Fragen Festplatte Topfield 5000PVR tauschen

Alles zum Thema Modifizierung der Hardware, Zubehör, Netzwerktechnik, oder was sonst noch aufgebohrt werden kann.
Skystar
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 18:00

Fragen Festplatte Topfield 5000PVR tauschen

#1

Beitrag von Skystar » Mo 16. Nov 2009, 18:17

Hallo,
ich besitze schon ziemlich lange einen TF 500PVR mit einer 160Gb Platte, in Sachen umbau vom Topfield habe ich so gar keine Ahnung.

Ich habe einiges hier im Forum gelesen das sich verschieden e Leute größere Festplatten in ihren Topfield eingebaut haben. Ich habe den Wunsch das auch bald zu tun nur wie und auf was ich dabei achten muss verschließt sich mir dabei noch.

Mir wäre sehr mit einer Art Anleitung geholfen.

Fragen dir mir so spontan noch einfallen:

Kann ich die Daten der alten Festplatte bei einem Wechsel auf die neue Platte kopieren?
Wie groß darf die neue Festplatte maximal sein?
Welchen Festplattenhersteller sollte man bevorzugen?

Ich hoffe mir kann jemand einige Hinweise geben. Vielen Dank in voraus
MfG Skystar

hgdo
BoardSprenger
BoardSprenger
Beiträge: 8868
Registriert: Do 8. Dez 2005, 23:59

AW: Fragen Festplatte Topfield 5000PVR tauschen

#2

Beitrag von hgdo » Mo 16. Nov 2009, 21:24

Ein Beispielaus den etwa 500 Threads zum Thema

Online
Benutzeravatar
steve
Notorischer Anheizer,
nachgerückter Boardputzmeister,
neugieriger Naseweis und Generalvertreter
Notorischer Anheizer,<br>nachgerückter Boardputzmeister,<br> neugieriger Naseweis und Generalvertreter
Beiträge: 10179
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 07:30
Receivertyp: TF 5500 PVR / SRP-2100
Receiverfirmware: 13.09.2005DGMHPTUUu / k. A.
Wohnort: Oberland

AW: Fragen Festplatte Topfield 5000PVR tauschen

#3

Beitrag von steve » Di 17. Nov 2009, 07:22

Skystar hat geschrieben:Hallo,
ich besitze schon ziemlich lange einen TF 500PVR mit einer 160Gb Platte.....


Ist das der kleine Bruder vom 5000er?? :D

Willkommen im Forum!

Deine Frage wurde ja schon beantwortet!
LG
Steve


SRP-2100 (FW: ) + WD EARS an TX-37LZD85F;
Autostarttaps:
TF 5500 (FW: 13.09.2005DGmHPTUUu) + Samsung HD103SI an TX-37LZD85F; SX-2000U2;
Autostarttaps: Powerrestore V0.7.3c, SDS, Standby v1.8, Goldfish V0.2, Improbox V2.5, Automove V1.9 (60), TapZone V1.3, Filer V2.10RC3, Nice Display V2.1b8, TapCommander V1.34
Taps manuell: UsbReset, Pip


Skystar
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 18:00

AW: Fragen Festplatte Topfield 5000PVR tauschen

#4

Beitrag von Skystar » Di 17. Nov 2009, 10:41

Danke für die schnellen Antworten,

aber die größe der Festplatte ist wirklich egal ???


Grüße Skystar

Benutzeravatar
paul79
Timeshiftender Moderator mit Chauvi-Anwandlungen

<div title=Selbstgemachter unverkniffener Affe>Timeshiftender Moderator mit Chauvi-Anwandlungen<div>
Beiträge: 11409
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 11:46
Receivertyp: SRP-2410M & SRP-2100
Receiverfirmware: siehe Signatur
Wohnort: 78333 Hoppetenzell / Bodensee

AW: Fragen Festplatte Topfield 5000PVR tauschen

#5

Beitrag von paul79 » Di 17. Nov 2009, 10:42

Um es etwas ausführlicher zu machen:

Wenn Dir 400GB reichen kannst Du einfach die Platte tauschen wie hier beschrieben:
http://topfield.abock.de/wiki/index.php ... Festplatte

Da esleider keine größeren als 400GB mit IDE gibt, musst Du wenn Du mehr als 400GB brauchst, auch noch eine Umrüstung aud SATA machen. Das ist leider wesentlich komplizierter, da dies nur mit ganz bestimmten Komponenten geht. Dazu musst Du Dich dann hier im Forum einlesen.

Gruß
Paul
SRP-2100 - FW: 23.03.2012 (Arbeitszimmer) - Buko-Lüfterkit
SRP-2410M - FW: 10.01.2013 - TF-BCPCE 1.08.55 (Wohnzimmer) - Buko-Lüfterkit - WD20EADS
Autostart: Automove V2.1 beta 2, FastSkip TMS 3.2, RebuildNAV 5.0, TMSRemote V3.2a, TMSTelnetd V0.3, TimerDiags 3.4e
Weitere TAPs: FirmwareTMS.dat 2012-09-27, HDD Info V2.4b, IQChannels 1.1, lost+found V1.0a, ResetCAM V1.8, RoboChannel 0.01.0.0-10, TAPtoDate V1.4b
PC: SetEditTMS 1.14, TF Firmware Server 1.1.0.0, Total Commander 8

Philips 42PFL7403D/10 - Harmony 700

Skystar
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 18:00

AW: Fragen Festplatte Topfield 5000PVR tauschen

#6

Beitrag von Skystar » Di 17. Nov 2009, 11:38

ich habe hier im forum gelesen den SData Adapter von Conrad kaufen und dann einfach anschließen.

