kein Signal

Allgemeines und Neues zum Thema SRP-2401CI+
Rager01
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 235
Registriert: So 22. Jan 2012, 10:43
Receivertyp: Topfield SRP2401CI+
Receiverfirmware: Jan 29 2015
22120
v1.02
v1.0.1
TF-BCPCE 1.13.00

kein Signal

#1

Beitrag von Rager01 » Mo 27. Dez 2021, 12:48

Hallo,

ich habe seit einigen Monaten immer das Problem, dass mein Topf beim Einschalten "kein Signal" anzeigt.
Mittlerweile habe ich mir damit beholfen, auf RTL zu schalten (dort ist dann immer ein Signal) u. nach einer Weile gehen dann auch die anderen Sender, als ob da drin erst was aufwärmen muss....
Danach funktioniert der Topf problemlos (nimmt auch mehrere unterschiedliche Kanäle auf bzw. gleichzeitig anzuschauen).

Hat jemand eine Idee, ob man da was machen kann?
Rager

(QuickPlay, SmartEPG_TMS, SmartDecrypter, RebuildNAV, PowerRestore, IQChannels, TAPtoDate, HDDInfo_TMS, RoboChannel)

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10594
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: kein Signal

#2

Beitrag von Anthea » Fr 7. Jan 2022, 20:22

Es kann durchaus sein, dass ein Tunerwechsel da auch helfen könnte. Es gibt da auch ein TAP, was hilft, den Starttuner festzulegen.

Es gibt ein paar mögliche Ursachen, aber wahrscheinlich hat Dich auch die bekannte Seuche gekriegt: Die Lötpins unter der CPU scheinen mit der Zeit den Kontakt zu verlieren, und wenn sich der Receiver aufwärmt, kriegen sie evtl noch Kontakt. Wahrscheinlich nicht wirklich heilbar.

Elkoholic
Topf-Fernanalytiker
Topf-Fernanalytiker
Beiträge: 198
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 18:40

Re: kein Signal

#3

Beitrag von Elkoholic » Fr 7. Jan 2022, 22:30

Einspruch! :bye3:
Wenn wirklich „Kein Signal“ angezeigt wird und der Qualitätsbalken dabei auf 0% abgesunken ist, dann gibt es noch Hoffnung!
Nur wenn „Kein Programm verfügbar oder verschlüsselt“ zu lesen ist, während die Qualität trotzdem noch bei den üblichen 98-100% steht, erst dann ist es ziemlich sicher die unheilbare Tuner1-Seuche.
Schau Dir mal > hier < den Beitrag #197 an, da findest Du möglicherweise eine Zusammenfassung samt Lösung Deines Problems!

Gruß
Dirk

Rager01
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 235
Registriert: So 22. Jan 2012, 10:43
Receivertyp: Topfield SRP2401CI+
Receiverfirmware: Jan 29 2015
22120
v1.02
v1.0.1
TF-BCPCE 1.13.00

Re: kein Signal

#4

Beitrag von Rager01 » Mi 12. Jan 2022, 17:25

Vielen Dank. Das scheint genau mein Problem zu sein. Mein Topf hat die gleichen Symptome, nur das ich denke, dass bei mir eher Tuner 1 betroffen ist (ich sehe das ja ganz am Anfang beim Einschalten, da ist dann meistens ARD eingestellt u. Tuner 1 steht da u. dann kein Signal. Oberer Balken ist da u. unterer (wohl die Qualität) nicht. Dann schalte ich auf RTL HD u. es geht. Also bei mir scheinbar doch ein klares Muster. RTL HD ging bisher immer. Nur andere Programme nicht so. Manchmal habe ich das Gefühl, dass sie fast gehen, dann friert das Bild etwas ein.
Schließlich spiele ich dann eine Weile was von der Festplatte ab u. dann gehen irgendwann auch die restlichen Sender.

