Original TMS Festplatte auf eine größere Klonen z.b. 1000GB

Allgemeines und Neues zum Thema SRP-2100
BluField62
Durfte nun endlich auch mal ein Statusanstifter sein

<div title=Der mit dem gaaanz anderen Statussymbol>Durfte nun endlich auch mal ein Statusanstifter sein</div>
Beiträge: 18245
Registriert: So 26. Okt 2008, 12:11
Receivertyp: SRP 2100 TMS EUP

AW: Original TMS Festplatte auf eine größere Klonen z.b. 1000GB

#121

Beitrag von BluField62 » Mo 3. Okt 2011, 14:08

ich befürchte, dass die Platte dazu leer sein muss..

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 60570
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

AW: Original TMS Festplatte auf eine größere Klonen z.b. 1000GB

#122

Beitrag von Twilight » Mo 3. Okt 2011, 14:58

[quote="Schokker"]Meine original Topfield Festplatte 500 GB ist nun schon zu 3/4 voll kann ich die auch aufblähen ?? Also wenn jetz z.B.noch 150 GB frei sind kann man die künstlich aufpumpen ?

Wie soll das gehen ? Kann man das auch machen ohne die Platte auszubauen ?[/quote]


[quote="BluField62"]ich befürchte, dass die Platte dazu leer sein muss..[/quote]

unsinn, eine 500GB ist eine 500GB und kann nicht aufgebläht werden.

also: entweder auslagern und weiter mit der 500er oder platte raus, 2TB rein und mit dem migrate tap von firebird die daten von der alten auf die neue kopieren.

twilight

BluField62
Durfte nun endlich auch mal ein Statusanstifter sein

<div title=Der mit dem gaaanz anderen Statussymbol>Durfte nun endlich auch mal ein Statusanstifter sein</div>
Beiträge: 18245
Registriert: So 26. Okt 2008, 12:11
Receivertyp: SRP 2100 TMS EUP

AW: Original TMS Festplatte auf eine größere Klonen z.b. 1000GB

#123

Beitrag von BluField62 » Mo 3. Okt 2011, 15:18

wieso Unsinn :thinker: hast du den ersten Beitrag gelesen, bzw. den Threadtitel?

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 60570
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

AW: Original TMS Festplatte auf eine größere Klonen z.b. 1000GB

#124

Beitrag von Twilight » Mo 3. Okt 2011, 15:20

:rotfl: klar...aber du benötigst dazu eine neue größere festplatte :!:
wo du dann die alte auf die neue klonen kannst, was aber mit firebird emigrate tap unnötig ist.

twilight

BluField62
Durfte nun endlich auch mal ein Statusanstifter sein

<div title=Der mit dem gaaanz anderen Statussymbol>Durfte nun endlich auch mal ein Statusanstifter sein</div>
Beiträge: 18245
Registriert: So 26. Okt 2008, 12:11
Receivertyp: SRP 2100 TMS EUP

AW: Original TMS Festplatte auf eine größere Klonen z.b. 1000GB

#125

Beitrag von BluField62 » Mo 3. Okt 2011, 17:54

Unwissenheit schützt nicht vor Fehlern :o ops :d ann habe ich das Ganze wohl falsch verstanden :(

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 60570
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

AW: Original TMS Festplatte auf eine größere Klonen z.b. 1000GB

#126

Beitrag von Twilight » Mo 3. Okt 2011, 18:23

;) blue....du träumst doch von warmen eislutschkern :rolleyes:
wenn es möglich wäre eine 500er auf 1000 aufzublasen...wer würde dann eine andere harddisk :u: kaufen??

twilight

Online
Benutzeravatar
Wolfman
Ewige Jungfrau, Schachtelsatzkönigin und missverstandener Aushilfsexbajuware
<span title=Stets unschuldige(r) Anheizergeselle(in)>Ewige Jungfrau, Schachtelsatzkönigin und missverstandener Aushilfsexbajuware</span>
Beiträge: 17282
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 04:05
Receivertyp: SRP2410M, SRP 2410,Reserve 2410 M SE,Halde TMS,TF5500,TF6000
Receiverfirmware: s. Sig
Wohnort: Ba-Wü (OAK)

AW: Original TMS Festplatte auf eine größere Klonen z.b. 1000GB

#127

Beitrag von Wolfman » Mo 3. Okt 2011, 18:38

Evtl. könnte ein Komprimierungs-TAP.... :und_weg:
SRP 2410M FW 10.01.2013 FastSkip, SmartEPG, RebuildNav, ND_TMS, Timerdiags, SmartFiler_TMS, lost+found, SmartDecrypter, TMSRemote
TMS , 2410 M SE stille Reserve
SRP 2410 FW 02/13 FastSkip, SmartEPG, RebuildNav, ND_TMS, Timerdiags, dbFit, SmartFiler_TMS
Der Fehler sitzt zwar meist vor dem Bildschirm, aber
Bitte nicht alles, was ich verzapfe tierisch ernst nehmen :o

BluField62
Durfte nun endlich auch mal ein Statusanstifter sein

<div title=Der mit dem gaaanz anderen Statussymbol>Durfte nun endlich auch mal ein Statusanstifter sein</div>
Beiträge: 18245
Registriert: So 26. Okt 2008, 12:11
Receivertyp: SRP 2100 TMS EUP

AW: Original TMS Festplatte auf eine größere Klonen z.b. 1000GB

#128

Beitrag von BluField62 » Mo 3. Okt 2011, 19:16

Twilight hat geschrieben: ;) blue....du träumst doch von warmen eislutschkern :rolleyes:
wenn es möglich wäre eine 500er auf 1000 aufzublasen...wer würde dann eine andere harddisk :u: kaufen??

twilight


wie geschrieben, hat das nichts mit träumen sondern mit s.o. zu tun!

Benutzeravatar
Indy
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 403
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 11:22
Receivertyp: SRP-2100
Wohnort: Warendorf

AW: Original TMS Festplatte auf eine größere Klonen z.b. 1000GB

#129

Beitrag von Indy » Di 4. Okt 2011, 15:53

Wolfman hat geschrieben:Evtl. könnte ein Komprimierungs-TAP.... :und_weg:


Aber nur mit SDCS (Sloot Digital Coding System) :D

Mit diesem Verfahren sollte es möglich sein, einen kompletten Film (oder eine komplette DVD) auf die Datenmenge von einem KB (Kilobyte) reduzieren und auf Chipkarten mit einer Speicherkapazität von 64 KB speichern zu können.

Leider ist der man zu früh gestorben ...
I'm a Dutchmen lost in Germany :D :

Antworten

Zurück zu „SRP-2100 (TMS) Allgemeines Forum“