Stabilität von TMSServer/Client

TAPs für die SRP- und CRP-Serie
Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 4268
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: Beide: Jan 20 (DST-Patch)
Wohnort: Nordhessen

Stabilität von TMSServer/Client

#1

Beitrag von wohliks » Sa 13. Mär 2021, 21:11

Ich habe 2 Töpfe im LAN (2401 CI+ und 2100) und es kommt immer mal vor, dass ich spontan im Wohnzimmer auf dem 2100 eine Aufnahme anschauen möchte, die auf der Festplatte des 2401 im "Büro" liegt.

Dazu nutze ich TMSServer auf dem 2401 und TMSClient auf dem 2100 - mein Problem dabei ist, dass die Wiedergabe immer mal einfach abbricht und neu gestartet werden muss, als sei mal kurz die Netzwerk-Verbindung weg. Erstaunlicherweise wird aber wie bei einem normalen Wiedergabe-Stopp die Position gespeichert - der Neustart der Wiedergabe beginnt genau an der Stelle des Abbruchs.

Hat jemand eine Idee, wie ich das in den Griff bekommen kann - gibt es irgendwelche Parameter-Einstellungen für TMSServer/Client, um das stabiler zu bekommen?
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Zurück zu „SRP/CRP TAP-Bereich“