Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

Spezielle Fragen zur DVB-T Version
Benutzeravatar
Gerti
Nicht mehr bei Topfield-Europe
<b>Nicht mehr bei Topfield-Europe</b>
Beiträge: 15721
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 00:16
Receivertyp: SRP-2410M
Wohnort: Hürth
Kontaktdaten:

Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#1

Beitrag von Gerti » Fr 16. Nov 2012, 11:18

Hi!

Da immer wieder Kunden nach einem Nachfolger des TF5000PVRt gefragt haben, werden wir in Q1 2013 wieder einen PVR für DVB-T anbieten.

Nähere Infos hier:
http://www.topfield-europe.com/de/01_pr ... 0hdpvr.php

Gruß,
Gerti


Topfield Wikipedia - Gesammeltes Wissen zum Topfield...

Meine TAPs für den TMS

Kein Support per PN (Private Nachricht) oder eMail!

Benutzeravatar
berlin69er
Kabel-Kenner und OT-Anstifter
Kabel-Kenner und OT-Anstifter
Beiträge: 8365
Registriert: Do 30. Aug 2007, 20:55
Receivertyp: Aktuell: VU+ Ultimo
Ex: Topfield TF5200PVRc
Wohnort: Spandau

#2

Beitrag von berlin69er » Fr 16. Nov 2012, 11:33

Hallo Gerti, ist der dann schon fit für DVB-T2 & besitzt zur Sicherheit einen CI+ Slot? Die Entwicklung wird ja sicher zu verschlüsselten Sendern gehen, zumindest was die Privaten angeht...
Gruß

Benutzeravatar
Gerti
Nicht mehr bei Topfield-Europe
<b>Nicht mehr bei Topfield-Europe</b>
Beiträge: 15721
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 00:16
Receivertyp: SRP-2410M
Wohnort: Hürth
Kontaktdaten:

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#3

Beitrag von Gerti » Fr 16. Nov 2012, 11:43

Hi!

Nein, weder noch.
Bis T2 wirklich kommt und DVBt verschlüsselt wird (wenn überhaupt), vergeht noch sehr viel Zeit...

Gruß,
Gerti


Topfield Wikipedia - Gesammeltes Wissen zum Topfield...

Meine TAPs für den TMS

Kein Support per PN (Private Nachricht) oder eMail!

Benutzeravatar
berlin69er
Kabel-Kenner und OT-Anstifter
Kabel-Kenner und OT-Anstifter
Beiträge: 8365
Registriert: Do 30. Aug 2007, 20:55
Receivertyp: Aktuell: VU+ Ultimo
Ex: Topfield TF5200PVRc
Wohnort: Spandau

#4

Beitrag von berlin69er » Fr 16. Nov 2012, 12:33

Danke für die Info!
Gruß

Benutzeravatar
anfaenger
Topfazubi
Topfazubi
Beiträge: 28
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 13:51
Receivertyp: 5000PVRt
Receiverfirmware: Auslieferung
Wohnort: Nemberch

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#5

Beitrag von anfaenger » Sa 17. Nov 2012, 12:05

ist eine USB-Schnittstelle für die Übertragung von Aufnahmen vorhanden und die Verwendung von Tap´s möglich?
Die guten ins Töpfchen :tvlol:
die schlechten..ach von mir aus zu RTL2 oder so..

LuvMyTF5kPVRA: iTina Nicedisplay SDS

Benutzeravatar
Gerti
Nicht mehr bei Topfield-Europe
<b>Nicht mehr bei Topfield-Europe</b>
Beiträge: 15721
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 00:16
Receivertyp: SRP-2410M
Wohnort: Hürth
Kontaktdaten:

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#6

Beitrag von Gerti » Sa 17. Nov 2012, 12:12

Hi!

USB ist vorhanden, Aufnahmen können auch übertragen werden.
TAPs sind auf diesem Modell leider nicht möglich.

