TAP: AutoExtender

Zusatz-Programme für Receiver der 5000er und 6000er Serie.

Hier geht's um alles, was mit den TAP Anwendungen für den PVR5x00/6000 zu tun hat.
Benutzeravatar
flechumer
Vollzeit-Guru
Vollzeit-Guru
Beiträge: 2455
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 13:13
Wohnort: Emsland

TAP: AutoExtender

#1

Beitrag von flechumer » Sa 8. Mär 2008, 15:21

AutoExtender (AX) Ver. 00.01.01 (Beta)

AutoExtender verlängert selbsttätig die Dauer einer laufenden Aufnahme, wenn eine Sendung ansonsten nicht vollstädig aufgenommen würde. AX untersucht zunächst die geplante Aufnahmedauer und verlängert sie um 5 Min., wenn dadurch die Aufnahme der letzten Sendung komplettiert werden kann. AX überwacht die Vollständigkeit der vorgesehenen Sendungen und verlängert die Aufnahmezeit bei Bedarf schrittweise um jeweils 5 Min. Damit können Sendungsverschiebungen bzw. -verlängerungen während der Aufnahme ausgeglichen werden.

Die Funktion arbeitet unabhängig davon, ob die Aufnahme über Timer oder direkt gestartet wurde. Zwischenzeitliche Änderungen der Aufnahmezeit werden registriert und und berücksichtigt.

AX arbeitet auf Basis des Standard-EPGs unter besonderer Berücksichtigung von Sendungswechseln. Es versteht sich, daß AX nur so zuverlässig arbeiten kann, wie es die von Senderseite übermittelten Daten erlauben. Erste Versuche haben gezeigt, daß die Funktionen bei den wichtigsten Sendern zumindest während der Hauptsendezeiten einwandfrei arbeiten. Trotzdem kann natürlich keine Funktionsgarantie übernommen werden. Es gilt aber: AX verkürzt niemals geplante Aufnahmezeiten. Verlängerungen gibt es nur bei erkanntem Bedarf.

Ein Hinweis für manuelle Timer-Programmierung: Um eine Sendung aufzunehmen genügt es, einen Vorlauf von 2 Minuten einzustellen. Weitere Änderungen sind nicht erforderlich, da AX die am Ende fehlenden 2 Minuten automatisch ausgleicht.

AutoExtender ist Freeware mit unbegrenzter Laufzeit. Um stets die neueste Version verfügbar zu haben, wird ein Info-Abo im TAP-Bereich von Topfield-Europe empfohlen (sobald ich dort einen Eintrag erzeugt habe).

Installation

AX muss in den AutoStart-Ordner installiert werden. Das TAP arbeitet nur im Idle-Zustand und macht keinerlei Bildschirmausgaben. Kommandos werden nicht erwartet und stets weitergegeben. Aus diesem Grund ist die Ladereihenfolge ohne Belang. Falls die Notwendigkeit besteht AX im laufenden Betrieb zu beenden, wird der Einsatz von TAP Commander empfohlen.

Download auf meiner Hompage.
Zuletzt geändert von flechumer am So 9. Mär 2008, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Anpassung an Ver. 00.01.03

Benutzeravatar
Fritzcat
Grubix Handlanger
Grubix Handlanger
Beiträge: 1715
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 11:55
Receivertyp: SRP-2100
Receiverfirmware: 3.1.07[D][E][F][Gm][H][P][Ps][S][T][Wf]
Wohnort: Ruhrgebiet

AW: Neues TAP: AutoExtender

#2

Beitrag von Fritzcat » Sa 8. Mär 2008, 15:41

Hört sich gut an. Werde ich bestimmt testen!
Panasonic TH-42PV500E
:topf: 5500PVR 200GB Samsung, *Cam 2.020,
Autostart-Taps: QT 1.02, Fastskip1.1u, JagsEPG, Nicedisplay 2.1b10, Improbox 2.5, PIP 1.2, WSSk2.12d, Filer2.31, automove1.9, AX 02.10.71(5), SC 1.03.11(4),

