Filme aus Ordner holen

Aufnahmen zum PC übertragen und dort weiterverarbeiten.
Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27365
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Filme aus Ordner holen

#1

Beitrag von TV-Junkie » Sa 14. Sep 2019, 16:26

Hallo, ich hatte mal vor urzeiten damit angefangen, Filme zu archvieren. Irgendwann bin ich auf kodi gestoßen und habe das mal eingerichtet. Vor kurzen habe ich dann das Programm Filebot gefunden, um halt Filme und Serien direkt richtig umzubennen. Das ganze hat nur ein Problem, es wird nur das File, aber nicht der Ordner umbenannt, wo das File drin ist. Da ich jetzt quasi ohne zwischenordner pro Film arbeite, stelle ich mir die Frage, wie ich möglichts elegant die ganzen alten Ordner wegbekomme. Denke da z.b. an einen Batch, habe aber keine Idee, wie das aussehen soll :D
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25911
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

Re: Filme aus Ordner holen

#2

Beitrag von FireBird » Sa 14. Sep 2019, 17:32

Wenn alle Filme im Root liegen und alle Ordner leer sind, kannst Du diese auswählen und löschen. Wenn nicht alle Ordner leer sind, kannst Du es mit dem Tool Treesize free versuchen. Das Tools zeigt den verbrauchten Platz pro Ordner an und wenn Du die Tabelle nach der Anzahl der Dateien sortierst, hast Du alle leeren Ordner beisammen und kannst diese auf einen Rutsch löschen. Wenn es aber eine komplexe Ordnersturktur gibt und hier und da ist ein Ordner leer, dann muss man sich etwas anderes überlegen. Oder liegen die Files selbst noch in den Ordnern?

Benutzeravatar
wolfi133
Topfmeister
Topfmeister
Beiträge: 559
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 19:36
Receivertyp: SRP-2401 CI+
Receiverfirmware: 19.12.2013
Wohnort: Österreich

Re: Filme aus Ordner holen

#3

Beitrag von wolfi133 » Sa 14. Sep 2019, 17:32

Hi TV-Junkie
Ich hab das letzte mal vor ca. 5 Jahren mit dem Programm gearbeitet bis ich mit SmartSeriesRename angefangen habe, damals hat ja der Entwickler auch extra die INF und NAV Dateien zur Bearbeitung hinzugefügt. viewtopic.php?f=119&t=46922#p957910

Bei Filebot kommts halt darauf an wie du es benützt ob mit GUI oder CLI.
Ich habe es damals auf meiner Synology installiert und auch noch einige extra Scripte dafür, genau weiß ich aber nicht mehr.
Aber Verzeichnisse umbenennen und erstellen war auf jedenfalls kein Problem!

Schau dir mal dieses Script an, ev. hilft dir das weiter? Delete left behind clutter files and empty folders

lg Wolfgang
Autostart Tap's:
BackgroundCopy | FastSkip | IQChannels | Lost+Found | MediaAspect | NAS Mount | RebuildNAV | ShutDown
SmartSeriesRename | SmartDecrypter | SmartEPG | SmartFiler | StartFTPd | TimerDiags | TMS Telnetd

Sonstige Tap's:
Automove | BackupSettings | HDDInfo | MediaViewer | MovieCutter | QuickPlay | RecPatcher | RoboChannel
SmartBackup | SmartDecrypter | TAPtoDate | TMSCommander | TMSRemote | USBCopy

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27365
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Re: Filme aus Ordner holen

