Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

Spezielle Fragen zur DVB-C Version
Sonja72
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 17:13

Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#1

Beitrag von Sonja72 » Di 3. Jan 2017, 16:51

Hallo,
meine Festplatte ist langsam voll und ich würde gerne einige Filme auf DVD brennen.
Ich habe einen TF5200PVR.
Auf meinem PC ist Windows 10 installiert.

Was muss ich tun, damit ich die Filme auf DVD brennen kann?

Bitte möglichst ganz einfach erklären, denn ich bin mit so technischen Sachen sonst gleich
überfordert. Hab jetzt schon stundenlang im Forum gelesen und hab noch keinen Plan was zu tun ist.

Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Viele Grüße
Sonja

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27082
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#2

Beitrag von TV-Junkie » Di 3. Jan 2017, 17:40

So habe ich das damals gemacht. War erst sehr kompliziert, aber nach einiger Zeit hatte ich Brennfähige Daten innerhalb von 15min Klick
Allerdings würde ich das heute nicht mehr machen, sondern ich speicher alles auf ein NAS, und von da aus beschicke ich den (HD) Topf, alternativ direkt zum Fernseher :)
Und ja, TFTool bietet wohl auch alles an, um die Aufnahme zu demuxen (ProjektX, ohne geht es nicht) und um eine Brennfähige Datei zu erstellen
Zuletzt geändert von TV-Junkie am Di 3. Jan 2017, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

Sonja72
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 17:13

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#3

Beitrag von Sonja72 » Di 3. Jan 2017, 17:46

Wo kann man denn dieses Altair downloaden?

Benutzeravatar
Maliboy
LkLbBuMiBdss
SiFalsswoemifTpHW

<div title=Logoistiker, kindlicher Liebhaber bunter Blumen und Mod in Black, der sich seinen Status im Forum am liebsten selbst setzten will, obwohl er manchmal im falschen Thread postet HabenWoller>LkLbBuMiBdss<br>SiFalsswoemifTpHW</div>
Beiträge: 30560
Registriert: So 11. Dez 2005, 12:41
Wohnort: Andernach
Receivertyp: CRP2401CI+, VU+ Ultimo 4k
Wohnort: Andernach
Kontaktdaten:

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#4

Beitrag von Maliboy » Di 3. Jan 2017, 22:01

Altair und Windows 10 wird wohl das nächste Problem sein. Lief ja schon unter Windows 7 nicht mehr ordentlich, wenn ich mich recht erinnere.
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B - KDG CI+ SC: G09 (DigitalFree, Privat HD)
ULTIMO 4k (mit Vti Image)
Bald in Rente: CRP2401CI+ - ACL V1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD, Sky) TAPs:
AutoStart: SmartEPG, SmartFiler, CallMonitor, FastSkip, TMSTelnetD,

SONY KDL-40W3000 ACL 1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD)
Kabelanschluß: Vodafone/KDG (NE4)

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3625
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#5

Beitrag von wohliks » Mi 4. Jan 2017, 07:39

Maliboy hat geschrieben:Altair und Windows 10 wird wohl das nächste Problem sein. Lief ja schon unter Windows 7 nicht mehr ordentlich, wenn ich mich recht erinnere.
Ich kann mich dunkel erinnern, dass ich zuletzt unter Win 7 nicht mehr Altair, sondern Antares genutzt habe - die Downloads und Tipps dazu hatte ich damals hier gefunden: Klick!
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Sonja72
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 17:13

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#6

Beitrag von Sonja72 » Mi 4. Jan 2017, 15:17

Hi,
geht das mit dem DVD brennen nicht etwas einfacher?
Ich komm absolut nicht weiter ...

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3625
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#7

Beitrag von wohliks » Mi 4. Jan 2017, 15:30

[quote="Sonja72"]Hi,
geht das mit dem DVD brennen nicht etwas einfacher?
Ich komm absolut nicht weiter ...[/quote]
Eine Ein-Klick-Lösung gibt es nicht.

Du brauchst zuallererst einen funktionierenden USB-Treiber, damit der PC und der Topfield überhaupt miteinander kommunizieren können.

Dann kannst Du die Daten von der Festplatte des Toppi mit Altair/Antares oder TFTool auslesen und auf die Platte im PC kopieren - das wäre Schritt 1.