Weitere: reccopy
:topf: SRP-2100 u-*-*cam
Taps: AX, Fast-Skip, Smartfiler, ibox, NiceDisplay, PiP-TMS, Mediaaspect, RescueRecs, Quickplay, dbfit, SmartEPG, BackupSettings, Callmonitor, TMSRemote, Rebuildnav


Benutzeravatar
Steven
Super-Duper-Guru
Super-Duper-Guru
Beiträge: 2901
Registriert: Mo 10. Apr 2006, 20:51
Receivertyp: TF5500 PVR, Dream 500-S, Opticum HD 9600
Receiverfirmware: 03.01.2007
Wohnort: 41844 Wegberg

AW: Neues TAP: AutoExtender

#3

Beitrag von Steven » Sa 8. Mär 2008, 16:09

Klasse Rudi. :up:

Ist das hieraus entstanden?

Gruß Steven.
Autostart- Taps: AutoReboot 2.2, PowerRestore V0.7.6, QuickTimer 1.0.2, ImproBox V2.5, NiceDisplay V2.1beta10, AutoExtender 02.08.57 (1), FastSkip 1.1u, Filer v2.30, Stirf 1.3 Beta D3, Overfly 0.74.6, RecCopy 4.3, SDS V1.3d, 3PG 1.28

Program Files: TAP Commander 1.34, HDDInfo V2.1, HDFW V2.2, SCE V3.09 beta, ScanDisk 1.4, Screencapture with OSD V2.10a

Firmware Patches

canarias
SmartEPG-Symbolversteher und Ex-iTiNa Dauerscanner
SmartEPG-Symbolversteher und Ex-iTiNa Dauerscanner
Beiträge: 4126
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 11:10
Receivertyp: 2 x TF 5000PVR
Receiverfirmware: TF-NPC 5.13.40P Jan 03 07
Wohnort: Heidelberg

AW: Neues TAP: AutoExtender

#4

Beitrag von canarias » Sa 8. Mär 2008, 16:11

[quote=""Fritzcat""]Hört sich gut an. Werde ich bestimmt testen![/quote]

Hört sich sehr gut an. :hello:
Gruss aus Heidelberg
__________________________________________________
2 x SRP2100 beide im LAN
TAP: WebControl, SmartEPG , CalllMonitor, TMSRemote, FritzDect



Benutzeravatar
Elle4u
TAP-Chirurg

<div title=Selbsternannter Allesknutscher>TAP-Chirurg</div>
Beiträge: 11971
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 16:48
Receivertyp: SRP-2410 (2 TB)
Receiverfirmware: TF-BCPCE 1.11.00 (19.12.2013)
Wohnort: Osburg
Kontaktdaten:

AW: Neues TAP: AutoExtender

#5

Beitrag von Elle4u » Sa 8. Mär 2008, 16:14

Danke für das extra TAP.

Wollte nur anmerken, dass JAGs EPG das sowieso schon immer macht und von daher das TAP für JAG-Nutzer nicht nötig ist.


Edit:
Einen Unterschied gibt es doch :oops::
JAG achtet auf Verschiebungen nur bis zum Start einer Aufnahme.
Dieses TAP macht das anscheinend ja auch noch während einer laufenden Aufnahme...
Gruß,
Elle4u

Benutzeravatar
flechumer
Vollzeit-Guru
Vollzeit-Guru
Beiträge: 2455
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 13:13
Wohnort: Emsland

AW: Neues TAP: AutoExtender

#6

Beitrag von flechumer » Sa 8. Mär 2008, 16:40

[quote=""Steven""]Ist das hieraus entstanden?[/quote]
Im Prinzip ja. Allerdings hatte ich da die Idee noch nicht.
Elle4u hat geschrieben:Dieses TAP macht das anscheinend ja auch noch während einer laufenden Aufnahme...
AX überwacht ausschließlich laufende Aufnahmen. Timer bleiber außer Betracht.

