Alles Rund um den SRP-2100 (TMS) ehemals Umbauanleitung-SRP-2100

Allgemeines und Neues zum Thema SRP-2100
Benutzeravatar
db1
Topfmeister
Topfmeister
Beiträge: 669
Registriert: Di 13. Dez 2005, 00:22
Receivertyp: SRP-2100, TF4000PVR
Receiverfirmware: ORF "Testversion"
Wohnort: nähe Wien

AW: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS) ehemals Umbauanleitung-SRP-2100

#161

Beitrag von db1 » So 10. Aug 2014, 12:25

Danke

Benutzeravatar
okiwankenoki
Topfmeister
Topfmeister
Beiträge: 591
Registriert: Mo 12. Dez 2005, 11:46
Receivertyp: SRP-2100, SRP-2401 CI+
Receiverfirmware: jeweils Aktuelle
Wohnort: Horst/Holstein

AW: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS) ehemals Umbauanleitung-SRP-2100

#162

Beitrag von okiwankenoki » So 10. Aug 2014, 12:34

db1 hat geschrieben:Danke


gern geschehen :wink:
Meine Topfield Tipps: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS)

Yamaha RX-V473; LCD TV Samsung LE52A756R; Harmony 900

Benutzeravatar
buko
Mr. Settings
Mr. Settings
Beiträge: 12062
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:03
Receivertyp: SRP-2401CI+SE
SRP-2401CI+ECO
Receiverfirmware: aktuelle!
Wohnort: Bayern & Tirol

AW: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS) ehemals Umbauanleitung-SRP-2100

#163

Beitrag von buko » So 10. Aug 2014, 13:01

[quote="okiwankenoki"]
Admins, wenn Ihr mögt den Link im 1. Post nochmal anpassen

LG
Olaf[/quote]


... jeep!
gruß
buko
:altermotzsack:




Topfield Settings bearbeiten, verwalten und vieles mehr:
mit :->: SetEdit für fast alle TF Receiver :up:

jensene
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 12:41

AW: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS) ehemals Umbauanleitung-SRP-2100

#164

Beitrag von jensene » Sa 16. Aug 2014, 11:56

Vielen Dank!

-erk (schon am Basteln)-

jensene
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 12:41

AW: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS) ehemals Umbauanleitung-SRP-2100

#165

Beitrag von jensene » Mo 18. Aug 2014, 19:47

... und erfolgreich repariert (die 9 Elkos im Netzteil) - jetzt läuft er wieder wie ne Eins! Dank Euch allen - die Tips sind Gold wert!

-erk-

gemon
Topfazubi
Topfazubi
Beiträge: 25
Registriert: Sa 20. Sep 2008, 10:42

AW: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS) ehemals Umbauanleitung-SRP-2100

#166

Beitrag von gemon » So 11. Jan 2015, 12:06

Hallo,
ich bin nur recht selten in diesem Forum.....aber ich möchte mich an dieser Stelle mal recht herzlich für die professionelle Unterstützung und Hilfe bei evtl. Problemen bedanken. IHR SEID SPITZE!!! Ich hatte das "LOADING" Problem und habe im Forum danach "gesucht". Bin natürlich fündig geworden und habe die ELKOS nach Anleitung bestellt und nach der bebilderten Ansicht und Erklärung aus- und eingebaut. Die gewölbte Oberfläche war gut zu erkennen. Es ist sehr schön, wenn man so eine Hilfe hat und die auch noch so perfekt alles erklärt und verständlich darstellt. VIELEN DANK EUCH ALLEN DIE IHR WISSEN UND ERFAHRUNG UND ZEIT BEREITSTELLT!!!
EINE TOLLE GEMEINSCHAFT!
Schöne Grüße
gemon

Benutzeravatar
Töppi
TöppiHolic der mit dem h tanzt , Anstifter und Möchtegernstatusaufdecker
TöppiHolic der mit dem <font color=ed>h</font> tanzt <font color=#E9E9E9>,  Anstifter und Möchtegernstatusaufdecker</font>
Beiträge: 26789
Registriert: So 27. Aug 2006, 19:22
Receivertyp: 2410M
Receiverfirmware: Feb. 2014
Wohnort: Nähe Mainz

AW: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS) ehemals Umbauanleitung-SRP-2100

#167

Beitrag von Töppi » So 11. Jan 2015, 12:16

:up: danke schön...
Gruß
Klaus :wink:
................
:topf: SRP-2410M

:respekt:
TAP's (Autostart):
| TMSDisplay | F*Skip TMS 3.xx | SmartEPG | SmartFiler | RebuildNAV | Automove TMS | TMSRemote | Callmonitor | SmartSeriesrename | Switch2FTA |

Benutzeravatar
le_petz
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 371
Registriert: Do 11. Jan 2007, 20:09
Receivertyp: TMS-2100
Wohnort: im Norden

AW: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS) ehemals Umbauanleitung-SRP-2100

#168

Beitrag von le_petz » Sa 28. Mai 2016, 22:58

gemon hat geschrieben:Hallo,
ich bin nur recht selten in diesem Forum.....aber ich möchte mich an dieser Stelle mal recht herzlich für die professionelle Unterstützung und Hilfe bei evtl. Problemen bedanken. IHR SEID SPITZE!!! Ich hatte das "LOADING" Problem und habe im Forum danach "gesucht". Bin natürlich fündig geworden und habe die ELKOS nach Anleitung bestellt und nach der bebilderten Ansicht und Erklärung aus- und eingebaut. Die gewölbte Oberfläche war gut zu erkennen. Es ist sehr schön, wenn man so eine Hilfe hat und die auch noch so perfekt alles erklärt und verständlich darstellt. VIELEN DANK EUCH ALLEN DIE IHR WISSEN UND ERFAHRUNG UND ZEIT BEREITSTELLT!!!
EINE TOLLE GEMEINSCHAFT!
Schöne Grüße
gemon


