TFT 5000 und DVB-T2?

Fragen zur neuen TFT 5000 HDPVR
thomas88
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 09:39

TFT 5000 und DVB-T2?

#1

Beitrag von thomas88 » Fr 30. Dez 2016, 04:42

Hallo.

Ich habe schon seit langem einen guten alten TFT 5000 HDPVR bei mir zu stehen. Er funktioniert tadellos und macht keine Anstalten.
Ich habe nun von einem Bekannten erfahren, dass 2017 DVB-T abgeschaltet, bzw. auf den neuen Standard DVB-T2 (HD) umgestellt wird. Ich bin nun total verunsichert. Heißt das ich muss mir einen neuen Receiver kaufen? Kann ich den alten TFT 5000 irgendwie nachrüsten und weiter nutzen? Auf der Topfield-Seite habe ich keine Modelle für DVB-T2 gesehen. Was soll ich machen?
Kabel gibt es bei mir im Haus nicht. Somit müsste ich auf Satellit umsteigen. Dann muss ich mir aber alles neu kaufen!?
Ich bitte im Hilfe. Ich bin total überfordert.

Tom
Zuletzt geändert von thomas88 am Mi 4. Jan 2017, 05:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
macfan
Ex-iTiNa-Promoter
Ex-iTiNa-Promoter
Beiträge: 24211
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 10:16
Receivertyp: TF 2401 CI+, 2100, 5200 C
Receiverfirmware: SRP-Serie: die neueste, 5k: Jan 07 PTU
Wohnort: Dortmund

AW: TFT 5000 und DVB-T2?

#2

Beitrag von macfan » Fr 30. Dez 2016, 10:17

Willkommen an Board!

Leider wird dein Receiver nicht mit DVB-T2 funktionieren. Du musst einen neuen kaufen, aber dafür bekommst du endlich HD-Empfang. Es gibt kein passendes Gerät von Topfield. Wenn du bei Topfield bleiben willst, ist der 2401 CI+ ein hervorragendes Gerät, aber du müsstest auf Satellit umsteigen.

Gruß, Horst
TAP-Autostart SRP 2100: Automove - BackupSettings - dbFit - FastSkip - MediaAspect - Nice Display - PowerRestore - QuickPlay - ResetCAM - SmartEPG TMS - SmartFiler - StPBTools - TMSRemote - TimerDiags - TMA1 - V!deotext
TAP-Autostart 5k: TF5000 Display 1.53 - BootMenu 0.32
Davon gestartet: iTiNa 1.05 - ImproBox 2.5 - Stirf 1.3 BetaD (asrael) - Filer 2.30

Benutzeravatar
Homer
ToppiHolic gefährdet
ToppiHolic gefährdet
Beiträge: 9402
Registriert: Sa 11. Mär 2006, 12:08
Receivertyp: TF5200PVRc (seit 25. März 2006) CRP-2401CI+ (seit 26. Mai 2011) Uno 4K
Receiverfirmware: Dec 06 2006,
Mar 9 2011
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

AW: TFT 5000 und DVB-T2?

#3

Beitrag von Homer » Fr 30. Dez 2016, 13:43

Siehe ARD Text 199 bzw. http://www.ard-digital.de/ oder ZDFtext 198 bzw. http://dvb-t2hd.de/

Viele Grüße
Homer
Zuletzt geändert von Homer am Fr 30. Dez 2016, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.
rettet-das-freetv.de Project Euler 2401 Urban Priol ist ein smarter Androide und kann keine TAPs.

TF5200PVRc (HA250JC)
TAPs: BootMenu - UsbAccelerator - [thread=49960]acaderc_5k[/thread] - RemoteSwitch - Automove V1.9 final [90] (18.04.2008) - TF5000Display - 3PG - IdleHDD

CRP-2401CI+ (ST3500312CS,MZ-75E500B)
TAPs: XStartTap_TMS - AutoReboot - RemoteSwitch_TMS - RescueRecs - SmartEPG_TMS - RebuildNAV - Automove V2.0 beta 13 (24.05.2011) - StartFTPd - TMSRemote - NiceDisplay

KabelBW Unitymedia (free to air)

Benutzeravatar
Woodman
Informationsquelle
Informationsquelle
Beiträge: 1232
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 14:38
Receivertyp: SRP-2410
Receiverfirmware: SRP-2410_22121_2011Sep29
Wohnort: OF-Bieber

AW: TFT 5000 und DVB-T2?

#4

Beitrag von Woodman » Mo 2. Jan 2017, 17:30

thomas88 hat geschrieben:Hallo.

Ich habe schon seit langem einen guten alten TFT 5000 HDPVR bei mir zu stehen. Er funktioniert tadellos und macht keine Anstalten.....

Tom

Hallo Tom,

tja, da musst Du Dir tatsächlich einen neuen Receiver zulegen.
Da von Topfield in dieser Richtung wahrscheinlich nichts zu erwarten ist :mad: , habe ich mir fürs Erste dieses Gerät zugelegt.
Es ist PVR-ready, d.h. Du musst noch eine Platte anschließen. Es hat zwar nur einen Tuner, aber die Qualität von HEVC bzw H.265 kann sich sehen lassen.
Für ca. 60? ist es ein guter Übergang, bis "echte" DVB-T2-Recorder zur Verfügung stehen.
Und bis März sind die privaten HD-Kanäle (in der Grundverschlüsselung) frei zu empfangen.
Keep :D
Horst
TMS SRP-2410 (2 TB) ein SAT-Kabel (Durchschleifbetrieb)
TAPs: TapToDate, ShutDown, SmartEPGTMS, TMSCommander, TMSRemote, TMSTelnetd, TimeShiftSaver, Blackbar

TF5000PVRt

thomas88
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 09:39

AW: TFT 5000 und DVB-T2?

#5

Beitrag von thomas88 » Di 3. Jan 2017, 04:08

Woodman hat geschrieben:
Hallo Tom,

tja, da musst Du Dir tatsächlich einen neuen Receiver zulegen.
Da von Topfield in dieser Richtung wahrscheinlich nichts zu erwarten ist :mad:


Hm, das ist wirklich sehr enttäuschend. :(

Antworten

Zurück zu „TFT 5000 HDPVR“