Benutzeravatar
Steven
Super-Duper-Guru
Super-Duper-Guru
Beiträge: 2901
Registriert: Mo 10. Apr 2006, 20:51
Receivertyp: TF5500 PVR, Dream 500-S, Opticum HD 9600
Receiverfirmware: 03.01.2007
Wohnort: 41844 Wegberg

AW: Neues TAP: AutoExtender

#7

Beitrag von Steven » Sa 8. Mär 2008, 16:47

[quote=""flechumer""]AX überwacht ausschließlich laufende Aufnahmen. Timer bleiber außer Betracht.[/quote]

Nochmal kurz zum Verständnis.
Ich kann meinen Vor- und Nachlauf so lassen wie bisher (3PG).
Das Tap verkürzt keinesfalls die Aufnahme, hält also am Nachlauf fest.

Sollte jetzt im Laufe der Aufnahme der EPG geändert werden und die Endzeit liegt hinter dem aktuellen Nachlauf verlängert das Tap selbstständig den Timer anhand der Event Info.

Stimmt das so ungefähr?

Gruß Steven.
Autostart- Taps: AutoReboot 2.2, PowerRestore V0.7.6, QuickTimer 1.0.2, ImproBox V2.5, NiceDisplay V2.1beta10, AutoExtender 02.08.57 (1), FastSkip 1.1u, Filer v2.30, Stirf 1.3 Beta D3, Overfly 0.74.6, RecCopy 4.3, SDS V1.3d, 3PG 1.28

Program Files: TAP Commander 1.34, HDDInfo V2.1, HDFW V2.2, SCE V3.09 beta, ScanDisk 1.4, Screencapture with OSD V2.10a

Firmware Patches

Benutzeravatar
flechumer
Vollzeit-Guru
Vollzeit-Guru
Beiträge: 2455
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 13:13
Wohnort: Emsland

AW: Neues TAP: AutoExtender

#8

Beitrag von flechumer » Sa 8. Mär 2008, 16:57

[quote=""Steven""]Nochmal kurz zum Verständnis.
Ich kann meinen Vor- und Nachlauf so lassen wie bisher (3PG).
Das Tap verkürzt keinesfalls die Aufnahme, hält also am Nachlauf fest.

Sollte jetzt im Laufe der Aufnahme der EPG geändert werden und die Endzeit liegt hinter dem aktuellen Nachlauf verlängert das Tap selbstständig den Timer anhand der Event Info.

Stimmt das so ungefähr?[/quote]
Absolut korrekt. Aber AX kann noch mehr. Selbst wenn sich die über EPG übermittelten Sendungszeiten nicht ändern aber der erwartete Sendungswechsel zum Schluß ausbleibt, verlängert AX um jeweils weitere 5 Min. Das kommt auch tatsächlich vor, wie ich festgestellt habe.

Dixie
Topfield-Freak
Topfield-Freak
Beiträge: 3060
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 14:23
Receivertyp: zZ. ohne Topf (aber noch viele in Betreuung)
Wohnort: Friesland

AW: Neues TAP: AutoExtender

#9

Beitrag von Dixie » Sa 8. Mär 2008, 17:15

Hi Rudolf,
schön das Du noch weiterhin aktiv bist und dem Topf treu bist. :D

Frage:. Würde AX also auch bei "Wetten Das" greifen (hier ist das Ende ja meist noch offen), bzw. ändert das ZDF erst das Event wenn die Sendung endet?

Und bei einer Änderung durch AX würden meine 15 Min. Nachlauf auch noch hinzugefügt?