#4

Beitrag von TV-Junkie » Sa 14. Sep 2019, 20:00

Ich glaube, ihr habt mich falsch verstanden. Ich habe ca 400 Filme in Ordnern, also abc (2001) und darin abc (2001).ts. Diese 400 ts hätte ich gerne aus den Ordnern raus. Na klar könnte ich hergehen, 2 Fenster aufmachen, in dem einem einen Ordner auf um dann die Datei zu verschieben usw. Ist aber eher was für frühe Abende im Winter. :D
Wegen Filebot: @ wolfi , Du hattest das auf dem NAS ????? Da brauch ich input :) P.s. hat sich erledigt, steht oben :)
Wenn es da wieder mit den Ordnern geht, auch gut :) Denn ggf brauche ich bei einer Handvoll Filme die Ordner (weiß ich nicht genau), weil es Filme gibt, die haben ein : im Namen, Windows macht daraus nichts, Filebot bietet ein - an. Film wird so nicht gefunden in Kodi z.B.
Weißt Du noch, wie das mit der .inf Datei geht. OK, ich Blindfisch, steht ja ebenfalls bei Dir oben :)
Das alles könnte ich auch im VU+ Forum (VTI) fragen, aber da ist mir die Lust vergangen. Da lese ich nur noch. Denn, dort gibt es einen genialen Mediaplayer, der so ähnlich wie Kodi funktioniert mit allen Schnickschnack. Leider kann meine Box in den Tonformaten allzuviel, so das sich das auf .ts aus dem All beschränken würde, für alles wird es wohl ein NVidia Player werden :) Danke euch für die antworten :)
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25911
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

Re: Filme aus Ordner holen

#5

Beitrag von FireBird » Sa 14. Sep 2019, 20:52

Erzeuge im Root-Verzeichnis eine Datei namens "MoveToRoot.bat" (darf auch anders heissen :wink: ) und kopiere den folgenden Inhalt hinein:

Code: Alles auswählen

for /r %%a IN (*.*) do (
move /y "%%a" "%cd%"
)
Wenn Du diese Batch-Datei dann ausführst, sollten alle Dateien im Root-Ordner liegen und alle Verzeichnisse leer sein. Root muss nicht das Root-Verzeichnis einer Festplatte sein, sondern darf ein Unterverzeichnis sein.

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27365
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Re: Filme aus Ordner holen

#6

Beitrag von TV-Junkie » So 15. Sep 2019, 11:00

Danke :)
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

Benutzeravatar
Homer
ToppiHolic gefährdet
ToppiHolic gefährdet
Beiträge: 9532
Registriert: Sa 11. Mär 2006, 12:08
Receivertyp: TF5200PVRc (seit 25. März 2006) CRP-2401CI+ (seit 26. Mai 2011) Uno 4K
Receiverfirmware: Dec 06 2006,
Mar 9 2011
Wohnort: 669..
Kontaktdaten:

Re: Filme aus Ordner holen

#7

Beitrag von Homer » So 22. Sep 2019, 08:24

Für Ha-Jü kommt es vielleicht zu spät, hier trotzdem meine Vorgehensweise beim Verschieben unter Windows:

Ich nutze UltraSearch, um meine Aufnahmen zu finden, markiere die zu verschiebenden Dateien, schneide sie aus und füge sie im Zielverzeichnis (mit Hilfe meines Lieblingsdateiexplorers ACDSee 32 2.41) ein. Wenn ich dabei die Partition nicht ändere, werden die Dateien nur umbenannt.

Viele Grüße
Homer
rettet-das-freetv.de Project Euler 2401 Urban Priol ist ein smarter Androide und kann keine TAPs.

TF5200PVRc (HA250JC)
TAPs: BootMenu - UsbAccelerator - [thread=49960]acaderc_5k[/thread] - RemoteSwitch - Automove V1.9 final [90] (18.04.2008) - TF5000Display - 3PG - IdleHDD

CRP-2401CI+ (ST3500312CS,MZ-75E500B)
TAPs: XStartTap_TMS - AutoReboot - RemoteSwitch_TMS - RescueRecs - SmartEPG_TMS - RebuildNAV - Automove V2.0 beta 13 (24.05.2011) - StartFTPd - TMSRemote - NiceDisplay

KabelBW Unitymedia (free to air)

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27365
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Re: Filme aus Ordner holen

#8

Beitrag von TV-Junkie » So 22. Sep 2019, 09:35

Da ein paar Filme nicht gefunden werden, werde ich wohl doch bei der Ordnerstruktur, wie ich sie bisher hatte, bleiben. Denn innerhalb der jeweiligen Ordner lege ich entweder eine .nfo ab, was z.B. auf TMDB zeigt, oder halt die kompletten infos wie Cover etc. Und das geht nur, wenn diese Filme in eigenen Ordner sind. Na ja, dann fällt der BR Player als Mediamaschine eben aus, ist eh zu träge zum bedienen.
Danke euch aber trotzdem für die Infos :)
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

Antworten

Zurück zu „Aufnahmen am PC bearbeiten“