2401 ECO und dbfit

Allgemeines und Neues zum Thema SRP-2401CI+
Stoertie
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 87
Registriert: So 14. Jul 2013, 23:56
Receivertyp: SRP 2401CI+
Receiverfirmware: Aktuell
Wohnort: Nähe HH

2401 ECO und dbfit

#1

Beitrag von Stoertie » Fr 28. Jun 2019, 23:33

Moin zusammen,

seit heute habe ich auf unserem ECO ein komisches Phänomen...

Mit aktiviertem dbfit-TAP springt die Lautstärke bei nahezu jedem Umschalten/Senderwechsel auf Maximum, egal was vorher eingestellt war. :-(

Sobald ich das TAP stoppe bleibt die Einstellung der Lautstärke erhalten. Starte ich das TAP wieder springt die Lautstärke direkt wieder auf das Maximum. Receiver neu starten (also aus-/einschalten) hat auch nichts gebracht
Ich habe auch schon die INI-Datei in den Settings aus meiner Datensicherung auf den Receiver kopiert -> keine Änderung.

Bis heute hat das TAP einwandfrei funktioniert und nie Probleme bereitet.

Hat zufällig einer von Euch eine Idee dazu?

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3988
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: 2401 ECO und dbfit

#2

Beitrag von wohliks » Sa 29. Jun 2019, 07:11

Keine Idee zum Deinem konkreten Problem, aber ein grundsätzlicher Gedanke: Da beim Topf am Digitalausgang die interne Volume-Regelung nur auf den PCM- aber nicht auf das AC3-Ton wirkt, kann man den Pegelunterschied zwischen PCM- und AC3-Ton auch ohne dbfit quasi "manuell" ganz gut ausgleichen.

Ich habe mich vor Jahren schon von dbfit trennen müssen, weil es Probleme bei der MP3-Wiedergabe gemacht hatte (sporadische "Stummschaltung") und komme seitdem auch ohne ganz gut zurecht.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Stoertie
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 87
Registriert: So 14. Jul 2013, 23:56
Receivertyp: SRP 2401CI+
Receiverfirmware: Aktuell
Wohnort: Nähe HH

Re: 2401 ECO und dbfit

#3

Beitrag von Stoertie » Sa 29. Jun 2019, 09:21

Hallo Bernhard,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Eben gerade habe ich den Receiver nochmal komplett vom Strom getrennt, was aber auch keine Besserung brachte.


Ich habe im Topfield-Menue die Audio-Einstellung auf "PCM". (Ich denke mal das meinst Du, oder?)

Dbfit habe ich jetzt erstmal gestoppt und aus dem Autostart genommen. Nun bleibt die eingestellte Lautstärke (also die Länge des Balkens ;) ) beim Senderwechsel erhalten und ich habe, je nach Audioformat des jeweiligen Senders, wieder die Unterschiede in der Lautstärke, die dbfit früher ausgebügelt hat.

Klar kann man damit leben, auch wenn es mit dbfit - gerade bei häufigerem Umschalten - natürlich praktischer war.

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3988
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: 2401 ECO und dbfit

#4

Beitrag von wohliks » Sa 29. Jun 2019, 09:48

Hm, nach meiner Erfahrung gibt es deutliche Lautstärke-Unterschiede eigentlich nur zwischen den PCM- und den AC3-Tonspuren. Bei mir ist der Topf via optischem Digitalausgang an die AV-Anlage angeschlossen, die eigentliche Lautstärkeregelung findet am AV-Receiver statt und bei Sendern, die AC3-Ton bereitstellen, habe ich dieses Audioformat auch ausgewählt.

Schalte ich nun - Lautstärkebalken am Topf auf "voll" - von einem Sender mit AC3-Ton auf einen Sender mit PCM-Ton, dann höre ich einen Pegelunterschied - PCM ist deutlich lauter. dbfit war bei mir nur im Einsatz, um diesen Unterschied zwischen PCM- und AC3-Ton auszugleichen.

Als ich dann Probleme mit dbfit bekam, habe ich mal versucht, den Pegelunterschied zu verringern, indem ich am Topf die Lautstärke etwas zurücknahm, denn diese Einstellung wirkt nur auf den PCM-Ton und der Pegel von AC3 bleibt unbeeinflusst: Damit konnte ich erreichen, dass auch ohne dbfit beim Umschalten zwischen Sendern mit PCM und AC3 die Lautstärke annähernd gleich bleibt.