Dixie
Zuletzt geändert von Dixie am Sa 8. Mär 2008, 17:17, insgesamt 1-mal geändert.
TVPanasonicTH-42PX80E HD-SATVu+Duo/Solo DVDLGBX580 AVROnkyoTX-NR709
FB
LogitechHarmony900/ONE/600 Lichtsteuerung ONEforALLLight-Control
SoundLogitechSqueezeboxen2xClassic 2xBoom2xRadio

Benutzeravatar
flechumer
Vollzeit-Guru
Vollzeit-Guru
Beiträge: 2455
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 13:13
Wohnort: Emsland

AW: Neues TAP: AutoExtender

#10

Beitrag von flechumer » Sa 8. Mär 2008, 17:27

[quote=""Dixie""]Frage:. Würde AX also auch bei "Wetten Das" greifen, bzw. ändert das ZDF erst das Event wenn die Sendung endet?[/quote]
Das ist eine Frage, die schwer zu beantworten ist. Nach den bisher gemachten Erfahrungen ist der Sendungswechsel bei den Öffentl.-Rechtl. zuverlässig. Wegen der geringen Anzahl der Versuche, habe ich aber auch erst einen Beta-Status freigegeben. Da heute Sa ist, haben wir heute ja noch jede Menge Testmöglichkeiten. Ich hoffe auf Erfahrungsberichte.
Und bei einer Änderung durch AX würden meine 15 Min. Nachlauf auch noch hinzugefügt?
Wenn schon ein Nachlauf programmiert ist, tritt AX i.A. nicht in Aktion. Es sei denn, durch den Nachlauf werden mind. 80 % der Folgesendung aufgenommen. Dann verlängert AX so, daß Alles aufgenommen wird.

Benutzeravatar
Volker
Super-Duper-Freak
Super-Duper-Freak
Beiträge: 4506
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 13:28
Wohnort: ES

AW: Neues TAP: AutoExtender

#11

Beitrag von Volker » Sa 8. Mär 2008, 17:29

[quote=""flechumer""]Absolut korrekt. Aber AX kann noch mehr. Selbst wenn sich die über EPG übermittelten Sendungszeiten nicht ändern aber der erwartete Sendungswechsel zum Schluß ausbleibt, verlängert AX um jeweils weitere 5 Min. Das kommt auch tatsächlich vor, wie ich festgestellt habe.[/quote]

Na , das muß ich ja unbedingt testen, danke sehr erst mal, Rückmeldungen sind ja sicher erwünscht. :D :
Gruß Volker

Topfield CRP 2401 CI+

Tap's : TMSArchive, Fastskip, iBox, Itina , TMSDisplay, Shutdown, Powerrestore, IQTuner, Autoreboot, VFormat,
nicht im Autostart : HDDInfo, TaptoDate

Provider : KabelBW

Dixie
Topfield-Freak
Topfield-Freak
Beiträge: 3060
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 14:23
Receivertyp: zZ. ohne Topf (aber noch viele in Betreuung)
Wohnort: Friesland

AW: Neues TAP: AutoExtender

#12

Beitrag von Dixie » Sa 8. Mär 2008, 17:39

[quote=""Steven""]Sollte jetzt im Laufe der Aufnahme der EPG geändert werden und die Endzeit....
[/quote]
Wird denn der EPG während einer Sendung geändert oder nur der Eventwechsel hinausgezögert?

EDIT: und dann natürlich der gesamte EPG angepasst.

Dixie
Zuletzt geändert von Dixie am Sa 8. Mär 2008, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
TVPanasonicTH-42PX80E HD-SATVu+Duo/Solo DVDLGBX580 AVROnkyoTX-NR709
FB
LogitechHarmony900/ONE/600 Lichtsteuerung ONEforALLLight-Control
SoundLogitechSqueezeboxen2xClassic 2xBoom2xRadio

Benutzeravatar
flechumer
Vollzeit-Guru
Vollzeit-Guru
Beiträge: 2455
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 13:13
Wohnort: Emsland

