TF7700 hängt bei "U-BOOT"

Unterforum zur Enigma2 Firmware<br>Da es sich hierbei nicht um eine Firmware der Firma Topfield handelt, schliessen wir jeden Support und die Verantwortung für Defekte aus, die durch die Anwendung dieser Firmware entstehen können.
MRB
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 18:07

TF7700 hängt bei "U-BOOT"

#1

Beitrag von MRB » Fr 20. Jan 2017, 08:05

Hallo,

habe schon seit langer Zeit Enigma2 auf meinem Topf7700HDPVR.
Gestern, als er sich für eine Aufnahme anschalten wollte, blieb er auf einmal bei U-BOOT stehen und es kommt kein Bild beim Fernseher an. Ausschalten über die Fernbedienung klappt, aber nach erneutem Anschalten wieder das Gleiche: Erst erscheint kurz der RS232-Schriftzug, dann bleibt alles bei "U-BOOT" hängen. Die Enigma-Version weiß ich leider nicht auswendig, ich denke es war irgendwas mit "Summerimage" oder so.

Ich weiß nicht, ob es von Relevanz ist:
Meine Topf-Fernbedienung hat sich vor einer Woche verabschiedet, gestern kam die neue, nachbestellte (Original-)Fernbedienung. Ich habe sie nachmittags nur kurz getestet, indem ich den Topf angeschaltet habe, was funktionierte, er ist da also noch hochgefahren. Danach hab ich ihn direkt, ohne den Fernseher überhaupt anzuschalten und ein Bild zu sehen, mit der Fernbedienung wieder ausgeschaltet. Der Topf wurde dann bis zu oben auftretendem Problem nicht mehr verwendet (einige Stunden).
Kann das irgendwas miteinander zu tun haben oder ist das einfach nur ein saublöder Zufall, dass der Topf sich gerade direkt nach der ersten Bedienung mit dem neuen Umschalter verabschiedet hat?

Hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen... :(

Edit:
Zusatzinfos:
- Netzteil wurde bereits einmal getauscht und seitdem habe ich einen Lüfter verbaut, womit der Topf nicht mehr heiß wird.
- Die Festplatte springt den Geräuschen nach zu urteilen beim Anschalten durchaus an
Zuletzt geändert von MRB am Fr 20. Jan 2017, 08:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gitarrenschlumpf
Topfdoktor
Topfdoktor
Beiträge: 3445
Registriert: Do 20. Mär 2008, 16:33
Kontaktdaten:

AW: TF7700 hängt bei "U-BOOT"

#2

Beitrag von Gitarrenschlumpf » Fr 20. Jan 2017, 15:04

Entweder ist dein System zerschossen (-> neu flashen) oder die Festplatte kann nicht gelesen werden, was natürlich nicht von der Festplatte selbst kommen muss.
VU+ Solo 4K - LG OLED 65B6D - Panasonic BDT-130 BluRay-Player - Denon AVR-1611 - Bose 5.2 - Logitech Harmony One

eCSBenutzer
Topfmeister
Topfmeister
Beiträge: 528
Registriert: Fr 14. Mär 2008, 16:33
Receivertyp: 7700HDTV

AW: TF7700 hängt bei "U-BOOT"

#3

Beitrag von eCSBenutzer » Fr 20. Jan 2017, 20:32

Da hilft nur eines: Topf auf und Festplatte prüfen. Klackende Geräusche - sehr schlecht. Ansonsten mal die FP an ein Linuxsystem anstöpseln mit einem festplattenadapter (per USB). Oder Du hast einen esata-Anschluss zur Verfügung (NAS?).
Mir ist auch schon eine Platte abgeraucht - hier zu lesen.
Das mit der SSD habe ich aber gelassen... :u:
Das Summerimage habe ich auch. M.W. das Beste Image. HDMU ist leider zu Überladen - Meine Meinung :)
für HD Topfield 7700 HDPVR mit HDMU und AAF
für SD DBox 2 Nokia mit Keywelt
zum Erhellen Raspi
zum Anzeigen Panasonic
zum Verteilen QNap TS410 mit 8TB Speicher

Antworten

Zurück zu „Enigma2“