Gruß,
Gerti


Topfield Wikipedia - Gesammeltes Wissen zum Topfield...

Meine TAPs für den TMS

Kein Support per PN (Private Nachricht) oder eMail!

Benutzeravatar
berlin69er
Kabel-Kenner und OT-Anstifter
Kabel-Kenner und OT-Anstifter
Beiträge: 8365
Registriert: Do 30. Aug 2007, 20:55
Receivertyp: Aktuell: VU+ Ultimo
Ex: Topfield TF5200PVRc
Wohnort: Spandau

#7

Beitrag von berlin69er » Sa 17. Nov 2012, 13:03

Dann ist es aber nur ein eingeschränkter "Nachfolger" , denn der 5000 konnte ja TAPs...
Gruß

Benutzeravatar
anfaenger
Topfazubi
Topfazubi
Beiträge: 28
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 13:51
Receivertyp: 5000PVRt
Receiverfirmware: Auslieferung
Wohnort: Nemberch

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#8

Beitrag von anfaenger » Sa 17. Nov 2012, 13:08

und wie soll ich ohne iTina leben??!? :eek:

ich hänge an der (iTina)Nadel und kann wahrscheinlich keinen Timer mehr von Hand programmieren ;)
Die guten ins Töpfchen :tvlol:
die schlechten..ach von mir aus zu RTL2 oder so..

LuvMyTF5kPVRA: iTina Nicedisplay SDS

hheld
Topfazubi
Topfazubi
Beiträge: 48
Registriert: Di 17. Apr 2007, 09:11
Receivertyp: TF5000PVRt

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#9

Beitrag von hheld » Fr 23. Nov 2012, 11:50

Schade das Gerät kein USB 3.0 hat, wäre zeitmässiger. Wird das Gerät "Digitale Untertitel" unterstützen, ging ja beim Vorgänger auf Grund eines Fehler leider nicht?


Ohne TAPs, wie kann man dann noch 2 Geräte nebeneinander steuern?
Zuletzt geändert von hheld am Fr 23. Nov 2012, 12:00, insgesamt 4-mal geändert.
1 x TF5000 PVR-T ohne Tap
1 x TF5000 PVR-T mit TAPs: RemoteSwitch | 5000 DisplayTap | USB Accelerator

Benutzeravatar
FilmFan
Besenstifter

<div title=Anheizersympathisant>Besenstifter</div>
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 14:24

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#10

Beitrag von FilmFan » Fr 23. Nov 2012, 16:33

[quote="Gerti"]Bis [...] DVBt verschlüsselt wird (wenn überhaupt), vergeht noch sehr viel Zeit...[/quote]
Senden nicht schon länger die Privaten über DVB-T in manchen Gebieten nur verschlüsselt?
Das Kennwort für die Einstellungen bei den SRP/CRP-Modellen lautet 2010.
Topfield SRP-2401CI+ mit HD+ (HD01/HD02)
Topfield SRP-2410M mit AlphaCrypt Light
Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt Light 1.16 (K09) und 1.18 (D01 und D02)
AutoStart: IQTuner, PowerRestore, RemoteSwitch, RescueRecs, TMSRemote, TMSTimer
Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)

Benutzeravatar
berlin69er
Kabel-Kenner und OT-Anstifter
Kabel-Kenner und OT-Anstifter
Beiträge: 8365
Registriert: Do 30. Aug 2007, 20:55
Receivertyp: Aktuell: VU+ Ultimo
Ex: Topfield TF5200PVRc
Wohnort: Spandau

#11

Beitrag von berlin69er » Fr 23. Nov 2012, 16:52

Ja! Das System heißt Viseo & funktioniert nur mit speziellen Boxen. Topfield hat dafür auch eine angeboten...
http://www.viseo.tv/empfangsgeraete/
Ich meine aber, dass das ne ziemliche Pleite ist...
Gruß

