umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

Neu hier? Hier gibt es Grundlageninfos.
pil
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 283
Registriert: Sa 8. Mär 2008, 14:44
Receivertyp: SRP 2401
Wohnort: Gosen

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#61

Beitrag von pil » Mo 12. Feb 2018, 08:58

schon bestellt das durchschleifkabel...versteh nicht warum sowas nicht der verpackung bei lag:thinker:
SRP2401+ eco

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3612
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#62

Beitrag von wohliks » Mo 12. Feb 2018, 09:01

pil hat geschrieben:
Mo 12. Feb 2018, 08:58
...versteh nicht warum sowas nicht der verpackung bei lag:thinker:
Weil der Toppi seine Möglichkeiten als Twin-Receiver nur mit zwei Antennenleitungen voll ausnutzen kann. Das Durchschleifkabel ist aufgrund der damit verbundenen Einschränkungen eine Notlösung.
Zuletzt geändert von wohliks am Mo 12. Feb 2018, 09:07, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

pil
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 283
Registriert: Sa 8. Mär 2008, 14:44
Receivertyp: SRP 2401
Wohnort: Gosen

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#63

Beitrag von pil » Mo 12. Feb 2018, 11:11

einschränkungen?? in welcher hinsicht?
hab leider nur eine antennenleitung hier, kanns auch nicht ändern.
sorry kenne mit dem CRP2401 keine einschränkungen
SRP2401+ eco

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3612
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#64

Beitrag von wohliks » Mo 12. Feb 2018, 11:23

pil hat geschrieben:
Mo 12. Feb 2018, 11:11
einschränkungen?? in welcher hinsicht?
Nur ganz kurz und stark vereinfacht: Die Transpondersignale von Astra verteilen sich auf 4 "Empfangsbereiche" - ich nenne sie mal "Quadranten": High-Band und Low-Band sowie dort jeweils horizontale und vertikale Polarisation.

Es kann immer nur einer dieser Quadranten über das Antennenkabel übertragen werden, welcher das ist, wird vom Tuner gesteuert: Mittels der LNB-Spannung und des 22-kHz-Signals teilt er dem LNB mit, welcher der 4 Quadranten aufgeschaltet werden soll, damit er das gewünschte Programm empfangen kann.

Und genau darin steckt das Problem: Im Durchschleifbetrieb hat der Tuner 2 keinen uneingeschränkten Zugriff auf die vom Satelliten abgestrahlten Transponder, sondern er kann immer nur Transponder aus dem Quadranten empfangen, der vom Tuner 1 durch das dort empfangene Programm bestimmt ist. Die Einstellung "Durchschleifen" im Topfield-Setup trägt dem Rechnung: Sie sorgt dafür, dass bei einer laufenden Aufnahme alle Sender blockiert werden, die außerhalb des für die Aufnahme benötigten Quadranten liegen, weil sonst beim Umschalten auf einen solchen Sender die Aufnahme abgebrochen würde.

Darüber gibt hier im Forum jede Menge Infos - bemüh' mal die Suchfunktion...
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

pil
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 283
Registriert: Sa 8. Mär 2008, 14:44
Receivertyp: SRP 2401
Wohnort: Gosen

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#65

Beitrag von pil » Mo 12. Feb 2018, 23:06

das werde ich dann wohl mal machen müssen, aber vielen lieben dank für deine mühe
hört sich ja mächtig kompliziert an
SRP2401+ eco

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3612
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#66

Beitrag von wohliks » Di 13. Feb 2018, 08:49

pil hat geschrieben:
Mo 12. Feb 2018, 23:06
hört sich ja mächtig kompliziert an
Na ja, das Ganze ist auf einen einfachen - wenn auch für Dich wahrscheinlich unbefriedigenden - Nenner zu bringen:

Für die Funktionalität, die Du vom Kabel-Topf gewohnt bist, braucht der Sat-Topf zwingend eine zweite Leitung zum LNB/Multischalter. Ist das nicht machbar, bleibt Dir nur der Durchschleifbetrieb - dann musst Du damit leben, dass während einer laufenden Aufnahme die Programmauswahl zum Live-Gucken deutlich eingeschränkt ist.
Zuletzt geändert von wohliks am Di 13. Feb 2018, 08:51, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Benutzeravatar
macfan
Ex-iTiNa-Promoter
Ex-iTiNa-Promoter
Beiträge: 24271
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 10:16
Receivertyp: TF 2401 CI+, 2100, 5200 C
Receiverfirmware: SRP-Serie: die neueste, 5k: Jan 07 PTU
Wohnort: Dortmund