AW: Neues TAP: AutoExtender

#13

Beitrag von flechumer » Sa 8. Mär 2008, 17:51

[quote=""Dixie""]Wird denn der EPG während einer Sendung geändert oder nur der Eventwechsel hinausgezögert?[/quote]
Dann kann man nicht mit Bestimmtheit sagen. Es kann sein, daß Die Event-Zeiten senderseitig angepasst werden - muss aber nicht. Die von mir getesteten Sender ARD, ZDF, 3sat, RTL, SAT1 bedienen wenigstens innerhalb der Hauptsendezeiten den Eventwechsel - nicht unbedingt die Sendezeiten - (halbwegs) korrekt.

Abgesehen von alledem: Heute Abend kann man einen Bond im Ersten und Boxen im Zweiten aufnehmen. Erfahrungsgemäß ist bei beiden mit Zeitverschiebungen zu rechnen. Ich habe schon mal beide programmiert. Probieren geht halt über Studieren.

Dixie
Topfield-Freak
Topfield-Freak
Beiträge: 3060
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 14:23
Receivertyp: zZ. ohne Topf (aber noch viele in Betreuung)
Wohnort: Friesland

AW: Neues TAP: AutoExtender

#14

Beitrag von Dixie » Sa 8. Mär 2008, 18:02

Die "Wok-WM" auf Pro7 wäre auch ein guter Kandidat. ;)

Der "Bond" auf ARD eher nicht. :thinker:

Dixie
Zuletzt geändert von Dixie am Sa 8. Mär 2008, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.
TVPanasonicTH-42PX80E HD-SATVu+Duo/Solo DVDLGBX580 AVROnkyoTX-NR709
FB
LogitechHarmony900/ONE/600 Lichtsteuerung ONEforALLLight-Control
SoundLogitechSqueezeboxen2xClassic 2xBoom2xRadio

Benutzeravatar
flechumer
Vollzeit-Guru
Vollzeit-Guru
Beiträge: 2455
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 13:13
Wohnort: Emsland

AW: Neues TAP: AutoExtender

#15

Beitrag von flechumer » Sa 8. Mär 2008, 18:14

[quote=""Dixie""]Die "Wok-WM" auf Pro7 wäre auch ein guter Kandidat. ;)

Der "Bond" auf ARD eher nicht. :thinker: [/quote]
Der Spielfilm nach dem Wort zum Sonntag im Ersten ist ein 1A-Kandidat weil er häufig mit drastischer Verspätung anfängt.

goge
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 488
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 15:58
Receivertyp: TF5200C250gB

AW: Neues TAP: AutoExtender

#16

Beitrag von goge » Sa 8. Mär 2008, 18:57

Superidee, teste auch gleich mal mit und werde berichten.
Viele Grüße
goge
AutoStart: 3PG 1.29 RC4, FastSkip 1.1u, Power Restore 0.7.5, Filer 2.30 , SDS 1.3, AutoExtender, Goldfish 0.5, SmartCut, AutoMove
optional: Reccopy 4.2, Kanalarbeiter 0.9 , ScreenCapture 2.10

Benutzeravatar
B4B
Mr. Synaptics
Mr. Synaptics
Beiträge: 4345
Registriert: Do 22. Feb 2007, 09:19
Receivertyp: TF 5500PVR/ TF 5000PVR Masterpiece

AW: Neues TAP: AutoExtender

#17

Beitrag von B4B » Sa 8. Mär 2008, 19:00

dito! :)
Gruss
B4B :und_weg:



TF 5500 FW v. Januar 2007 mit (H).S.T.U.F.M.N.Wf._aXeL, TF 5000MP FW v.21. August 2007 mit (H).S.T.U.F.M.N._aXeL/ TF 5500 mit regelbaren Lüfter u. zusätzlichen digitalen Koax (WBT NG) u. Netzschalter TF 5000MP Lüfter nicht regelbar,zusätzl.digit. Koax (WBT NG), beide Receiver HDD Samsung SP2514N / Monoblock Quad Inverto (Hotbird, Astra), 85cm Schüssel, Samsung 55" Curved LED TV UE55H8090SV

cbeckstein
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 226
Registriert: Mi 14. Dez 2005, 10:39
Receivertyp: TF 5000 PVR A
Receiverfirmware: Aug 08 2007 mit S.E.T.U.P.D.F. patches