Benutzeravatar
Paulchen Panther
Bauor Baulschn
<span title=Nicht ganz so unschuldiger Anheizergesellengehilfe><font color=Magenta>Bauor</font> <font color=#00B7F5>Baulschn</font>
Beiträge: 6810
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 15:35
Receivertyp: 2xDM 8000 4xS2; DM 525 Combo; Ultimo4K 2x Dual FBC S2 + 1x Dual T2;
Wohnort: OWL

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#12

Beitrag von Paulchen Panther » Sa 24. Nov 2012, 14:57

Ich denke außerhalb von Ballungsgebieten wo es kaum Probleme gibt, eine eigene Satschüssel anzubringen, wird DVB-T immer nur eine Art Notnagel mit wenig Zukunft bleiben.
In Zeiten von DSL- und mobilen Internet-FLAT's bekommt man die ÖR in gleicher und besserer Qualität übers Netz auf TV, Tablet, Notebook, Smartfones etc.
Gruß PP

Stefen
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:55

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#13

Beitrag von Stefen » Di 27. Nov 2012, 21:53

Hey Gerti, wo wird er denn preislich liegen?
Zuletzt geändert von Stefen am Di 27. Nov 2012, 21:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Aldarin
Software-Guru
Software-Guru
Beiträge: 2442
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 12:07
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#14

Beitrag von Aldarin » Fr 30. Nov 2012, 10:25

Hi,

Gerti hat geschrieben:Hi!

Nein, weder noch.
Bis T2 wirklich kommt und DVBt verschlüsselt wird (wenn überhaupt), vergeht noch sehr viel Zeit...

Gruß,
Gerti


naja, in Wien ist es derzeit im Test und nächstes Jahr soll angeblich der Start erfolgen.
klick

Gruß
Aldarin

Benutzeravatar
Gerti
Nicht mehr bei Topfield-Europe
<b>Nicht mehr bei Topfield-Europe</b>
Beiträge: 15721
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 00:16
Receivertyp: SRP-2410M
Wohnort: Hürth
Kontaktdaten:

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#15

Beitrag von Gerti » Sa 1. Dez 2012, 08:03

Hi!

Ob es wirklich soweit kommen wird, sei mal dahingestellt.

Der Receiver basiert auf einem sehr erfolgreichen Modell aus Australien und wird bei uns voraussichtlich zu einem sehr attraktiven Preis angeboten werden. Die Nachfrage nach DVBt Receivern (insbesondere im PVR Bereich) ist leider so gering, dass eine komplette Neuentwicklung wirtschaftlich nicht vertretbar ist.
Dadurch, dass wir in Australien Marktführer sind und dort DVBt der Übertragungsweg Nummer 1 ist, konnten wir für diesen Receiver auf ein bereits fertiges und ausgereiftes Modell zurückgreifen, für das nur wenige Anpassungen für den deutschsprachigen Markt notwendig waren.

Gruß,
Gerti


Topfield Wikipedia - Gesammeltes Wissen zum Topfield...

Meine TAPs für den TMS

Kein Support per PN (Private Nachricht) oder eMail!

TF5000User
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 13
Registriert: Mo 31. Okt 2011, 18:56
Receivertyp: TF5000 PVRt
Wohnort: Deutschland

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#16

Beitrag von TF5000User » Sa 1. Dez 2012, 15:51

Hi Gerti,

nach dem Foto zu urteilen dürfte der "Neue" dann ja wohl dem austr. TRF-2100 entsprechen.
Hier mal zwei von mir gefundene Links zur Info für Interessierte:
http://www.itopfield.com.au/product-detail.asp?idx=261
http://www.pcworld.idg.com.au/review/ho ... 100/433994
Wenn er preislich hier entsprechend liegen sollte, wären es so ca. 200 EUR.
Bin jedenfalls schon gespannt auf die ersten Bewertungen. Hoffentlich hält mein PVRt5000 noch so lange durch.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Hogend
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 53
Registriert: Do 9. Aug 2007, 18:08
Receivertyp: SRP-2401CI+
außer Betrieb: TF 5000 PVR-t
Receiverfirmware: 25.03.2015
Wohnort: Jägermeister