Schritt 2 ist die Weiterverarbeitung zur DVD - dazu brauchst Du entweder TFTool und ein DVD-Authoring-Programm: Mit TFTool werden die Daten in Audio- und Video-Streams demultiplext und mit dem Autoring-Programm werden diese Streams zu einer DVD aufbereitet.

Oder Du hast ein Video-Bearbeitungsprogramm, das DVDs brennen kann und .rec-Dateien als Quellformat importieren kann - das geht zum Beispiel mit dem Cyberlink PowerDirector.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Peter54
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 141
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 14:34
Receivertyp: TF5200PVRc
Receiverfirmware: (10446) Dez 06 2006
Wohnort: Saarland

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#8

Beitrag von Peter54 » Mo 9. Jan 2017, 18:43

Einfachste Lösung wäre, Topset auf den PC installieren.
Damit kannst du den PVR verwalten und auch alle Filme auf die Festplatte kopieren.
Dann wenn gewollt, wieder zurück auf den PVR. :)

Gruß
Peter
-------------------------------------------------

Topfield TF 5200 PVRc mit 250GB,
Alpacrypt light 1.14 Aplikat.3.14
Karte: K-09
Kabel Deutschland
Abo: KD-Home
Dolby-Digital Receiver: Sony STR-DE485E
-------------------------------------------------
Humax NA-FOX C
Humax IRCI 5400 Z
VU+DUO Sat
-------------------------------------------------
Autostart Tap´s: 3PG 1.28 , TF5000Display 1.53 , RegCopy

karlek
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3767
Registriert: Do 27. Aug 2009, 23:32
Receivertyp: TF5500PVR (506) [STUPIDsEB2]
TF7750 (E2)
Receiverfirmware: 03.01.2007
Wohnort: BW

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#9

Beitrag von karlek » Mo 9. Jan 2017, 23:01

Muss es denn unbedingt auf DVD sein?
Receiver: 5500PVR mit WD3200AVJB, 7750HDPVR mit WDC WD10EADS-00L, 6000Fe
TAPs: Deselect v1.1 ° AutoReboot V2.2a ° Power Restore V0.7.6 ° AutoDST / 3PG V0.3 ° Automove V1.9 [60] ° SmartCut 01.03.11 (4) ° Nice Display 2.1 ° 3PG 1.29(rc4) ° Euro-Stirf v1.32 ° Radiotext 0.56 ° Filer v2.31 ° WSSkiller V2.12d ° SDS V1.3e ° Standby v1.8
Samsung UE 40 B6000
PS3
Harmony 555

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3625
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#10

Beitrag von wohliks » Di 10. Jan 2017, 07:33

[quote="Peter54"]Einfachste Lösung wäre, Topset auf den PC installieren.[/quote]Aber auch das braucht einen funktionierenden USB-Treiber - und: Läuft TopSet unter Win 10?
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Benutzeravatar
Alter Sack
Alt-Guru
Alt-Guru
Beiträge: 10258
Registriert: Do 8. Dez 2005, 22:35
Receivertyp: diverse
Wohnort: NRW - GM

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#11

Beitrag von Alter Sack » Di 10. Jan 2017, 08:36

wohliks hat geschrieben:Aber auch das braucht einen funktionierenden USB-Treiber - und: Läuft TopSet unter Win 10?
Henry Haselgrove hat geschrieben:I was informed by Aldarin that he has successfully created a version of tfdll.dll that works with the winusb USB driver (the driver that Antares uses).
This is great news, since it means that we can now use all the old Topfield tools, including the official ones such as Altair, on 64-bit windows.
Oder eben hier.

Den Thread zu W10 hast Du doch oben selbst verlinkt :thinker:
Aktive Receiver:
2x SRP2401CI+
Stille Reserve:
2x SRP2401CI+, 2x SRP2100, TF7700HDPVR, TF7700HSCI, TF5500PVR, TF5050PDR, TF5000CI

Benutzeravatar
wohliks
Super-Freak
Super-Freak
Beiträge: 3625
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Wohnort: Nordhessen

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#12

Beitrag von wohliks » Di 10. Jan 2017, 08:43

Alter Sack hat geschrieben:Oder eben hier.

Den Thread zu W10 hast Du doch oben selbst verlinkt :thinker:
Du verstehst mich miss - dass man das Ganze mit etwas Einsatz zum Laufen bekommt, steht ja außer Frage.