Deine Lösung hilft mir leider nicht. Ich traue mir derartige Lötaktionen nicht zu. Kann nur Stecker einlöten ;-)
Im Moment kann ich ja noch ganz gut mit dem Fehler leben, da es ja irgendwann geht. Ich hoffe nur, es wird nicht schlimmer!

Zur Not hätte ich noch einen 2401CI+ ECO als Reserve. Kann ich damit eigentlich genauso hantieren wie mit meinem CI+ (ohne Eco)? Also TAPS, Festplatte umbauen u. er ist wie der alte?
Rager

(QuickPlay, SmartEPG_TMS, SmartDecrypter, RebuildNAV, PowerRestore, IQChannels, TAPtoDate, HDDInfo_TMS, RoboChannel)

47wolle
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 15
Registriert: Fr 1. Apr 2011, 17:41

Re: kein Signal

#5

Beitrag von 47wolle » Mi 12. Jan 2022, 18:10

Scheint wohl ein produktion Fehler zu sein
Das ist mein vierter Topfield war bisher immer zufrieden
Ich hatte mit meinem Bruder gesprochen der ist im Computer Bereich tätig der meinte ich sollte mal die
Festplatte ausbauen damit nichts an Daten verloren geht
Und dann auf Werkseinstellung gehen mal sehen ob es klappt

Elkoholic
Topf-Fernanalytiker
Topf-Fernanalytiker
Beiträge: 198
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 18:40

Re: kein Signal

#6

Beitrag von Elkoholic » Mi 12. Jan 2022, 19:55

@Rager01
Hast Du auch mal zwischen den Tunern hin und her geschaltet? (Wenn Du SmartEPG auf Deinem Topf hast, geht das bei eingeschalteter Info-Box mit der gelben Taste. Ohne SmartEPG ist es umständlicher über die mit OK zu erreichenden Senderliste, dann unter „Optionen“ den Tuner auswählen, mit Exit die Optionen verlassen und mit OK den Sender auswählen.)
Wie ich in dem verlinkten Beitrag aber auch schon geschrieben habe, sollte man aber sicher sein, dass es nicht doch an der Sat-Anlage liegt! – Also auch mal die Sat-Leitungen am Gerät tauschen, einen anderen Topf anschließen oder den Problem-Topf mal an einer anderen Sat-Anlage testen, bevor man ans Reparieren denkt!
Wenn es sich aber tatsächlich um den beschriebenen Fehler handelt, wird das Problem wahrscheinlich mit der Zeit größer werden, weil die Alterung der Elkos ja auch weiter fortschreitet!
Der klassische 2401er und der Eco sind zwar von der Bedienung praktisch gleich, der Inhallt der Festplatten wäre also völlig problemlos austauschbar, leider hat der Eco aber nur Platz für eine Festplatte der kleineren 2,5“ Bauform, so dass da die 3,5er vom alten 2401er mechanisch einfach nicht hinein passt!

@47wolle
Bei einem Werksreset bleibt die Festplatte unangetastet, dafür brauchst Du sie nicht abklemmen. Wenn Dein Topf aber den selben Fehler wie im Link oben beschrieben hat, wird das aber nicht viel bringen, nur Deine Senderliste ist dann weg. Wenn Du es trotzdem ausprobieren willst, dann am besten vorher mit dem TAP ChannelListSaver von Chris86 sichern und danach wieder zurückspeichern (importieren). Vor dem Zurückspeichern muss man aber in der dazugehörigen ChannelListSaver.ini-Datei im gleichnamigen Ordner unbedingt die Zeile: „ImportFormat=1“ einstellen. Aber, ob das etwas bringt? - Ich denke eher nicht!