Genau das war auch bei mir das Problem und nun läuft er wieder wie ne eins und startet vor allem in annehmbarer Zeit. Vielen Dank! :hello:
gegen rechts

karthaeuser
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: So 2. Jan 2011, 16:55

AW: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS) ehemals Umbauanleitung-SRP-2100

#169

Beitrag von karthaeuser » Mo 2. Jan 2017, 17:04

Ich bin auch nur selten hier, um ehrlich zu sein, eigentlich nur wenn es kneift :angel:

Und es hat gekniffen, permanentes Laden und kein Erkennen der Festplatte mehr.
Kurz im Forum umgesehen und alles gefunden was wichtig ist!!! :hello:

Jetzt ist der Topf dank eurer Hilfe neu gepimpt:

Neue Elkos im Netzteil
2 neue Lüfter in vergrößerten Lufteinlässen und gummigelagert
neue, größere Festplatte (Samsung SSD 850 Pro; 1TB (lag noch ohne Nutzen im Schrank :wink: ))

2 Stunden Abreit und alles klappt top!!!

Euch allen für euren zusammengeschriebenen Input vielen Dank!!
Ich hoffe, ich kann mich mal revanchieren. :oops:

:lol: :lol: :lol:

Beste Grüße
Markus

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 60530
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

AW: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS) ehemals Umbauanleitung-SRP-2100

#170

Beitrag von Twilight » Mo 2. Jan 2017, 17:58

karthaeuser hat geschrieben:
Ich hoffe, ich kann mich mal revanchieren. :oops:

sag einfach bescheid wenn du in wien bist :bier: :D

twilight

Elkoholic
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 21
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 18:40

Re: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS) ehemals Umbauanleitung-SRP-2100

#171

Beitrag von Elkoholic » Sa 13. Jan 2018, 19:25

Hallo zusammen,

bei all dem durchaus berechtigtem Lob, hier mal etwas Kritik (natürlich konstruktiv!):
Im Bereich des Netzteil/Elko-Problems wird geraten, neue „low ESR“-Elkos von Panasonic bei Reichelt zu bestellen. – Dem stimme ich noch uneingeschränkt zu! Dann wird geraten,
6x RAD FC 2.200/10 und
2x RAD FC 1.000/10 Kondensatoren einzubauen..
Damit bin ich nun nicht mehr so ganz einverstanden, das geht besser!!
Die FC-Serie ist zwar nicht schlecht, aber für mich nur die 2. Wahl, es gibt da nämlich noch die FR-Serie! (Ebenfalls von Panasonic und ebenfalls bei Reichelt erhältlich)

Für den RAD FC 2.200/10 für je 57 Cent wird eine Lebensdauer von 3000h (bei den max. zulässigen 105 °C) angegeben - was auch in der Anleitung erwähnt wird.
Nimmt man aber stattdessen den RAD FR 2.200/10, dann hat dieser eine Lebensdauer von 10000h und kostet nur 43 Cent.
Man bekommt also mehr als die dreifache Lebensdauer und zahlt sogar noch weniger Geld dafür! (Der Durchmesser ist natürlich gleich.)

Beim RAD FC 1.000/10 mit seinen 3000h für 27 Cent sieht es ähnlich aus:
Schon der RAD FR 1.000/10 hält 8000h für 29 Cent. Geht man bei der Spannungsfestigkeit eine Stufe höher auf den RAD FR 1.000/16, bekommt man für nur 24 Cent schon 9000h. (Mit nur 8 statt 10mm sind diese beiden dünner.)
Mit 10mm Durchmesser (wie der Originale und der FC) passt sogar noch der RAD FR 1.000/25 für 32 Cent hinein, der mit 10000h angegeben ist.

Schaut man sich dann noch weitere Unterschiede zwischen FC- und FR-Serie an, fällt auf, dass auch der ESR noch etwas „lower“ ist:
Der RAD FC 2.200/10 hat einen Innenwiderstand von 0,040 Ω,
der RAD FR 2.200/10 dagegen nur 0,018 Ω.
Beim RAD FC 1.000/10 sind es 0,07 Ω,
beim RAD FR 1.000/16 nur 0,03 Ω und
beim RAD FR 1.000/25 sogar nur 0,02 Ω.
Der Widerstand ist beim FR also weniger als die Hälfte oder sogar nur als ein Drittel des FC-Wertes! Was bedeutet das nun? – Ganz einfach: Die Elkos sind sparsamer und verschwenden weniger Energie! – OK, bei der Stromrechnung wird man das nun nicht gleich merken, aber weil weniger Energie nutzlos „verbraten“ wird, werden die Elkos weniger warm und halten so sogar noch etwas länger!

Wenn man also nach „low ESR“-Elkos sucht, sollte man zuerst nach der FR-Serie schauen, wenn es den gewünschten Wert oder die Bauform nicht gibt, kann man immer noch auf die FCs zurückgreifen!

Lange Rede, kurzer Sinn:
Meine klare Empfehlung für das TMS Netzteil wäre daher:
6x RAD FR 2.200/10 und
2x RAD FR 1.000/25 (oder 2x RAD FR 1.000/16)
bei Reichelt bestellen!

Gruß
Dirk

PS: Wer gerade die FCs eingebaut hat, muss sich aber nicht gleich Sorgen machen, so schlecht sind die ja nun auch wieder nicht. – Nur beim nächsten Mal daran denken!

Antworten

Zurück zu „SRP-2100 (TMS) Allgemeines Forum“