Da mir bezüglich TopSet eigene aktuelle Erfahrungen fehlen, habe ich die Frage nach dessen Funktionsfähigkeit unter Win 10 sicherheitshalber in den Raum gestellt.

Aber eigentlich geht es darum, dass Sonja72 eine möglichst einfache Ein-Klick-Lösung sucht - ich zitiere mal aus #1:
Bitte möglichst ganz einfach erklären, denn ich bin mit so technischen Sachen sonst gleich überfordert.
Die Lösung mit TopSet - auch wenn das unter Win 10 lauffähig ist - ist für Sonja72 nicht unkomplizierter, weil ja auch da der Treiber benötigt wird und das ganze erst mal eingerichtet werden will.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Benutzeravatar
Alter Sack
Alt-Guru
Alt-Guru
Beiträge: 10258
Registriert: Do 8. Dez 2005, 22:35
Receivertyp: diverse
Wohnort: NRW - GM

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#13

Beitrag von Alter Sack » Di 10. Jan 2017, 08:52

[quote="wohliks"]weil ja auch da der Treiber benötigt wird und das ganze erst mal eingerichtet werden will.[/quote]
Naja, ganz ohne gehts wohl nicht, außer man baut die HDD aus, schließt sie mit einem Adapter
an den PC an und lädt sich die Aufnahmen mit TFtool runter, was nebenbei auch bedeutend
schneller gehen würde.

Offen ist ja auch immer noch, ob die Aufnahmen nur gesichert werden sollen, oder tatsächlich
eine DVD gewünscht wird, auch hier gäbe es ja die Variante "nur als Backup", was dann wieder
einfacher wäre.
Aktive Receiver:
2x SRP2401CI+
Stille Reserve:
2x SRP2401CI+, 2x SRP2100, TF7700HDPVR, TF7700HSCI, TF5500PVR, TF5050PDR, TF5000CI

Benutzeravatar
alex
Typographisch harmonysierter Selbstreiniger

<div title=Prof. Dr. h. c. Cäs... Alex>Typographisch harmonysierter Selbstreiniger</div>
Beiträge: 2264
Registriert: Do 15. Dez 2005, 16:10
Receivertyp: SRP-2410
Receiverfirmware: 1.08.01 vom 29.09.11
Wohnort: Bischweier

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#14

Beitrag von alex » Di 10. Jan 2017, 14:32

Es stellt sich auch die Frage, ob man heutzutage noch was in SD archivieren sollte. Das kann sich doch ohne Augenkrebs keiner mehr anschauen … :angel:
Alex HD unbedingt, aber HD+ könnt ihr behalten

Topfield SRP-2410, LG 55EF950V, Panasonic DMP-BDT220, Dune HD Solo Lite, Onkyo TX-NR545 + Canton Movie Set (AV 700, 2x Plus XL, 2x Plus X, AS 22 SC), Logitech Harmony 555

AS-TAPs: PowerRestore, IQTuner, FastSkip

TF4000PVR (4.59.03), TF4000PVR Plus (1.01.27)

Peter54
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 141
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 14:34
Receivertyp: TF5200PVRc
Receiverfirmware: (10446) Dez 06 2006
Wohnort: Saarland

AW: Filme vom TF5200PVR auf DVD brennen ...wie?

#15

Beitrag von Peter54 » Di 10. Jan 2017, 19:11

wohliks hat geschrieben:Aber auch das braucht einen funktionierenden USB-Treiber - und: Läuft TopSet unter Win 10?


Mein TF5200PVRc läuft jetzt schon fast 10 Jahre am Kabelanschluss.
Die Installation von Topset und dem USB-Treiber ist genau so lange her.
Ob das ganze auch mit Win 10 funktioniert, ich habe keine Ahnung. :confused:

Gruß
Peter
-------------------------------------------------

Topfield TF 5200 PVRc mit 250GB,
Alpacrypt light 1.14 Aplikat.3.14
Karte: K-09
Kabel Deutschland
Abo: KD-Home
Dolby-Digital Receiver: Sony STR-DE485E
-------------------------------------------------
Humax NA-FOX C
Humax IRCI 5400 Z
VU+DUO Sat
-------------------------------------------------
Autostart Tap´s: 3PG 1.28 , TF5000Display 1.53 , RegCopy

Antworten

Zurück zu „TF5x00PVRc Allgemeines“