Gruß
Dirk

47wolle
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 15
Registriert: Fr 1. Apr 2011, 17:41

Re: kein Signal

#7

Beitrag von 47wolle » Do 13. Jan 2022, 07:59

Wolte mir jetzt einen neuen gebrauchten Topfield kaufen was ist denn der unterschied zwischen den eco,Smart,und den Topfield SRP-2401 CI+ den ich habe

Elkoholic
Topf-Fernanalytiker
Topf-Fernanalytiker
Beiträge: 198
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 18:40

Re: kein Signal

#8

Beitrag von Elkoholic » Do 13. Jan 2022, 16:19

Alle 2401er mit dem Zusatz „Smart“, wie etwa Smart Urban, Smart Pro, Smart Mini… haben ein Android-Betriebssystem und sind im Grunde völlig andere Geräte, man kann keine TAPs aufspielen und recht instabil sollen sie auch noch sein. – Also Finger weg von denen!

Der Eco ist der direkte Nachfolger des klassischen 2401ers und von der Bedienung, den Menüs und den TAP-Erweiterungen praktisch identisch. Man hat ihn nur in das kleinere Gehäuse vom guten, alten 5000er gepackt und die Front eines 6060Cis verbaut. Da passen dann, wie schon erwähnt, nur noch die kleinen 2,5“ Festplatten hinein. Außerdem hat man noch ein paar Anschlüsse eingespart, wie z.B. die eSATA-, die zweite Scart-Buchse, die beiden USB-Anschlüsse an der Front und den Netzschalter an der Rückseite. Ob noch ein paar Chinch-Anschlüsse fehlen, weiß ich jetzt gar nicht mehr so genau, glaube aber schon! Zu erwähnen wäre dann noch das andere Design der Fernbedienung, die zwar gut aussieht, mir aber bisher deutlich unzuverlässiger aufgefallen ist und dann ist da noch dieses nervige Einschalt-Fiepen, das man bei jedem Start hört! Als Nachfolger eines defekten, klassischen 2401ers ist der Eco aber schon Ok, mir ganz persönlich ist bisher aber der klassische immer noch lieber!

Gruß
Dirk

Elkoholic
Topf-Fernanalytiker
Topf-Fernanalytiker
Beiträge: 198
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 18:40

Re: kein Signal

#9

Beitrag von Elkoholic » So 16. Jan 2022, 10:53

@Rager:
Mir kommt es immer noch etwas komisch vor, dass bei diesem Fehlerbild Tuner 1 stärker betroffen sein sollte, deshalb noch eine Frage: Hast Du zwei separate Sat-Leitungen an Deinem Topf oder wird Tuner 2 durchgeschleift?

Gruß
Dirk

Rager01
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 235
Registriert: So 22. Jan 2012, 10:43
Receivertyp: Topfield SRP2401CI+
Receiverfirmware: Jan 29 2015
22120
v1.02
v1.0.1
TF-BCPCE 1.13.00

Re: kein Signal

#10

Beitrag von Rager01 » So 16. Jan 2022, 18:13

Hallo,

ich habe 4 Leitungen aus meinem LNB, die gehen in einen Switch u. von da 2 Direktleitungen in den Topf. Wird also nichts durchgeschleift - separate Leitungen.
Jetzt habe ich das mal mit der gelben Taste nach der Info Taste probiert. Also wenn, wie gewohnt mein ARD oder ZDF nach dem Einschalten mit "kein Signal" kommt (Tuner 1 steht da oft da), dann drücke ich die Info Taste u. dann die gelbe. Und schwups. Dann ging es, so wie sonst, wenn ich auf RTL geschaltet hatte (und ARD u. ZDF erst nach einer Weile Festplattenschauen dann gingen).
Was sagt das jetzt über den Fehler? Was passiert nochmal, wenn man die gelbe Taste drückt, die Tuner werden gewechselt? Dann würden doch aber meine beiden Tuner gehen, warum dann nicht von Anfang an? Bei den Sendereinstellungen hatte ich auch immer auf "Alle" gedrückt (Tuner 1 nach Tuner 2 kopieren u. umgedreht).
Rager

(QuickPlay, SmartEPG_TMS, SmartDecrypter, RebuildNAV, PowerRestore, IQChannels, TAPtoDate, HDDInfo_TMS, RoboChannel)