Aus deiner Antwort lese ich nun, dass Du Dir anscheinend die Mühe gemacht hast, für jeden Sender individuell eine Lautstärkeeinstellung in dbfit zu hinterlegen - das habe ich nie getan, denn absehen von dem PCM/AC3-Thema habe ich keine störenden Pegelunterschiede wahrgenommen. Da sowas ja auch von der jeweiligen Anlagenkonfiguration beeinflusst wird, wirkt das bei Dir vielleicht störender.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Stoertie
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 87
Registriert: So 14. Jul 2013, 23:56
Receivertyp: SRP 2401CI+
Receiverfirmware: Aktuell
Wohnort: Nähe HH

Re: 2401 ECO und dbfit

#5

Beitrag von Stoertie » Sa 29. Jun 2019, 16:19

Hallo Bernhard,

wir nutzen den Receiver und dessen Ton fast ausschließlich auf dem Fernseher über HDMI... den optischen Ausgang haben wir zwar auch auf auf der "Heimanlage" liegen, nutzen die beim Fernsehen aber nur sehr sehr selten wenn mal "soundintensive" Filme laufen. ;)

...und ja, ich hatte damals die meisten Sender einzeln angepasst.

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3988
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: 2401 ECO und dbfit

#6

Beitrag von wohliks » Sa 29. Jun 2019, 16:53

nur so ein Gedanke: Viele Fernseher haben auch eine Funktion zur (automatischen) Lautstärke-Anpassung an Bord - vielleicht kannst Du damit was machen?

Weil der Ton des Fernsehers ehr suboptimal ist (nach hinten zur Wand abstrahlende Lautsprecher :patsch:), läuft hier die Anlage (Harmony sei Dank) immer mit und wir haben keine störenden Lautstärkedifferenzen - von PCM vs. AC3 mal abgesehen. Vermutlich treten die Pegelunterschiede am Fernsehgerät stärker zu Tage als bei 5+1 Lautsprechern...
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27348
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Re: 2401 ECO und dbfit

#7

Beitrag von TV-Junkie » Sa 29. Jun 2019, 19:09

wohliks hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 16:53
nur so ein Gedanke: Viele Fernseher haben auch eine Funktion zur (automatischen) Lautstärke-Anpassung an Bord - vielleicht kannst Du damit was machen?

Weil der Ton des Fernsehers ehr suboptimal ist (nach hinten zur Wand abstrahlende Lautsprecher :patsch:), läuft hier die Anlage (Harmony sei Dank) immer mit und wir haben keine störenden Lautstärkedifferenzen - von PCM vs. AC3 mal abgesehen. Vermutlich treten die Pegelunterschiede am Fernsehgerät stärker zu Tage als bei 5+1 Lautsprechern...
Oder besser nicht :D
Ja, ist mir auch aufgefallen, das mit einer Rundumkrachanlage die Unterschiede (ausser 1 Sender, den ich nie einschalte, meine Nichten und Neffen schon :) ) praktisch nicht so groß sind wie mit dem Fernseher. Und welcher Sender das ist oder war, die kleinen sind größer geworden, keine Ahnung :D
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

Stoertie
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 87
Registriert: So 14. Jul 2013, 23:56
Receivertyp: SRP 2401CI+
Receiverfirmware: Aktuell
Wohnort: Nähe HH

Re: 2401 ECO und dbfit

#8

Beitrag von Stoertie » Sa 29. Jun 2019, 22:21

Moin,

die Idee mit der automatischen Anpassung durch den Fernseher war ein guter Tipp. Zumindest mit unserem LG klappt dasschon mal zieemlich gut - Danke dafür.

Aber was mich noch immer interessiert ist die Frage warum dbfit plötzlich nicht mehr funktioniert?
Da der Lautstärkebalken nach dem Umschalten am Poller steht, liegt es ja offensichtlich am Receiver. Ich habe weder irgendwelche Einstellungen geänddrt, noch TAPs aktualisiert oder installiert. Warum steigt dann plötzlich dieses TAP aus?

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3988
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: 2401 ECO und dbfit

#9

Beitrag von wohliks » Sa 29. Jun 2019, 23:12

dbfit speichert ja - wenn ich mich richtig erinnere - die individuellen Lautstärkeeinstellungen in einer .ini-Datei. Ist diese vielleicht beschädigt oder gelöscht?
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Stoertie
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 87
Registriert: So 14. Jul 2013, 23:56
Receivertyp: SRP 2401CI+
Receiverfirmware: Aktuell
Wohnort: Nähe HH

Re: 2401 ECO und dbfit

#10

Beitrag von Stoertie » Sa 29. Jun 2019, 23:59

...nöö, wie oben schon geschrieben, ich hatte auch schon die ini aus meiner datensicherung von der ersten Einrichtung des Receivers. rüber kopiert. Hat aber nichts verändert.
Im Menue von dbfit sind auch alle ursprünglichen Einstellungen vorhanden.

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3988
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: 2401 ECO und dbfit

#11

Beitrag von wohliks » So 30. Jun 2019, 07:02

...dann solltest Du die Frage mal im TAP-Bereich stellen - der Autor von dbfit liest dort vielleicht mit. Damals bei meinem MP3-Problem war er noch aktiv und hatte mir sogar eine modifizierte Version zur Fehlereingrenzung und zum Testen zur Verfügung gestellt.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Antworten

Zurück zu „SRP-2401CI+ Allgemeines Forum“