mp4-Dateien schneiden OHNE zu rendern

Aufnahmen zum PC übertragen und dort weiterverarbeiten.
Benutzeravatar
woam
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Do 24. Apr 2008, 22:21

Re: mp4-Dateien schneiden OHNE zu rendern

#21

Beitrag von woam » Fr 8. Dez 2017, 20:22

"... Wer - wie ich - sich dem HDplus-Gedöns verweigert, ...!
Ich hab auch kein HD+ - schaue fast nie Sat1, Rtl und co.
und ... bitte nicht alles so ernst nehmen !!!

p.s.: Der Topf ist inzwischen eines meiner 2 "Unterhaltungszentren".
Da kommt auch mal ein Bluray Film auf die interne HDD.
Mit AVCHD u.ä. kommt er auch gut zu recht, ausser den Audio Tracks
(wurde hier auch schon geschrieben). Daher konvertiere ich die
Haupt-Audiospur mit ffmpeg (XMedia Rec.) nach Fraunhofer FDK AAC.

Zu SD.rec = MPEG Transportstream: Da geht doch alles "overeasy" und superschnell.
Zuletzt geändert von woam am Fr 8. Dez 2017, 20:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Light-Hunter
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 488
Registriert: Di 10. Okt 2006, 20:52
Wohnort: ...im hohen Norden!

Re: mp4-Dateien schneiden OHNE zu rendern

#22

Beitrag von Light-Hunter » Fr 8. Dez 2017, 22:11

Moin Ihr Alle!

Eins vorweg: Ich bin nur durch Zufall auf die neue Forums-Adresse gestoßen. Nicht mal Google gibt zur Zeit Antworten, die mir erklären, warum man z.B. "Topfield-Europ" nicht mehr online erreicht. Ist hier im neuen Forum irgendwo ein kleines Statement zu diesem Thema?!?

-----

Danke für Eure erneuten Antworten/Anregungen!

Den Trick mit dem Umbennen der Datei-Endungen kenne ich. Allerdings wird dann die umbenannte Datei nicht von Pinnacle14 (mit diesem Schnittprogramm arbeite ich) verstanden. Ich muss *.rec und *.ts immer zuerst zu mp4-Dateien umwandeln, das versteht dann wiederrum Pinnacle14.

Solange es Datein mit bzw. in SD-Auflösung sind, stört es mich der Zeitaufwand mit Pinnacle14 nicht so sehr, eine neue mp4-Datei zu erstellen. Das geht relativ schnell mit meinem Rechner. Aber definitiv zu lange dauert es mir bei mp4-Dateien, die eine HD-Auflösung liefern.

Zu Eurer Diskussion ob SD oder HD: Keineswegs ist SD als antiquitiert anzusehen - zumindestens nicht für die, den diese Auflösung ausreicht. Mir reicht sie auch! Ich habe auch nur eine "normale" kleinere Fernsehergröße und das wird auch so bleiben.

Sicherlich ist es beeindruckend, in den Kaufhäusern diese Riesen-Displays mit gestochen scharfen Bildern zu sehen... ...aber ist es für mich das Glück dieser Erde?!?! Nein!

ABER: Es gibt Bereiche, da ist diese Qualität, Auflösung und Displaygröße ein MUSS! In der Medizin z.B.. Einen EIZO mit 7 Farben in der Größe von - ich muss das jetzt schätzen - ~2Meter x ~1Meter mit einer Auflösung die jenseits von gut und böse ist... ...und dann sieht man die Bilder aus dem menschlichen Körper in einer so gestochen scharfen und farbechten Qualität, das man stumpf nach hinten kippt. Allerdings liegen diese Monitore in einer anderen Preisklasse: >100.000 Euro. Und by the way machen diese Monitore auch noch einstellbare unterschiedlich scallierte Bildbereiche von mehreren medizinischen Geräten die parallel laufen möglich - ist schon sehr beindruckend!