Elkoholic
Topf-Fernanalytiker
Topf-Fernanalytiker
Beiträge: 198
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 18:40

Re: kein Signal

#11

Beitrag von Elkoholic » So 16. Jan 2022, 19:16

Wenn man bei eingeblendeter Infobox die gelbe Taste drückt, wechselt man zum jeweils anderen Tuner. Würde man die gelbe Taste noch ein zweites Mal drücken, hat man wieder den Tuner, mit dem der Topf gestartet wurde. – Bleibt das Bild dann oder verschwindet es wieder?
Um das alles besser überwachen und beobachten zu können, geh doch bitte mal in die Einstellungen von SmartEPG und stelle unter Punkt 18 – Infobox auf „SmartEPG Pilot“ um. Dann wird unten in der Infobox „T1“ oder „T2“ für den aktuell verwendeten Tuner angezeigt. Außerdem sieht man dann auch noch Balkenanzeigen und Prozentangaben der Signalstärke und der Qualität. Vielleicht kannst Du so ja besser ein Muster erkennen. Wird ein Programm bei kaltem Topf nur von einem Tuner empfangen und ändert sich das, wenn er warm geworden ist?
Trotzdem könnte es aber immer noch auch an der Sat-Anlage (LNB, Multischalter, Kabeln) liegen, also auch mal die Kabel am Topf vertauschen und beobachten, ob das Problem dann zum anderen Tuner wandert!
Ganz banal passiert es auch manchem Topfbesitzer, dass er beim Anschrauben des F-Steckers am Topf auch gleichzeitig den Stecker vom Kabel schraubt, also bei der Gelegenheit auch gleich mal prüfen, ob der Stecker auch richtig am Kabel sitzt und der kupferne Draht in der Mitte ca. 2mm über den Stecker hinaus ragt. Beim Anschrauben am Topf nur den drehbaren, sechseckigen Teil des Steckers drehen, nicht den Runden, gerändelten!)

Gruß
Dirk

Rager01
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 235
Registriert: So 22. Jan 2012, 10:43
Receivertyp: Topfield SRP2401CI+
Receiverfirmware: Jan 29 2015
22120
v1.02
v1.0.1
TF-BCPCE 1.13.00

Re: kein Signal

#12

Beitrag von Rager01 » Mi 19. Jan 2022, 11:33

Hallo,
danke für die Tipps, habe meine Anzeige der Statusleiste mal optimiert u. sehe nun auch immer gleich den verwendeten Tuner.
Es ist tatsächlich so, dass mein Tuner 1 Probleme macht u. erst nach einer Warmlaufphase geht. Mit der gelben Taste kann ich das nun gut steuern. Wenn ARD am Anfang mit Tuner 1 startet u. nicht geht, schalte ich mit der gelben Taste um u. es geht. Zurückgeschaltet geht es weiterhin nicht (bis er warm ist).
Bisher war es immer Tuner 1. Ich beobachte mal weiter.
Rager

(QuickPlay, SmartEPG_TMS, SmartDecrypter, RebuildNAV, PowerRestore, IQChannels, TAPtoDate, HDDInfo_TMS, RoboChannel)

Elkoholic
Topf-Fernanalytiker
Topf-Fernanalytiker
Beiträge: 198
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 18:40

Re: kein Signal

#13

Beitrag von Elkoholic » Do 20. Jan 2022, 21:17

Hallo Rager,
die Sat-Kabel hattest Du aber testweise auch schon mal vertauscht, ohne das sich etwas änderte , oder?
Beim Ausfall von Tuner 1 Zeigt die Qualitätsanzeige „Q=0%“ und der untere Balken fehlt, richtig?
Gibt es noch einige Sender, die auch schon mit kaltem Gerät über Tuner 1 zu empfangen sind? (Das hattest Du ja zu Anfang über RTL HD schon berichtet.) und kehren die fehlenden Programme so nach und nach wieder zurück? (Also nicht alle zeitgleich?) Das würde dann alles auf gealterte Elkos hindeuten, obwohl ich es nach wie vor ungewöhnlich finde, dass nur Tuner 1 davon betroffen ist.
Wie bereits von Anthea vorgeschlagen, könntest Du Dir in diesem Fall aber auch noch eine Weile mit FireBirds „Tuner2Patch“ weiterhelfen. Dieses TAP bewirkt, dass der Topf immer mit Tuner 2 gestartet wird.

