Umstellung von Untiymedia nach Vodafone

Allgemeines und Neues zum Thema CRP-2401CI+
uwe111
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 62
Registriert: So 9. Nov 2008, 17:07

Umstellung von Untiymedia nach Vodafone

#1

Beitrag von uwe111 » Di 13. Jul 2021, 13:32

Hallo,
ich bin total unsicher, ob ich den CRP 2401 CI+ weiterhin mit Vodafone benutzen kann, da die mir mein Allstars für 2022 gekündigt haben.
Vodafone hat ja so eine Kablebox. Da es ja keine Smartcard mehr gibt, kann ich den Topf mit der Box kombinieren ?
Diese Box braucht angeblich auch noch eine Internetverbindung. Dazu müßte ich aber ein Kabel durch die Wohnung legen, was ich eigentlich vermeiden möchte.
Hat jemand Erfahrung mit der Umstellung von Unitymedia auf Vodafone.

Grüße

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10572
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Umstellung von Untiymedia nach Vodafone

#2

Beitrag von Anthea » Di 13. Jul 2021, 14:43

Ist diese Cablebox nicht nur für Telefon und Internet zuständig? Der Kabelempfang an sich sollte doch "normal" weiterlaufen?
Außer Du meinst die Tolle Neue GigaTV 4K Box. Aber die sollte eigentlich auch den Empfang selber per "normalem" Kabelempfang machen, will aber trotzdem Netzwerkverbindung, Bedienung per Handy-App, etc. Keine Ahnung, wie Vodafone das regelt. Sie haben zumindest auch noch "normale" Kabelreceiver im Programm. Die können aber alle kein 4K.

uwe111
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 62
Registriert: So 9. Nov 2008, 17:07

Re: Umstellung von Untiymedia nach Vodafone

#3

Beitrag von uwe111 » Di 13. Jul 2021, 15:36

Habe gerade mit Vodafone gesprochen. Gute Nachricht, ich brauche das "Vodafone Basic TV Cable" für 3,99 €/Monat und evtl. das "Premium" für 9,99 €/Monat. Die
Smartcard wird getauscht. Bevor ich aufrüste, brauche ich einen neuen Fernseher. Mal sehen, was Frauchen dazu sagt: "Grrrrrrrr"

Benutzeravatar
Maliboy
LkLbBuMiBdss
SiFalsswoemifTpHW

<div title=Logoistiker, kindlicher Liebhaber bunter Blumen und Mod in Black, der sich seinen Status im Forum am liebsten selbst setzten will, obwohl er manchmal im falschen Thread postet HabenWoller>LkLbBuMiBdss<br>SiFalsswoemifTpHW</div>
Beiträge: 30572
Registriert: So 11. Dez 2005, 12:41
Wohnort: Bad Neuenahr-Ahrweiler
Receivertyp: VU+ Ultimo 4k
Wohnort: Bad Neuenahr-Ahrweiler
Kontaktdaten:

Re: Umstellung von Untiymedia nach Vodafone

#4

Beitrag von Maliboy » Mi 18. Aug 2021, 20:59

Auch Vodafone setzt immer noch aufs normale DVB-C. Und die SD Sender (soweit sie im Kabel verbleiben) müssen IMHO unverschlüsselt bleiben. Im Gegenteil. Bei Vodafone (nicht West) liefen die ganze Zeit sogar noch Karten, die in AlphaCrypt Modulen etc. laufen. Oder halt im CI+ Modul von denen (welches es auch weiterhin gibt).

Sicher wollen die Dir immer ihre Super Dupper Boxen aufschwätzen (wobei die tatsächlich inzwischen ganz gut sind, vor allem, wenn man ein APPLE TV als Zweitempfänger nutzen kann), aber wie gesagt, der CRP funktioniert weiter.
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B - KDG CI+ SC: G09 (DigitalFree, Privat HD)
ULTIMO 4k (mit Vti Image)
Bald in Rente: CRP2401CI+ - ACL V1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD, Sky) TAPs:
AutoStart: SmartEPG, SmartFiler, CallMonitor, FastSkip, TMSTelnetD,

SONY KDL-40W3000 ACL 1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD)
Kabelanschluß: Vodafone/KDG (NE4)

Antworten

Zurück zu „CRP-2401CI+ Allgemeines“