By the way: Das die privaten Sender jetzt für ihren HD-Stream Gebühren verlangen, das schlägt in Sachen Unverschämtheit dem Fass den Boden aus. Wenn schon Gebühren, dann bitte Werbung aus/weg bzw. deutlich verringern und bitteschön NICHT mehr als Film-Unterbrechung. Aber beides, das ist schon Dreist!

Ich persönlich meide sowieso private Sender bzw. schaue sie zu 100% NICHT! Dort gesendete Beiträge beleidigen in der Regel meine Intelligenz. Sachlichkeit ist nicht gerade die Stärke zahlreicher Moderatoren/innen usw. usw. usw. ... Sollte mal ein Film laufen, der mich interressiert > bevor der gekuckt wird schneide ich konsequent alles an Werbung raus - erst dann ist entspanntes kucken angesagt. Und SD-Auflösung ist mir da völlig ausreichend.

Überhaupt beobachte ich seit dem Erscheinen des 1. privaten Senders hier in Deutschland eine zunehmende Verblödung der Gesellschaft. Aber das ist ja so gewollt.

Viele Grüße aus dem hohen Norden
Lenni

Mensch kann nicht nicht kommunizieren! (...hat mal ein schlauer Mensch gesagt)
Topfield SRP 2401CI+ ECO und Topfield 4000 PVR (...der läuft schon über 20 Jahre! ...immer noch die erste Festplatte!!!)

Den Topf via Internet fernbedienen > Ein PDF-Skript hier! Viel Spaß damit!

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25571
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

Re: mp4-Dateien schneiden OHNE zu rendern

#23

Beitrag von FireBird » Fr 8. Dez 2017, 22:35

Light-Hunter hat geschrieben:
Fr 8. Dez 2017, 22:11
Ist hier im neuen Forum irgendwo ein kleines Statement zu diesem Thema?!?
Es gab sogar im alten Forum lange, lange, lange vorher eine Warnung. Die div. anderen Threads über den Zustand von Topfield Europe darfst Du als Fleißaufgabe selbst suchen. :wink:

Benutzeravatar
Light-Hunter
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 488
Registriert: Di 10. Okt 2006, 20:52
Wohnort: ...im hohen Norden!

Re: mp4-Dateien schneiden OHNE zu rendern

#24

Beitrag von Light-Hunter » Fr 8. Dez 2017, 22:52

FireBird hat geschrieben:
Fr 8. Dez 2017, 22:35
Es gab sogar im alten Forum lange, lange, lange vorher eine Warnung. Die div. anderen Threads über den Zustand von Topfield Europe darfst Du als Fleißaufgabe selbst suchen. :wink:
Danke für Deine Antwort FireBird!

Das setzt aber voraus, das ein Forum eine Struktur des "Wahrnehmens" voraus. Das war ja nun nicht so im alten Forum. Das machen andere Foren wesentlich besser: Dort ist der "Header" so strukturiert, dass Aktuelles immer sofort sichtbar für alle ist und auch sichtbar bleibt, egal was für Unterseiten man im Forum aufsucht. Ich erinnre mich nicht, so etwas oder ähnliches wahrgenommen zu haben.

Das mache ich ja sogar mit meinen eigenen Homepages so: Via php-include binde ich EINE (!) einfache txt-Dateien so ein, dass die Rubrik "Aktuelles" auf allen Seiten meiner Pages auch immer aktuell ist.

Insofern hält es sich für mich mit einer "Fleißaufgabe" in Grenzen :und_weg:

Viele Grüße aus dem hohen Norden
Lenni

Mensch kann nicht nicht kommunizieren! (...hat mal ein schlauer Mensch gesagt)
Topfield SRP 2401CI+ ECO und Topfield 4000 PVR (...der läuft schon über 20 Jahre! ...immer noch die erste Festplatte!!!)

Den Topf via Internet fernbedienen > Ein PDF-Skript hier! Viel Spaß damit!