Gruß
Dirk

Rager01
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 235
Registriert: So 22. Jan 2012, 10:43
Receivertyp: Topfield SRP2401CI+
Receiverfirmware: Jan 29 2015
22120
v1.02
v1.0.1
TF-BCPCE 1.13.00

Re: kein Signal

#14

Beitrag von Rager01 » Di 25. Jan 2022, 18:55

Hallo,
habe nochmal getestet.
Die Sat Kabel vertauscht, Tuner 1 blieb aber der Problemtuner. Tuner 2 funktioniert super von Beginn an.
Beim Problemtuner 1 ist Signal 80% u. Qualität 0 wenn man ihn startet.
Einige Sender funktionieren aber mit Tuner 1 zu Beginn: RTL, RTL2 und ein paar andere. Nicht geht: ARD, ZDF... als der Fehler vor einigen Wochen begann, ging aber ZDF manchmal etwas schneller an u. später dann ARD.
Letztens hatte ich erneut eine seltsame Meldung (das 2. Mal nun schon, erstes Mal war aber schon etwas her): "Der Topf schaltet sich in 2 min ab. Ausfall der Netzspannung" Habe dann exit gedrückt, Meldung war weg u. lief normal durch den Fernsehabend. Ggf. hat das was mit dem Fehler zu tun?
Zuletzt geändert von Rager01 am Di 25. Jan 2022, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.
Rager

(QuickPlay, SmartEPG_TMS, SmartDecrypter, RebuildNAV, PowerRestore, IQChannels, TAPtoDate, HDDInfo_TMS, RoboChannel)

Elkoholic
Topf-Fernanalytiker
Topf-Fernanalytiker
Beiträge: 198
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 18:40

Re: kein Signal

#15

Beitrag von Elkoholic » Di 25. Jan 2022, 23:32

Hallo Rager,

das klingt alles schon recht deutlich nach den gealterten Elkos C431 und C428.
Die Netzausfall-Meldung wird wohl von FireBirds PowerRestore-TAP kommen. Entweder dauert es wegen des Tuner-Problems zu lange, bis Dein Topf ein brauchbares Zeitsignal bekommt oder die Batterie (CR2032) im Frontpanel ist leer …oder von beidem ein wenig!

Gruß
Dirk

Rager01
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 235
Registriert: So 22. Jan 2012, 10:43
Receivertyp: Topfield SRP2401CI+
Receiverfirmware: Jan 29 2015
22120
v1.02
v1.0.1
TF-BCPCE 1.13.00

Re: kein Signal

#16

Beitrag von Rager01 » Mi 26. Jan 2022, 12:55

Bauteiledefekt ist nicht schön.... irgendwann gehen aber ja wohl alle Geräte kaputt :-( Schade nur, dass es keine neueren Modelle mit besseren Funktionen als Nachfolger gibt. Na warten wir mal ab, noch kann ich ja damit leben. Habe untendrunter meinen Pioneerverstärker stehen, der macht ordentlich Wärme. Vielleicht hilft das diesen Elkos. Wenn Tuner 2 betroffen wäre, wären wohl andere Elkos Schuld? Ich bewundere solche Leute wie dich, die wissen, wie diese Technik funktioniert.
Batterie könnte man ja sicher tauschen?
Rager

(QuickPlay, SmartEPG_TMS, SmartDecrypter, RebuildNAV, PowerRestore, IQChannels, TAPtoDate, HDDInfo_TMS, RoboChannel)

