5000PVR keine Aufnahme mehr möglich

Bugs & Fehler zum TF5x00PVR/Masterpiece
atomicfan
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Do 26. Jun 2008, 15:16

5000PVR keine Aufnahme mehr möglich

#1

Beitrag von atomicfan » Do 16. Mai 2024, 15:24

Ich hatte letztes Jahr Probleme mit meinem Top und hab die Festplatte vom Strom getrennt, dann lief er wieder.

Jetzt hab ich die Platte wieder angesteckt und den Topi gestartet, aber da ist die Aufnahmefunktion im Menü grau.

Auch ausschalten lässt er sich nicht mehr, es steht nur mehr off im Display und auch nach 5min schaltet er nicht aus.

Jemand ne Idee?

Neue Festplatte probieren oder ist was gröberes?

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10666
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: 5000PVR keine Aufnahme mehr möglich

#2

Beitrag von Anthea » Do 16. Mai 2024, 22:34

Es kann sein dass das Netzteil nicht mehr ausreichend Strom liefert. Häufig durch gealterte Kondensatoren, was schon öfter im Forum besprochen wurde. Schau Dir mal das Netzteil an, ob da manche Kondensatoren leicht aufgebläht erscheinen.

Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 4488
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: 2x VU+Duo4KSE; (no HD+)
Wohnort: Nordhessen

Re: 5000PVR keine Aufnahme mehr möglich

#3

Beitrag von wohliks » Fr 17. Mai 2024, 08:11

...und wenn es wirklich das Netzteil ist, solltest Du schnell handeln, denn beim 5000 kann ein defektes Netzteil (leicht durch Austausch der Elkos zu reparieren) Folgeschäden auf dem Mainboard (deutlich aufwändiger zu beheben) verursachen! Alle nötigen Infos findest Du hier im Board.
Gruß Bernhard

2x VU+Duo4kSE - VTi-Image, SmartEPG
60 cm Astra (FTA only), hama LYPSI Quad LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

atomicfan
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Do 26. Jun 2008, 15:16

Re: 5000PVR keine Aufnahme mehr möglich

#4

Beitrag von atomicfan » Fr 17. Mai 2024, 10:21

Könntet ihr mir vielleicht sagen, wo ich die INfos hier finde.

Ist das SMD zu Löten, oder reicht ein normaler Lötkolben?

Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 4488
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: 2x VU+Duo4KSE; (no HD+)
Wohnort: Nordhessen

Re: 5000PVR keine Aufnahme mehr möglich

#5

Beitrag von wohliks » Fr 17. Mai 2024, 10:55

Es sind normale radiale Elkos, also reicht ein normaler Lötkolben. Außerdem ist ein Multimeter zum Messen der Ausgangsspannungen des Netzteils sinnvoll. Für den Ersatz unbedingt Low-ESR-Elkos verwenden (z.B. Panasonic FR), sonst hält das nicht lange.

Kennzeichen des Fehlers ist, dass einige Spannungen stark nach oben (!) abweichen, daher das Risiko von Folgeschäden.

Detailliertere Infos dazu findest mittels der Suchfunktion des Forums oder unter diesem Link: Klick!
Gruß Bernhard

2x VU+Duo4kSE - VTi-Image, SmartEPG
60 cm Astra (FTA only), hama LYPSI Quad LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Antworten

Zurück zu „TF5000PVR/TF5500PVR Bugs &amp; Fehler“