Kein Bild oder erst nach einiger Zeit

Allgemeines und Neues zum Thema SRP-2410
WaldWolf
Mein erster Beitrag
Mein erster Beitrag
Beiträge: 1
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:46

Kein Bild oder erst nach einiger Zeit

#1

Beitrag von WaldWolf » So 8. Sep 2019, 13:54

Neu im Forum, aber bisher immer zufriedener TOPF-Besitzer seit 2008 habe ich erstmalig ein Problem mit meinem SRP-2401-CI+.

Nach dem Einschalten überhaupt kein Bild, manchmal ein Standbild oder nach 2 bis 15 Minuten dann Empfang. Das betrifft beide
Tuner, alleTransponder H und V, alle Sender. Wenn ich an die gleichen, mehrfach geprüften SAT-Kabel den alten TF 5000 anschließe, sind Bild
und Ton immer sofort einwandfrei. An unserer SAT-Anlage mit Universal-LNB und Multischalter sind noch 3 weitere Receiver angeschlossen,
alle mit einwandfreiem Empfang nur mit ASTRA.

Für einen Exprten-Rat danke ich im Voraus.

WaldWolf

TF 5000 PVR seit 2008 ohne HD
TAPs: 3PG V.1.29; RemoteSwitch GUI V.1.16

SRP-2401-CI+ 1 TB seit 2012 * ID: 22130 * FirmWare TF-BCPCE 1.11.00 v. Apr 3 2014
TAPs: SmartEPG_TMS; RemoteSwitch, BetterVideoText, TMSMount,
ScreenCapture HD_OSD; TAPtoDate; HDInfo_TMS, BackUpSettings, lost+found

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25881
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

Re: Kein Bild oder erst nach einiger Zeit

#2

Beitrag von FireBird » Di 10. Sep 2019, 17:45

Servus und Willkommen im Forum, auch wenn es schon über ein halbes Jahr her ist. :)

Die Töpfe entwickeln mittlerweile ein paar Probleme durch die Alterung von div. elektronischen Komponenten (Kondensatoren). Manche Versorgungsspannungen kann man mit einem Messgerät prüfen, für ein paar andere benötigt man ein Oszilloskop, um den Fehler eindeutig nachweisen zu können. Oder man wechselt die Cent-Teile einfach auf Gut Glück aus. Jedenfalls muss man mit einem Lötkolben umgehen können.

Leider gibt es noch einen Fehlermodus, bei dem entweder eine Leiterbahn oder eine Lötstelle einen schlechten Kontakt hat, welcher sich nach kurzer Laufzeit und steigender Temperatur „repariert“. Dieser Fehler ist laut derzeitigem Wissenstand irreparabel. Typischerweise zeigen Signalstärke und Qualität sinnvoll hohe Werte an, obwohl kein Bild zu sehen ist. Brechen Stärke und Qualität jedoch weg, hat man mit dem Tausch der Kondensatoren eine gute Chance.

Antworten

Zurück zu „SRP-2410 Allgemeines Forum“