TF 6060 CI - keine Stromversorgung

Spezielle Fragen zum TF6060CI
jabbahut
Mein erster Beitrag
Mein erster Beitrag
Beiträge: 1
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 16:37

TF 6060 CI - keine Stromversorgung

#1

Beitrag von jabbahut » Sa 1. Nov 2008, 16:45

Ich habe seit 2 Jahren eine TF 6060 CI und bin sehr zufrieden.

Jetzt hat er seinen Geist total aufgegeben. Es erfolgen keinerlei Anzeigen mehr, kein Standby etc.
Es sieht so aus, als ob keine Stromzufuhr mehr erfolgt.
In der Beschreibung habe ich nach einer Sicherung gesucht. Fehlanzeige.
Weiß jemand, was man tun kann? :confused:

Benutzeravatar
Gitarrenschlumpf
Topfdoktor
Topfdoktor
Beiträge: 3444
Registriert: Do 20. Mär 2008, 16:33
Kontaktdaten:

AW: TF 6060 CI - keine Stromversorgung

#2

Beitrag von Gitarrenschlumpf » Sa 1. Nov 2008, 18:40

Willkommen! Ne Sicherung ist im Gerät drin auf dem Netzteil. Wenn du von sowas nen Plan hast, kannste da mal nachsehen. Aber vorher Netzstecker abziehen! Der Fehler kann aber alles Mögliche sein: defektes Netzteil (meistens Elkos), defektes Frontpanel oder defektes Mainboard.
PfauUh Plus Solo 4K - Panasonic 50S10 - Panasonic BDT-130 BluRay-Player - Denon AVR-1611 - Bose 5.2 - Logitech Harmony One

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 26813
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

AW: TF 6060 CI - keine Stromversorgung

#3

Beitrag von TV-Junkie » Sa 1. Nov 2008, 18:49

Und wenn es die Sicherung ist, die geflogen ist, hat das meist seinen Grund :u:
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

mikra2
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Di 19. Jan 2010, 08:44

AW: TF 6060 CI - keine Stromversorgung

#4

Beitrag von mikra2 » Di 19. Jan 2010, 08:52

Bei mir ist es genau das gleiche. Nach 2 Jahren, genau 3 Wochen nach Ablauf der Garantie, reagiert das Gerät nicht mehr. Ich habe ihn mal aufgeschraubt und nach der Sicherung gesucht, aber außer lauter windschief verlöteter Kondensatoren nichts gefunden.

Wie sieht den die Sicherung aus und wo befindet sie sich genau?

Benutzeravatar
Gitarrenschlumpf
Topfdoktor
Topfdoktor
Beiträge: 3444
Registriert: Do 20. Mär 2008, 16:33
Kontaktdaten:

AW: TF 6060 CI - keine Stromversorgung

#5

Beitrag von Gitarrenschlumpf » Di 19. Jan 2010, 08:59

In etwa so: http://img.directindustry.de/images_di/ ... 381617.jpg
Sie befindet sich in der Nähe des Stromanschlusses, ist aber vermutlich nicht kaputt. Siehst du keinen dicken Elko?
PfauUh Plus Solo 4K - Panasonic 50S10 - Panasonic BDT-130 BluRay-Player - Denon AVR-1611 - Bose 5.2 - Logitech Harmony One

mikra2
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Di 19. Jan 2010, 08:44

AW: TF 6060 CI - keine Stromversorgung

#6

Beitrag von mikra2 » Do 28. Jan 2010, 14:53

Ich hatte das Gerät jetzt beim Elektriker. Der hätte für Ersatzteile 40 € und Arbeitszeit 30 € verlangt. Damit ist eine Reparatur wohl nicht mehr rentabel. Für das gleiche Geld würde ich das Gerät neu bekommen.
Schade um den fast neuen Receiver.

Benutzeravatar
Gitarrenschlumpf
Topfdoktor
Topfdoktor
Beiträge: 3444
Registriert: Do 20. Mär 2008, 16:33
Kontaktdaten:

AW: TF 6060 CI - keine Stromversorgung

#7

Beitrag von Gitarrenschlumpf » Do 28. Jan 2010, 15:07

Wenn du das Gerät repariert haben möchtest, schick mir ne PN. Ich krieg das deutlich (!) günstiger hin.
PfauUh Plus Solo 4K - Panasonic 50S10 - Panasonic BDT-130 BluRay-Player - Denon AVR-1611 - Bose 5.2 - Logitech Harmony One

mikra2
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Di 19. Jan 2010, 08:44

AW: TF 6060 CI - keine Stromversorgung

#8

Beitrag von mikra2 » Fr 29. Jan 2010, 15:27

Es sei wohl mehreres kaputt: ein integrierter Schaltkreis auf dem Netzteil, 2 Kondensatoren (2 bis 3 weitere seien schwach). Ein Transistor könne erst beurteilt werden, wenn der Rest repariert ist.

Benutzeravatar
Gitarrenschlumpf
Topfdoktor
Topfdoktor
Beiträge: 3444
Registriert: Do 20. Mär 2008, 16:33
Kontaktdaten:

AW: TF 6060 CI - keine Stromversorgung

#9

Beitrag von Gitarrenschlumpf » Sa 30. Jan 2010, 00:30

Mag sein, wär aber kein Problem. Ich mach sowas öfter...
PfauUh Plus Solo 4K - Panasonic 50S10 - Panasonic BDT-130 BluRay-Player - Denon AVR-1611 - Bose 5.2 - Logitech Harmony One

Marcelffm
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Do 10. Mär 2011, 14:37

AW: TF 6060 CI - keine Stromversorgung

#10

Beitrag von Marcelffm » Sa 9. Apr 2011, 16:34

Kennt jemand eine Bezugsquelle für die verbauten ICs im Netzteil ?

Kondensatoren sind schon getauscht worden.

Marcelffm
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Do 10. Mär 2011, 14:37

AW: TF 6060 CI - keine Stromversorgung

#11

Beitrag von Marcelffm » Di 29. Nov 2011, 15:09

Bei mir habe ich den PWM SG 6861 getauscht. Jetzt läuft das Netzteil wieder, aber es gibt immer noch Probleme mit dem Empfang.

An den Tunern oder dort in unmittelbarer Nähe habe ich ein hohes Pfeifgeräusch, und es erscheint die Meldung "kein Signal". Wenn ich langsam das SAT Kabel anschließe kommt manchmal ein Bild, und dann läuft der TF. Ausschalten über Fernbedienung oder Netzstecker raus zeigt wieder den Fehler an.
Der Fehler liegt an beiden Tunern vor. LNC oder Wackler kann ich ausschließen, da zwei andere Receiver (ein von TF) ohne Probleme laufen.

Jemand eine Idee ? Im Netzteil sind schon einige dicke Elkos ausgetauscht worden.

Antworten

Zurück zu „TF6060CI“