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#67

Beitrag von macfan » Di 13. Feb 2018, 09:24

wohliks hat geschrieben:
Di 13. Feb 2018, 08:49
Ist das nicht machbar, bleibt Dir nur der Durchschleifbetrieb - dann musst Du damit leben, dass während einer laufenden Aufnahme die Programmauswahl zum Live-Gucken deutlich eingeschränkt ist.
Und ebenso die Möglichkeit zweier paralleler Aufnahmen entsprechend deutlich eingeschränkt ist. (Das würde mich persönlich deutlich mehr treffen, weil ich außer bestimmter Sport- oder Politik-Ereignisse nichts live gucke.)

Gruß, Horst
TAP-Autostart SRP 2100: Automove - BackupSettings - dbFit - FastSkip - MediaAspect - Nice Display - PowerRestore - QuickPlay - ResetCAM - SmartEPG TMS - SmartFiler - StPBTools - TMSRemote - TimerDiags - TMA1 - V!deotext
TAP-Autostart 5k: TF5000 Display 1.53 - BootMenu 0.32
Davon gestartet: iTiNa 1.05 - ImproBox 2.5 - Stirf 1.3 BetaD (asrael) - Filer 2.30

gschnasl
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 125
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 11:48
Receivertyp: SRP-2410
Receiverfirmware: 1.11.00 vom 19.12.2013
Wohnort: Wiener Neustadt Land
Kontaktdaten:

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#68

Beitrag von gschnasl » Di 13. Feb 2018, 18:32

Man könnte aber auch die SAT-Anlage auf Unicable umbauen, dann funktionieren mit einem Kabel auch 2 Transponder auf beliebigen Ebenen. Nach der Dose einen Verteiler und mit 2 Kabel in den Topfield.
TAP's (Autostart):
TimerDiags | ReZap | FastSkip | SmartFiler_TMS | SmartEPG_TMS | MediaAspect | QuickPlay | dbfit | BetterVideoText | TMSRemote | RebuildNAV/RecCopy

TAP's (händisch):
TAPtoDate | ExplotePad | HDDInfo_TMS | NASMount | TMSTelnetd

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3612
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#69

Beitrag von wohliks » Di 13. Feb 2018, 22:44

gschnasl hat geschrieben:
Di 13. Feb 2018, 18:32
Man könnte aber auch die SAT-Anlage auf Unicable umbauen, ...
Stimmt, könnte man auch. Das hatte ich nicht näher betrachtet, weil er irgendwo im Thread schon mal schrieb, dass ein zweites Kabel nicht möglich ist - darum habe ich angenommen, er hat keinen direkten Zugriff auf die Antenne (Mietwohnung?).
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

pil
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 283
Registriert: Sa 8. Mär 2008, 14:44
Receivertyp: SRP 2401
Wohnort: Gosen

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#70

Beitrag von pil » Fr 16. Feb 2018, 12:08

stimmt einen direkten zugriff auf die antenne habe ich wirklich nicht, da einfamilienhaus zur miete.
ich weiss das von der schüssel ein zweites kabel ins Nachbarhaus geht. Und bei mir in der wohnung natürlich in jedem zimmer ne dose ist.
wie ist das jetzt gemeint mit nach der dose einen verteiler? bei mir im wohnzimmer die dose?? da könnte ich machen was ich will.....
SRP2401+ eco

pil
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 283
Registriert: Sa 8. Mär 2008, 14:44
Receivertyp: SRP 2401
Wohnort: Gosen

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#71

Beitrag von pil » Fr 16. Feb 2018, 12:17

SRP2401+ eco

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3612
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#72

