Tonprobleme

Hier geht´s um TV, Zubehör wie Soundanlagen, Sat- , Übertragungs- bzw. Kabeltechnik und um alles,
was irgendwie zum Thema Technik passt.
gal2504
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 238
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 17:02
Receivertyp: 5000 PVR MP
SRP 2100
Receiverfirmware: 23.Juli.2007

Tonprobleme

#1

Beitrag von gal2504 » Fr 23. Okt 2015, 09:47

Hallo,

nicht erst seit Gestern habe ich Probleme mit den Tonlautstärken am TV.
Es ist ein Panasonic TH-42PX730E, über dessen Lautsprecher empfange ich den Ton.
Vor allem bei Sport1 und Eurosport sind das gewaltige Unterschiede nach oben hin, also zu laut. Schon lange Zeit müssen wir immer per Hand nachregeln. Da die Hörleistung bei älteren Menschen "nachlassen soll" :thinker: wird das mMn immer prägnanter.

Kennt sich Jemand mit dieser Problematik am Panasonic aus und kann Abhilfe schaffen?

Angeblich gibt es versteckte Menüs wo so etwas eingestellt werden kann.

Die Bedienungsanleitung habe ich mir aus dem Netz geholt, werde da aber nicht schlau draus.

Gelesen habe ich über Tante...... "Auto-Pegel" auf "ein" finde diesen Punkt im TV-Menü aber nicht.

Grüße an die Helfenden
TF5000PVRMP TAP: Jags EPG 3er, FastSkip,

Benutzeravatar
Roemer
Vollzeit-Guru
Vollzeit-Guru
Beiträge: 2199
Registriert: Mi 26. Dez 2007, 13:10
Receivertyp: SRP-2410M SE, SRP 2401CI+, SRP 2401CI+ Eco (eiserne Reserve)
Receiverfirmware: 18.12.2013, 3.4.2014
Wohnort: Rhein-Main

AW: Tonprobleme

#2

Beitrag von Roemer » Fr 23. Okt 2015, 12:37

Vielleicht solltest du dich doch noch mal mit dbfit beschäftigen.

Bei mir bringt es die gewünschte Wirkung an meinem alten Pioneer-TV und regelt alle überlauten Sender auf Normal-Lautstärke runter.
Salve
Roemer
-----------------------------------------------

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3634
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

AW: Tonprobleme

#3

Beitrag von wohliks » Fr 23. Okt 2015, 12:43

Roemer hat geschrieben:Vielleicht solltest du dich doch noch mal mit dbfit beschäftigen.

Bei mir bringt es die gewünschte Wirkung an meinem alten Pioneer-TV und regelt alle überlauten Sender auf Normal-Lautstärke runter.
dbfit kann das sogar individuell für jeden einzelnen Sender und man kann es auch so einstellen, dass nicht automatisch der Dolby-Ton aktiviert wird. Es wäre also in der Form nutzbar, dass es einfach anhand einer Tabelle für jeden Sender individuell die Lautstärke einstellt.

Allerdings bin ich nicht ganz sicher, ob gal2504 sich so intensiv in diese Materie einarbeiten möchte oder kann - darum wäre ihm mit der automatischen Lautstärke-Angleichung seines TV-Geräts (sofern dieses mit einer solchen Funktion ausgestattet ist) vielleicht besser gedient...
Zuletzt geändert von wohliks am Fr 23. Okt 2015, 12:47, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

gal2504
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 238
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 17:02
Receivertyp: 5000 PVR MP
SRP 2100
Receiverfirmware: 23.Juli.2007

AW: Tonprobleme

#4

Beitrag von gal2504 » Fr 23. Okt 2015, 17:11

Ich werde es noch einmal mit dbfit versuchen. Vielleicht gelingt es mir mit eurer Hilfe.

Die Einstellung einer automatischen Lautstärke-Angleichung beim Panasonic kann ich leider nicht finden.

Zu dieser Problematik habe ich eine Mail an Panasonic geschickt. Mal sehen ob ich ein e Antwort erhalte.
TF5000PVRMP TAP: Jags EPG 3er, FastSkip,

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3634
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

AW: Tonprobleme

#5

Beitrag von wohliks » Fr 23. Okt 2015, 18:06

[quote="gal2504"]Ich werde es noch einmal mit dbfit versuchen.[/quote]Bevor Du Dich in ein neues Abenteuer stürzt:

Ich habe gerade mal auf meinem Büro-Receiver (nur TV-Gerät ohne Lautstärkekorrektur, auf allen Sendern "Standard-Ton", kein DolbyDigital) die Kanäle durchgeschaltet - hier sind gerade die von Dir genannten zwei Sender nicht merkbar lauter (obwohl da z.Zt. Formel 1-Trainig läuft) als die anderen Kanäle.