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25571
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

Re: mp4-Dateien schneiden OHNE zu rendern

#25

Beitrag von FireBird » Fr 8. Dez 2017, 22:56

Light-Hunter hat geschrieben:
Fr 8. Dez 2017, 22:52
Das machen andere Foren wesentlich besser
Es kommt eher selten vor, dass eine Firma im Header des eigenen Forums vom ihrem Untergang informiert.

Benutzeravatar
Light-Hunter
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 488
Registriert: Di 10. Okt 2006, 20:52
Wohnort: ...im hohen Norden!

Re: mp4-Dateien schneiden OHNE zu rendern

#26

Beitrag von Light-Hunter » Fr 8. Dez 2017, 23:07

FireBird hat geschrieben:
Fr 8. Dez 2017, 22:56
Es kommt eher selten vor, dass eine Firma im Header des eigenen Forums vom ihrem Untergang informiert.
...ich merke schon: Das wird hier eine "Never-Ending-Schleife" :cry:

Du hast das Wort "Untergang" gewählt: Ist denn jetzt die Firma Topfield ganz uind gar weg vom Markt??!?? Sollte es so sein, dann ist dieses verantwortungsloses Tun und Handeln > selbst Quelle hat bei seiner Pleite noch im Nachgang für adäquate Informationen gesorgt, was den z.B. Kundendienst angeht.

Via Google kriege ich echt keine Antworten! ...egal wie und was ich frage. Es erscheinen nur alte Beiträge, wo das alte Topfield-Forum mal ein paar Tage out of order war... ...aber das war's.

Viele Grüße aus dem hohen Norden
Lenni

Mensch kann nicht nicht kommunizieren! (...hat mal ein schlauer Mensch gesagt)
Topfield SRP 2401CI+ ECO und Topfield 4000 PVR (...der läuft schon über 20 Jahre! ...immer noch die erste Festplatte!!!)

Den Topf via Internet fernbedienen > Ein PDF-Skript hier! Viel Spaß damit!

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25571
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

Re: mp4-Dateien schneiden OHNE zu rendern

#27

Beitrag von FireBird » Fr 8. Dez 2017, 23:18

Hier gibt es einen kleinen Überblick (nicht zu früh aufhören mit dem Lesen) und ich bin jetzt mit dem Offtopic wieder weg.

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3547
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

Re: mp4-Dateien schneiden OHNE zu rendern

#28

Beitrag von wohliks » Fr 8. Dez 2017, 23:24

Light-Hunter hat geschrieben:
Fr 8. Dez 2017, 23:07
...Ist denn jetzt die Firma Topfield ganz uind gar weg vom Markt??!?? Sollte es so sein, dann ist dieses verantwortungsloses Tun und Handeln ...
Das ist den Koreanern vermutlich ziemlich schnurz - die sind in dieser Hinsicht ganz anders gestrickt als wir Europäer...
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Benutzeravatar
Light-Hunter
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 488
Registriert: Di 10. Okt 2006, 20:52
Wohnort: ...im hohen Norden!

Re: mp4-Dateien schneiden OHNE zu rendern

#29

Beitrag von Light-Hunter » Sa 9. Dez 2017, 00:15

O.K.! ....habe jetzt so einige Infos zusammen: Ich gehe davon aus, das Topfield-Europe erst mal "weg vom Fenster" ist. Auf der koreanischen Homepage findet man noch Geräte. Das ist sehr schade, aber wohl auch dem Umstand geschuldet, das die Qualität der Topfield Geräte so nachgelassen hat, dass keine Geräte mehr verkauft wurden/werden.

Dabei hat Topfield Top-Qualität gebaut: Mein PVR4000 ist schon über 20 Jahre alt und läuft immer noch!!!!! Der war noch nie kaputt!!!

Mein SRP-2401CI+ ist auch für mich mein letzter Topf. Ständig defekte Netzteile (seit dem 6000'er) und jetzt auch ein ständig kaputt gehender Ventilator nerven doch schon sehr. Aber man hat ja zu Topfield gegriffen, da es keine Alternativen zu geben scheint... ...aber ich habe z.B. schon mal bei hm-sat geluschert. Wenn mein 2401'er den Geist aufgibt, schau ich mal nach Alternativen ODER ich mache mir alles selber mit kleinen Rapsberrys Pi3.

