Neue Firmware vom 2006-12-06 für den TF-5200PVRc

Spezielle Fragen zur DVB-C Version
Benutzeravatar
Maliboy
LkLbBuMiBdss
SiFalsswoemifTpHW

<div title=Logoistiker, kindlicher Liebhaber bunter Blumen und Mod in Black, der sich seinen Status im Forum am liebsten selbst setzten will, obwohl er manchmal im falschen Thread postet HabenWoller>LkLbBuMiBdss<br>SiFalsswoemifTpHW</div>
Beiträge: 30560
Registriert: So 11. Dez 2005, 12:41
Wohnort: Andernach
Receivertyp: CRP2401CI+, VU+ Ultimo 4k
Wohnort: Andernach
Kontaktdaten:

Neue Firmware vom 2006-12-06 für den TF-5200PVRc

#1

Beitrag von Maliboy » Mi 13. Dez 2006, 20:12

TOPFIELD hat wieder eine neues Firmware Release (von 2006-12-06) für den TF5200PVRc veröffentlicht.

Diese kann man unter www.topfield.co.kr herunterladen (Achtung, auf Richtige SysID achten ! In Deutschland ist die SysID 10466 dir richtige).
Der Downloadlink lautet: http://www.topfield.co.kr/include/downl ... 6Dec06.tfd

Diese Firmware beinhaltet wieder einige Verbesserungen und Bugfixes gegenüber der letzten offiziellen Firmware von 2006-10-18.

Für alle Neulinge findet sich im TOPFIELD WIKI eine Anleitung zum Firmware Update.

Neue Funktionen:
  • Automatische Sommer/Winterzeit Umstellung
Bugfix/Updates:
  • Die Tuneransteuerung wurde verbessert: Dadurch sollte es nun zu weniger Problemen bei zu niedrigen bzw. zu hohen Pegeln kommen. Die Signalqualität beträgt dadurch auch bei Personen die bis jetzt keine Probleme hatten 100% (bis jetzt waren 70 normal)
  • Hinweisboxen (die z.B. beim Timeranlegen und bei voller Festplatte erscheinen) verschwinden nun wieder automatisch
  • Update CONAX: Das Embedded Conax Modul unterstützt nun auch neuere SmartCards (z.B. ARENA Karten von Wilhelm Tel)
  • BUGFIX: Die AC-3 Wiedergabe wurde verbessert. Es soll nun beim Springen zu keinen Aussetzern mehr kommen (siehe Hinweis 4)
Hinweis 1:
Wer von der Firmware von 2006-09-12, 2006-10-18 oder der Public Beta updatet (und da keine Probleme hat), muss nicht unbedingt einen Werksreset durchführen. Für alle vorherigen Versionen empfehle ich den Werksreset und das manuelle neu Anlegen aller Settings (ein zurückspielen von Settings via TopSet und SetEdit würde den Werksreset rückgängig machen).

Hinweis 2:
Durch den Einbau der Sommer/Winterzeit Umstellung kann es passieren, das sich die Uhr des TOPFIELDs um eine Stunde verstellt. Nach dem Aufspielen der Firmware sollte also auf jedem Fall die Uhrzeit überprüft werden.

Hinweis 3:
Am QAM256 Problem wurde offiziell nicht gearbeitet. Trotzdem kann es durch die bessere Tuneransteuerung zu einer Verbesserung kommen.
Natürlich kann es (wie bei der Oktoberfirmware) auch zu einer Verschlechterung kommen.

Hinweis 4:
Vielfache Versuche mit dem AC3 Ton haben gezeigt, dass dieser in den meisten Fällen nach etwa 3 Sekunden wieder einsetzte. Vereinzelt dauerte es aber auch einige Sekunden länger. Ein vollständiges Ausbleiben des AC3-Tons konnte ich nicht feststellen.
Zuletzt geändert von Maliboy am Di 10. Jul 2007, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Änderung: Conax Menü -> Conax Modul, Veränderungen der Testfirmware von 2006-12-01 hinzugefügt, VFD Ansteuerung doch nicht ge
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B - KDG CI+ SC: G09 (DigitalFree, Privat HD)
ULTIMO 4k (mit Vti Image)
Bald in Rente: CRP2401CI+ - ACL V1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD, Sky) TAPs:
AutoStart: SmartEPG, SmartFiler, CallMonitor, FastSkip, TMSTelnetD,

SONY KDL-40W3000 ACL 1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD)
Kabelanschluß: Vodafone/KDG (NE4)

Zurück zu „TF5x00PVRc Allgemeines“