Da Du dbfit schon mal im AutoStart hattest: Bist Du sicher, dass auf den Kanälen, die Dir "leise" vorkommen, nicht vielleicht noch der Dolby-Digital-Ton ausgewählt ist?

Erklärung: In seiner Grundeinstellung wählt dbfit automatisch bei allen Sendern, die Dolby-Ton senden, diesen auch aus. Nach dem Deaktivieren von dbfit bleibt diese Einstellung bestehen - Du musst also unbedingt, nachdem Du dbfit aus dem Autostart genommen hast, jeden einzelnen Sender einmal anwählen, dann ins Audio-Menü gehen und dort den Ton wieder auf "Automatisch" oder "deu" einstellen. Diese Einstellung wird dann vom Toppi beibehalten, Du musst dies Prozedur also nur einmal pro Sender vornehmen.

Ist bei einigen Sendern noch Dolby-Ton ausgewählt, klingen diese deutlich leiser als der Rest - bevor Du also ein neues Experiment mit dbfit wagst, mach erst mal Folgendes:

Wenn Dir ein Sender "leise" vorkommt, dreh' nicht die Lautstärke hoch, sondern schau zuerst im Audio-Menü nach, ob dort noch DolbyDigital-Ton ausgewählt ist - falls ja, stell' das auf "Automatisch" oder "deu" um.

Das gilt übrigens auch für die Wiedergabe von Aufnahmen: Auch dort merkt sich der Toppi eine einmal eingestellte Tonspur - und auch da ist Dolby deutlich leiser als "Automatisch" oder "deu".

Wenn Du mit allen Sendern durch bist, sollten eigentlich keine störenden Lautstärke-Unterschiede mehr bemerkbar sein.
Zuletzt geändert von wohliks am Fr 23. Okt 2015, 18:08, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

gal2504
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 238
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 17:02
Receivertyp: 5000 PVR MP
SRP 2100
Receiverfirmware: 23.Juli.2007

AW: Tonprobleme

#6

Beitrag von gal2504 » Fr 23. Okt 2015, 19:37

Danke für die Warnung.
Werde mich gleich Morgen an deinen Tip wagen. Heute sitzt meine, mir Anvertraute, vor dem TV und da kann ich nicht einfach stören;-)
Finde ich denn das Audio-Menü für jeden einzelnen Sender? Ich dachte wenn ich im Topi-Menü etwas ändere gilt das für alle Sender.

Grüße
gal
TF5000PVRMP TAP: Jags EPG 3er, FastSkip,

Benutzeravatar
macfan
Ex-iTiNa-Promoter
Ex-iTiNa-Promoter
Beiträge: 24277
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 10:16
Receivertyp: 2 x TF 2401 CI+, 2100, 5200 C
Receiverfirmware: SRP-Serie: die neueste, 5k: Jan 07 PTU
Wohnort: Dortmund

AW: Tonprobleme

#7

Beitrag von macfan » Fr 23. Okt 2015, 19:46

Nicht im Hauptmenü. Wenn du einen Sender aktiv hast, kannst du mit der Ton-Taste das Menü einstellen.

Gruß, Horst
TAP-Autostart SRP 2100: Automove - BackupSettings - dbFit - FastSkip - MediaAspect - Nice Display - PowerRestore - QuickPlay - ResetCAM - SmartEPG TMS - SmartFiler - StPBTools - TMSRemote - TimerDiags - TMA1 - V!deotext
TAP-Autostart 5k: TF5000 Display 1.53 - BootMenu 0.32
Davon gestartet: iTiNa 1.05 - ImproBox 2.5 - Stirf 1.3 BetaD (asrael) - Filer 2.30

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3634
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

AW: Tonprobleme

#8

Beitrag von wohliks » Fr 23. Okt 2015, 19:47

gal2504 hat geschrieben:Finde ich denn das Audio-Menü für jeden einzelnen Sender?
Ja, das Audio-Menü gilt für jeden einzelnen Sender individuell!
Ich dachte wenn ich im Topi-Menü etwas ändere gilt das für alle Sender.
Nein, die Einstellung im Audio-Menü gilt pro Programmspeicherplatz - und pro Wiedergabe: Wenn Du während einer Wiedergabe die Audio-Spur änderst, wird das auch für diese Datei beibehalten, bis Du es wieder änderst.