Beitrag von wohliks » Fr 16. Feb 2018, 12:22

pil hat geschrieben:
Fr 16. Feb 2018, 12:08
stimmt einen direkten zugriff auf die antenne habe ich wirklich nicht, da einfamilienhaus zur miete.
ich weiss das von der schüssel ein zweites kabel ins Nachbarhaus geht. Und bei mir in der wohnung natürlich in jedem zimmer ne dose ist.
Dann solltest Du mal mit Deinem Vermieter reden. Der sollte wissen, wie die Sat-Anlage aufgebaut ist. Alles andere ist Spekulation und bringt Dich nicht weiter.
wie ist das jetzt gemeint mit nach der dose einen verteiler? bei mir im wohnzimmer die dose?? da könnte ich machen was ich will.....
NEIN! Das mit dem Verteiler funktioniert nur, wenn die Sat-Anlage in Unicable-Technik aufgebaut ist - das erfordert aber einen LNB bzw. Multiswitch, der diese Technik beherrscht. EDIT: Sollte die Anlage Unicable-Tauglich sein, müsste es AFAIK auch mit dem Durchscheifkabel anstelle eines Verteilers funktionieren.

Vielleicht hast Du Glück: Dass es nur eine Leitung, aber in Deiner Wohnung mehrere Dosen gibt, kann auf Unicable-Technik hindeuten - es kann aber auch sein, dass von diesen mehreren Dosen immer nur genau eine genutzt werden kann darf.

Siehe oben: Ohne eine Auskunft Deines Vermieters, wie genau die Sat-Anlage konzipiert ist, kommt du nicht weiter.

EDIT: Ich habe mit Unicable keine Erfahrung - kann pil die Antenne auf Unicable-Tauglichkeit prüfen, indem der einen Suchlauf mit den entsprechenden Einstellungen am Toppi macht? Vielleicht äußert sich mal ein Wissender dazu... :angel:
Zuletzt geändert von wohliks am Fr 16. Feb 2018, 12:27, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27078
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#73

Beitrag von TV-Junkie » Fr 16. Feb 2018, 19:07

Du hast in jedem Raum eine Sat-Dose ? Wäre gut, denn es gibt bestimmt einen Raum, wo Du den Anschluß nicht brauchst.
Dann kannst Du, mit Absprache mit dem Vermieter natürlich, sowas hier einsetzen. Ob es das Gerät sein soll, weiß ich nicht, war das erst beste, was ich gefunden habe. Als Firma habe ich Johanson oder so im Kopf, aber ggf. hat das hier einer im Einsatz und kann darüber berichten, welches Gerät wirklich gut ist
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

pil
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 283
Registriert: Sa 8. Mär 2008, 14:44
Receivertyp: SRP 2401
Wohnort: Gosen

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#74

Beitrag von pil » Mi 21. Feb 2018, 17:11

also keine ahnung was die hier alles verbaut haben in dem Haus, aber es sieht zumindest für mich mal ganz gut aus. Dachte mir probier doch einfach mal aus und nehme mehrere sachen auf, habe z.b. rtl hd und Pro7 hd gleichzeitig aufgenommen und konnte noch kabel1HD oder voxHD undso sehen. das reicht mir völlig mehr brauche ich nicht.

auch habe ich nun alle filme von der alten platte (des crp) auf dem neuen drauf. Ich hatte dazu die alte platte ausgebaut und mittels Sata to USB adapter an den neuen angehangen und rüber kopiert.

Nun habe ich noch ne neue leere externe festplatte die ich gerne ranhängen würde
https://www.amazon.de/gp/product/B06VVS ... UTF8&psc=1
habs aber noch nicht hinbekommen das der topf die anzeigt...tips??
SRP2401+ eco

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 60506
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#75

Beitrag von Twilight » Mi 21. Feb 2018, 17:32

das ist eine usb 3.0 festplatte...der topf kann nur 2.0, vielleicht gibt es da kompatibilitätsprobleme und die festplatte schaltet nicht korrekt auf 2.0

twilight

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10185
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: umstieg wegen umzug von Kabel auf Sat

#76

Beitrag von Anthea » Mi 21. Feb 2018, 17:34

Außerdem soll die mit USB-Strom laufen. Da bietet USB3.0 deutlich mehr als 2.0, und der Topf ist mit der Stromversorgung eh grenzwertig. Festplatten mit externer Stromversorgung sind da besser.

Antworten

Zurück zu „Anfänger und Neuankömmlinge“