Ist das wirklich alles ?


Grüße Skystar

Benutzeravatar
Huor
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 352
Registriert: Mo 12. Dez 2005, 15:21
Receivertyp: TF5500PVR
Receiverfirmware: 22. Dezember 2011
Wohnort: Norddeutschland

AW: Fragen Festplatte Topfield 5000PVR tauschen

#7

Beitrag von Huor » Di 17. Nov 2009, 17:57

[quote="Skystar"]ich habe hier im forum gelesen den SData Adapter von Conrad kaufen und dann einfach anschließen.

Ist das wirklich alles ?
[/quote]


Jein. Das Original-IDE-Kabel könnte zu kurz sein. Dies muss gegen ein längeres ausgetauscht werden. Entweder ein selbst gebasteltes oder ein Rundkabel. (Die langen Flachkabel funktionieren häufig nicht.)
Gruß
Huor
Xtrend ET-9200
Festplatte: Samsung HD154UI
Fernbedienung: Logitech Harmony 785

TF5500PVR
Festplatte: Samsung HD103UI mit Conrad Adapter
Taps im Autostart:
iTiNa, Filer, Fastskip, NiceDisplay, Radiotext, PiP, Standby

Benutzeravatar
cluberer99
ToppiHolic
ToppiHolic
Beiträge: 5735
Registriert: Di 25. Sep 2007, 06:14
Receivertyp: TF 5200 PVRc
Receiverfirmware: 2006-12-06 mit F.Gm.H.P.S.T.
Wohnort: Forchheim Ofr

AW: Fragen Festplatte Topfield 5000PVR tauschen

#8

Beitrag von cluberer99 » Di 17. Nov 2009, 18:49

Hier mal die Artikelnummer für den "Conrad Adapter" 974497


TF-5200PVRc; Firmeware 2006-12-06
BootMenu 0.32
Improbox2.5, WSSKiller2.11, dbPlay, iTiNa 1.03
Jag´s EPG 3.0 (legt derzeit eine Pause ein)
UsbAccelerator, ScanDisk, dbPlay, HDDInfo, RecCopy4.4, Powerrestore 0.74,

Kabel Deutschland
Denon AVR
Sony BDP-S350
Sony LCD 40Zoll

Globalplayer@
Mein erster Beitrag
Mein erster Beitrag
Beiträge: 1
Registriert: Mo 30. Nov 2020, 17:53

Re: Fragen Festplatte Topfield 5000PVR tauschen

#9

Beitrag von Globalplayer@ » Mo 30. Nov 2020, 18:23

Hallo Topfield-Freunde,
ich habe einen TF 500PVR mit einer 250Gb Samsung HA250JC (250GB/5760rpm/2M/PATA) Festplatte, diese ist mit der Zeit immer fehlerhafter geworden,
so dass ich sich nun gegen eine Seagate 200GB (Physicall Drive6 ST320002, 512 Bytes per Sector) getauscht habe.
Ich habe die FP einfach getauscht. Der Receiver läuft, aber die Festplatte wirde im Menü nicht erkannt, die Menüpunkte bez. der FP wie z. B. FP-Formatierung sind matt
und nicht aufrufbar.
Wo könnte der Fehler sein?
Falsche Hardware (FP)?
Muss die neue FP vor dem Einbau, mit einem Programm auf der alten FP kopiert werden?
Muss die neue FP angelernt oder angebunden werden?

Ich würde mich über Eure Ratschläge und Hilfe sehr freuen!

Beste Grüße
Globalplayer

Elkoholic
Topf-Fernanalytiker
Topf-Fernanalytiker
Beiträge: 156
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 18:40

Re: Fragen Festplatte Topfield 5000PVR tauschen

#10

Beitrag von Elkoholic » Di 1. Dez 2020, 01:04

Hallo und herzlich wilkommen im Forum!

Nach einem Festplattentausch erkennt der Topf sie eigentlich ganz von selbst und fragt beim ersten Start nur, ob sie formatiert werden soll. Nachdem man das zugelassen hat, sollte man sie wie gewohnt benutzen können.
Wenn sie wie bei Dir nicht erkannt wird, fallen mir folgende mögliche Gründe dafür ein:
1. Kabel nicht richtig aufgesteckt.- Sitzen beide Stecker fest, hört man sie anlaufen?
2. Festplatte nicht als "Master" gejumpert. - Im Zeitalter der SATA-Platten vergisst man das schnell mal.
3. Festplatte verträgt sich nicht mit dem Topf. - Das ist aber eher selten, ein 5000er ist nicht sehr wählerisch, es gab nur mal irgendwelche Probleme mit einigen WD-Platten, mehr wüsste ich da nicht.
4. Festplatte ist defekt. - Das hatte ich auch schon bei einigen neu oder als "refurbished" gekauften Platten.
5. Ein gealtertes Netzteil. - Das kommt häufiger vor. Wurde das NT denn schon einmal repariert? Manche Festplatten brauchen etwas mehr Strom und das kann den entscheidenden Unterschied machen, dass eine noch läuft und eine andere nicht mehr. Wie hat sich die alte HDD denn auffällig verhalten, hast Du mal die Smart-Werte ausgelesen? (z. B Mit dem HDD Info TAP)

Gruß,
Dirk

Antworten

Zurück zu „Hardware“