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#17

Beitrag von Hogend » Di 25. Dez 2012, 22:31

[quote="Gerti"]
USB ist vorhanden, Aufnahmen können auch übertragen werden.
TAPs sind auf diesem Modell leider nicht möglich.
[/quote]


USB ist schonmal gut. Weniger gut ist, dass die Taps nicht mehr gehen. Erst durch JAGS EPG ist der 5000 PVR-t unschlagbar geworden und wird es wohl auch weiterhin bleiben. Schade, dass der "Nachfolger" die wesentlichen Erfolgseigenschaften des 5000 PVR-t nicht mehr mitbringt. Es sei denn die Bedienoberfläche wurde werksseitig auf das Niveau der bekannten TAPs gebracht. Glaube ich aber eher nicht.

hheld
Topfazubi
Topfazubi
Beiträge: 48
Registriert: Di 17. Apr 2007, 09:11
Receivertyp: TF5000PVRt

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#18

Beitrag von hheld » Mi 22. Mai 2013, 15:02

Das Vorgängemodell TF5000PVRt hatte ja einen Bug in Sache "Digitale Untertitel".

Hat schon jemand das Nachfolgemodell mit Digitalen Untertitel getestet?
1 x TF5000 PVR-T ohne Tap
1 x TF5000 PVR-T mit TAPs: RemoteSwitch | 5000 DisplayTap | USB Accelerator

Wollefix
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 58
Registriert: Do 20. Dez 2007, 21:03
Receivertyp: CRP-2401 Ci+
Wohnort: Hamburg/Braunschweig

AW: Ankündigung: Nachfolger für TF5000PVRt

#19

Beitrag von Wollefix » Mi 5. Jun 2013, 12:23

[quote="hheld"]Das Vorgängemodell TF5000PVRt hatte ja einen Bug in Sache "Digitale Untertitel".

Hat schon jemand das Nachfolgemodell mit Digitalen Untertitel getestet?[/quote]


Welchen BUG meinst Du?
Das ab und zu Untertitel eingeblendet werden, wenn man umschaltet?
Das hatte ich sowohl beim DVB-T als auch beim Kabel Topf. Da hat sich aus irgendeinem Grund die Untertitelsprache auf DEUTSCH eingestellt. Wenn man die wieder auf AUS stellt, dann tritt das Problem nicht mehr auf.

Zum neuen TF-T5000HDPVR:

Schade das er keine TAP´s mehr kann. Es wäre daher hilfreich, wenn man wenigstens mal die Bedienungsanleitung des Gerätes runterladen könnte. Dann könnte man sich ein Bild davon machen, ob die Bedienung nun Zeitgemäß ist.

NB: Ich habe nun auch ein VODAFONE TV und die Bedienung ist auch sehr gewöhnungsbedürftig. Einige Sendungen wie z.B. TV-Total wird nicht als Serie erkannt, und somit ist hierfür keien Serienaufnahme möglich.
Ansonsten macht es wirklich schon Spass über 20 HD Sender sehen zu können, nachdem DVB-T nun jahrelang meine Augen beleidigt. Und Kabel-Fernsehen ist mitlerweile die reinste Frechheit: Was nutzt die Aufhebung der Grundverschlüsselung, wenn die Bildqualität nicht mal mehr DVB-T-Niveau erreicht?
Gruß Wollefix

1 x Topfield CRP-2401+
1 x Topfield 5200 PVRc (DVT-C) 250 GB Jag´s EPG v3.0
1 x T-Entertain Mediareceiver 303, 500 GB
1 x T-Entertain Mediareceiver 103, 0 GB

Antworten

Zurück zu „TF5000PVRt - Terrestrischer Empfang“