Elkoholic
Topf-Fernanalytiker
Topf-Fernanalytiker
Beiträge: 198
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 18:40

Re: kein Signal

#17

Beitrag von Elkoholic » Do 27. Jan 2022, 10:58

Hallo Rager,

naja, sooo schlimm ist das mit den Elkos ja nun auch wieder nicht, als dass ich den Topf deshalb schon als „kaputt“ bezeichnen würde. Das lässt sich doch noch mit mäßigem Aufwand wieder richten.
Bei den Elkos ist C428 übrigens für Tuner 1 und C431 für Tuner 2 zuständig, hat man sie beide erneuert, sollte das Problem dann also auch gleich für beide Tuner erst einmal wieder erledigt sein.
Wärme ist nie wirklich gut für Elkos, mag sein, dass sich damit aus einem bereits angeschlagenen Exemplar noch etwas herauskitzeln lässt, die Alterung schreitet dabei aber weiter voran, besser wird es so also sicher nicht!

Bewunderung finde ich jetzt aber etwas übertrieben! Einerseits gehört das ein oder andere schlichtweg zum Job, andererseits bin ich dennoch noch weit davon entfernt, wirklich zu verstehen, was da so alles im Topf passiert. Das eigentliche Problem mit den Elkos hat außerdem FireBird zuerst entdeckt. Wenn Du also unbedingt jemanden bewundern willst, dann solltest Du Deine Bewunderung in Richtung Wien (und Umgebung) wenden, diese Verrückten dort (und sicher noch ein paar andere hier im Forum) hätten es deutlich mehr verdient! :huldigen: :huldigen: (Aber Vorsicht, sonst schwatzt er Dir noch eine dieser VU+ Kisten auf!) :und_weg:

Die Batterie lässt sich natürlich tauschen: Gerät vom Netz trennen, Ci-Module (falls vorhanden) herausnehmen), Deckel abnehmen (5 Schrauben), Frontblende lösen (3 Schrauben und 3 Rastnasen), Leiterplatte aus der Front nehmen (3 Schrauben und eine Rastnase) und Batterie auf der Vorderseite aus der halterung lösen (kleine Rastnase seitlich nachaußen drücken, einige Batterietypen sitzen etwas hartnäckiger fest). Dann alles mit neuer Batterie wieder zusammenbauen, dabei nicht die Kabel einklemmen – fertig!

Gruß
Dirk

Rager01
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 235
Registriert: So 22. Jan 2012, 10:43
Receivertyp: Topfield SRP2401CI+
Receiverfirmware: Jan 29 2015
22120
v1.02
v1.0.1
TF-BCPCE 1.13.00

Re: kein Signal

#18

Beitrag von Rager01 » Do 27. Jan 2022, 11:35

alles klar. Dennoch vielen Dank auch an dich für deine ausführliche Hilfe. Das ist halt das tolle hier am Topfforum. Sooo schade, dass das irgendwann vorbei ist, wenn der letzte Topf vom Netz geht.
Rager

(QuickPlay, SmartEPG_TMS, SmartDecrypter, RebuildNAV, PowerRestore, IQChannels, TAPtoDate, HDDInfo_TMS, RoboChannel)

Benutzeravatar
macfan
Ex-iTiNa-Promoter
Ex-iTiNa-Promoter
Beiträge: 24844
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 10:16
Receivertyp: 2 x TF 2401 CI+, 2100, 5200 C, VU+ Ultimo 4K
Receiverfirmware: SRP-Serie: die neueste, 5k: Jan 07 PTU, VU+ VTi 15.0
Wohnort: Dortmund

Re: kein Signal

#19

Beitrag von macfan » Do 27. Jan 2022, 15:55

Wenn du wie die meisten anderen hier zur VU+ wechselst, kannst du auch hier bleiben :D:

Gruß, Horst

Antworten

Zurück zu „SRP-2401CI+ Allgemeines Forum“