Darum schrieb ich das auch schon so in dem anderen Thread, als es darum ging, das Ganze noch mal ohne dbfit auszuprobieren: Klick!
Ich hatte dort schon "jeden einzelnen Sender" geschrieben, jetzt habe ich es zur Verdeutlichung noch mal fett hervorgehoben.

Ach ja: Es ist nicht das AV-Audio-Menü im Setup des Toppi gemeint, sondern das Menü, das erscheint, wenn Du auf der Fernbedienung die Ton-Taste drückst und in dem die Ton-"Spuren" des jeweiligen Programms bzw. der wiedergegebenen Datei ausgewählt werden können.
Zuletzt geändert von wohliks am Fr 23. Okt 2015, 19:50, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

gal2504
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 238
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 17:02
Receivertyp: 5000 PVR MP
SRP 2100
Receiverfirmware: 23.Juli.2007

AW: Tonprobleme

#9

Beitrag von gal2504 » Sa 24. Okt 2015, 17:14

Es ist vollbracht, die Töne sind "gesungen" will sagen alle Kanäle einzeln umgestellt und nun passt es.Freu!

Danke für die Geduld, hat ja auch lange genug gedauert bis ich es begriffen habe.
TF5000PVRMP TAP: Jags EPG 3er, FastSkip,

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3634
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

AW: Tonprobleme

#10

Beitrag von wohliks » Sa 24. Okt 2015, 19:02

gal2504 hat geschrieben:Es ist vollbracht, die Töne sind "gesungen" will sagen alle Kanäle einzeln umgestellt und nun passt es.Freu!

Danke für die Geduld, hat ja auch lange genug gedauert bis ich es begriffen habe.
Schön - und so ersparst Du Dir ein TAP und damit eine mögliche zusätzliche Fehlerquelle.

dbfit ist schon okay - ich nutze es selbst wegen Dolby-Digital - aber ein TAP, das nicht läuft, kann auch keine Probleme machen... :wink:
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

skojo
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 22
Registriert: Sa 18. Dez 2010, 20:43

AW: Tonprobleme

#11

Beitrag von skojo » So 10. Jul 2016, 11:39

Hallo!
Ich habe auch Tonprobleme! Bei manchen Sendern kann ich aber nicht "deu" einstellen sondern nur "Automatisch" und "deu (Dolby Digital)". Die Lautstärke ist aber sehr laut und nicht so wie bei den Sendern wo ich auch "deu" einstellen kann. Wonach richtet sich eigentlich das "Automatisch"?
Was passiert, wenn ich die Sender neu installiere? Muss ich dann auch jeden Sender einzeln einstellen?

Online
Benutzeravatar
Töppi
TöppiHolic der mit dem h tanzt , Anstifter und Möchtegernstatusaufdecker
TöppiHolic der mit dem <font color=ed>h</font> tanzt <font color=#E9E9E9>,  Anstifter und Möchtegernstatusaufdecker</font>
Beiträge: 26801
Registriert: So 27. Aug 2006, 19:22
Receivertyp: 2410M
Receiverfirmware: Feb. 2014
Wohnort: Nähe Mainz

AW: Tonprobleme

#12

Beitrag von Töppi » So 10. Jul 2016, 12:41

dann sendet der Sender keine MPEG Tonspur, sondern nur eine dolby digital Tonspur. Neu installieren wird da nicht bringen.
Gruß
Klaus :wink:
................
:topf: SRP-2410M

:respekt:
TAP's (Autostart):
| TMSDisplay | F*Skip TMS 3.xx | SmartEPG | SmartFiler | RebuildNAV | Automove TMS | TMSRemote | Callmonitor | SmartSeriesrename | Switch2FTA |

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10202
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

AW: Tonprobleme

#13

Beitrag von Anthea » So 10. Jul 2016, 23:35

Der Topf selber kann, wenn die Dolby-Ausgabe aktiviert ist, davon die Lautstärke nicht regeln, die ist dann "fix" und muss vom Endverstärker geregelt werden.

Antworten

Zurück zu „Technikforum“