2C (19.2E) oder
- automatisch
- nichts angeschlossen

Astra 28.2 findet er nicht!

In dieser Konfiguration findet er nicht einen einzigen Sender mehr. Ich empfange null komma nix.
Vorher ging RTL etc, jetzt nix mehr.
Ich bin kurz davor das Ding an die Wand zu hauen!

VG
Mike

hgdo
BoardSprenger
BoardSprenger
Beiträge: 8868
Registriert: Do 8. Dez 2005, 23:59

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#12

Beitrag von hgdo » So 28. Dez 2014, 19:15

Ein Receiver sucht keine Satelliten und daher findet er auch keine.

Du musst dem Receiver in der Tunerkonfiguration sagen, welche Satelliten du empfängst. Und du musst für den jeweiligen Satelliten den richtigen Diseqc-Befehl angeben.

Wenn das alles stimmt, kannst du einen Suchlauf für die empfangbaren Satelliten machen.

Außerdem braucht der Receiver für die empfangbaren Satelliten eine Transponderliste. Die Transponder werden in der Datei satellites.xml angegeben. Wenn deine satellites.xml keine Transponder für Astra 28,2 E enthält, musst du dir auf http://satellites-xml.org/ eine Datei für deine Satelliten generieren, downloaden und im entsprechenden Ordner auf dem Topf speichern (bei HDMU in /etc/tuxbox)

Deinen neu eröffneten Thread werde ich entfernen, da das Problem nicht in unterschiedlichen Threads besprochen werden muss.
Zuletzt geändert von hgdo am Di 30. Dez 2014, 15:12, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Pfad /etc/tuxbox korrigiert

ironmike101
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: So 13. Aug 2006, 12:55
Receivertyp: 5000 PVR + 5500 PVR
Wohnort: Westerwald

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#13

Beitrag von ironmike101 » Mo 29. Dez 2014, 15:05

@ hgdo
Ok, ich werds versuchen. Ich dachte der neue Thread von gestern ist vom Titel her eher das worum es hier geht, denn mein Problem hat ja nichts mehr mit "Ist Booten OHNE Enigma möglich?" zu tun. Ich hatte damit auf mehr Hilfe gehofft...

VG
Mike

ironmike101
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: So 13. Aug 2006, 12:55
Receivertyp: 5000 PVR + 5500 PVR
Wohnort: Westerwald

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#14

Beitrag von ironmike101 » Mo 29. Dez 2014, 15:06

dein Link http:/satellites-xml.eu geht nicht!!!
Page was not found!!

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25721
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#15

Beitrag von FireBird » Mo 29. Dez 2014, 15:09

Nimm einfach ein zweites / dazu.

hgdo
BoardSprenger
BoardSprenger
Beiträge: 8868
Registriert: Do 8. Dez 2005, 23:59

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#16

Beitrag von hgdo » Mo 29. Dez 2014, 15:45

Sorry, Link ist korrigiert.

ironmike101
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: So 13. Aug 2006, 12:55
Receivertyp: 5000 PVR + 5500 PVR
Wohnort: Westerwald

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#17

Beitrag von ironmike101 » Mo 29. Dez 2014, 20:57

Tja Link klappt, ABER Astra 2E auf 28,2 Grad gibt's da nicht!!

@Firebird: Was fürn zweites soll ich wozu nehmen???

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25721
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#18

Beitrag von FireBird » Mo 29. Dez 2014, 21:15

hgdo hatte irrtümlich

http:/satellites-xml.eu

geschrieben, korrekt ist aber:

http://satellites-xml.eu

Soll ich es noch ein bisschen genauer erklären?

ironmike101
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: So 13. Aug 2006, 12:55
Receivertyp: 5000 PVR + 5500 PVR
Wohnort: Westerwald

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#19

Beitrag von ironmike101 » Mo 29. Dez 2014, 22:09

Ah jetzt ist klar.
Wie gesagt Astra 28,2 gibt's da nicht. Habe jetzt per Google ne andere Seite gefunden und dort Astra 19,2 und Astra 28,2 als xml Datei gedownloaded.
Versuche gerade per LAN eine Verbindung zur Ordnerstruktur hinzubekommen. Ich komme mit PC aber nur auf eine Webinterface, wo ich die Senderliste bearbeiten kann. Kann ich die XML überhaupt per LAN hochladen oder über R232? Brauche ich spezielle Software oder geht das über den Dateiexplorer meines PCs??
VG

hgdo
BoardSprenger
BoardSprenger
Beiträge: 8868
Registriert: Do 8. Dez 2005, 23:59

AW: Ist Booten OHNE Enigma möglich?

#20

Beitrag von hgdo » Di 30. Dez 2014, 00:12

Das geht per LAN sehr einfach mit einen FTP-Programm, z.B. mit Filezilla

Antworten

Zurück zu „Enigma2“