Ich habe mir damit schon 2 DVB-C Empfänger eingerichtet, die direkt an meiner Fritz!Box "hängen". Ist anders, aber eine günstige und sehr gute Alternative. Aber mit den Rapsberrys lassen sich auch SAT-Anlagen einbinden. Ist zwar immer mit Arbeit verbunden, diese kleinen Teile einzurichten, aber dann läuft alles Netzwerbasiert und tadellos!

Schauen wir mal! Jetzt aber gute Nacht und nochmals Danke für Eure Antworten - meine Fragezeichen lösen sich so langsam auf.

Viele Grüße aus dem hohen Norden
Lenni

Mensch kann nicht nicht kommunizieren! (...hat mal ein schlauer Mensch gesagt)
Topfield SRP 2401CI+ ECO und Topfield 4000 PVR (...der läuft schon über 20 Jahre! ...immer noch die erste Festplatte!!!)

Den Topf via Internet fernbedienen > Ein PDF-Skript hier! Viel Spaß damit!

Benutzeravatar
woam
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Do 24. Apr 2008, 22:21

Re: mp4-Dateien schneiden OHNE zu rendern

#30

Beitrag von woam » Di 12. Dez 2017, 21:20

Den Trick mit dem Umbennen der Datei-Endungen kenne ich. Allerdings wird dann die umbenannte Datei nicht von Pinnacle14 (mit diesem Schnittprogramm arbeite ich) verstanden. Ich muss *.rec und *.ts immer zuerst zu mp4-Dateien umwandeln, das versteht dann wiederrum Pinnacle14.

Wenn es sich um SD Dateien handelt ist das Format MPEG (.mpg oder .mpeg)
Dann muss man es nicht zu MP4 kodieren. MPEG kann man in vielen Editoren Bildgenau ohne Neukodierung schneiden.

Solange es Datein mit bzw. in SD-Auflösung sind, stört es mich der Zeitaufwand mit Pinnacle14 nicht so sehr, eine neue mp4-Datei zu erstellen. Das geht relativ schnell mit meinem Rechner. Aber definitiv zu lange dauert es mir bei mp4-Dateien, die eine HD-Auflösung liefern.
Wenn es sich um SD Dateien handelt ist das Format MPEG (.mpg oder .mpeg)
Dann muss man es nicht zu MP4 kodieren. MPEG kann man in vielen Editoren bildgenau ohne Neukodierung schneiden.
By the way: Das die privaten Sender jetzt für ihren HD-Stream Gebühren verlangen, das schlägt in Sachen Unverschämtheit dem Fass den Boden aus. Wenn schon Gebühren, dann bitte Werbung aus/weg bzw. deutlich verringern und bitteschön NICHT mehr als Film-Unterbrechung. Aber beides, das ist schon Dreist!

Ich persönlich meide sowieso private Sender bzw. schaue sie zu 100% NICHT! Dort gesendete Beiträge beleidigen in der Regel meine Intelligenz. Sachlichkeit ist nicht gerade die Stärke zahlreicher Moderatoren/innen usw. usw. usw. ... Sollte mal ein Film laufen, der mich interressiert > bevor der gekuckt wird schneide ich konsequent alles an Werbung raus - erst dann ist entspanntes kucken angesagt.
!!! DITO!!!

Schlimm genug im Supermarkt für Werbung auf Tüten bezahlen zu müssen (wenn der Rucksack überquillt), aber für
Fernsehwerbung (HD+) ... NEVER ... nein Danke!!!

Mein früherer TF5000 läuft auch noch bei meinem Nachbarn, dem ich ihn vor einigen Jahren schenkte.

Mein SRP 2401 CI+ läuft tadellos, nur die Fernbedienung ging gar nicht, bediene ihn mit einer Harmony 650.


@FireBird

Danke für die Infos.

Antworten

Zurück zu „Aufnahmen am PC bearbeiten“