AW: Neues TAP: AutoExtender

#18

Beitrag von cbeckstein » Sa 8. Mär 2008, 19:33

[quote=""flechumer""]
Wenn schon ein Nachlauf programmiert ist, tritt AX i.A. nicht in Aktion. Es sei denn, durch den Nachlauf werden mind. 80 % der Folgesendung aufgenommen. Dann verlängert AX so, daß Alles aufgenommen wird.[/quote]

aha... nochmal genau:

d.h. um die segensreiche Wirkung von AX zu nutzen sollte ich den üblichen Nachlauf von 10min, den ich bisher Improbox, QT und 3PG, beim Programmieren von Timern setzen lasse, in der Hoffnung, damit fatale Wirkungen des Wortes zum Sonntag auf die nachfolgende Sendung zu kompensieren, auf 0 setzen, weil AX sonst gar nicht greift?

ach so, das muss noch raus: klasse Idee das Tap!

- Clemens

Benutzeravatar
ameise999
Vollzeit-Guru
Vollzeit-Guru
Beiträge: 2453
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 13:40
Receivertyp: SRP-2100,
SRP2401 ECO,
SRP2401 CI+
Receiverfirmware: 25.01.13,
03.2015
Wohnort: Mönchengladbach / NRW

AW: Neues TAP: AutoExtender

#19

Beitrag von ameise999 » Sa 8. Mär 2008, 19:48

das hört sich ja gut an :D :

vielen dank :hello:

gruss
marianne
Hardware: SRP2401-ECO, 500GB/FW 03. 2015, CI+ Sky, SRP2401 CI+,
Pana TH42PV60EH, Pana TX-55VT30, Yamaha YSP-1100, Harmony 785/900, POPCORN A100
AUTO-START: AutoMove, SmartEpg, RebuildNAV & RecCopy, FastSkip, dbfITMSArchive, BackupSettings, Screensaver, SmartDecrypter, AutoPin
ProgrammFiles: HDDInfo,TMSCommander, IQchanel, FirmwareTMS.dat, TAP2Date, SystemReport TAP, RoboChannel,
WebControl, BackgroundCopy, ChannelListSaver, Lost & Foound

Benutzeravatar
flechumer
Vollzeit-Guru
Vollzeit-Guru
Beiträge: 2455
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 13:13
Wohnort: Emsland

AW: Neues TAP: AutoExtender

#20

Beitrag von flechumer » Sa 8. Mär 2008, 19:52

[quote=""cbeckstein""]d.h. um die segensreiche Wirkung von AX zu nutzen sollte ich den üblichen Nachlauf von 10min, den ich bisher Improbox, QT und 3PG, beim Programmieren von Timern setzen lasse, in der Hoffnung, damit fatale Wirkungen des Wortes zum Sonntag auf die nachfolgende Sendung zu kompensieren, auf 0 setzen, weil AX sonst gar nicht greift?[/quote]
AX wirkt ja immer während der Aufnahme. Wenn sich dabei herausstellt, daß durch die Zugabe von 10 Min. die Folgesendung zu mind. 80 % mitaufgenommen wird, betrachtet AX die Folgesendung als aufzunehmenden Inhalt und sorgt dafür, daß sie vollständig aufgenommen wird. Mit anderen Worten: Ein programmierter Nachlauf kann schlimmstenfalls dazu führen, daß die Folgesendung vollständig mitaufgenommen wird.

Antworten

Zurück zu „TF 5x00/6000 PVR TAP“