rec-Editor mit Timeline

Computer, Software und der Topf
Benutzeravatar
Homer
ToppiHolic gefährdet
ToppiHolic gefährdet
Beiträge: 9532
Registriert: Sa 11. Mär 2006, 12:08
Receivertyp: TF5200PVRc (seit 25. März 2006) CRP-2401CI+ (seit 26. Mai 2011) Uno 4K
Receiverfirmware: Dec 06 2006,
Mar 9 2011
Wohnort: 669..
Kontaktdaten:

Re: rec-Editor mit Timeline

#41

Beitrag von Homer » Sa 16. Nov 2019, 16:50

Anthea hat geschrieben:
Fr 15. Nov 2019, 09:20
Topfield hat meines Wissens noch einen Header davor, in dem für die Abspielung am Topf relevante Informationen enthalten sind. Wenn ein Player das ignoriert (z.B. VLC) und einfach mit den Streams anfängt, ist das kein Problem. Bei einem BluRay Player wäre ich mir aber nicht sicher.
Das war einmal - bei der 5x00er Serie, bei der alles in einer rec-Datei stand. Die 2xxx-er Serie hat in der rec-Datei nur Transport-Stream-Pakete mit je 4 Byte Timestamp davor; alles andere steht in der inf- oder nav-Datei.

Viele Grüße
Homer
rettet-das-freetv.de Project Euler 2401 Urban Priol ist ein smarter Androide und kann keine TAPs.

TF5200PVRc (HA250JC)
TAPs: BootMenu - UsbAccelerator - [thread=49960]acaderc_5k[/thread] - RemoteSwitch - Automove V1.9 final [90] (18.04.2008) - TF5000Display - 3PG - IdleHDD

CRP-2401CI+ (ST3500312CS,MZ-75E500B)
TAPs: XStartTap_TMS - AutoReboot - RemoteSwitch_TMS - RescueRecs - SmartEPG_TMS - RebuildNAV - Automove V2.0 beta 13 (24.05.2011) - StartFTPd - TMSRemote - NiceDisplay

KabelBW Unitymedia (free to air)

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: rec-Editor mit Timeline

#42

Beitrag von chris86 » Di 19. Nov 2019, 16:17

Anthea hat geschrieben:
Fr 15. Nov 2019, 09:20
Topfield hat meines Wissens noch einen Header davor, in dem für die Abspielung am Topf relevante Informationen enthalten sind. Wenn ein Player das ignoriert (z.B. VLC) und einfach mit den Streams anfängt, ist das kein Problem. Bei einem BluRay Player wäre ich mir aber nicht sicher.
Nein. Es ist ein reiner Transport Stream im m2ts Format (192 Bytes per Packet)

Antworten

Zurück zu „Computer und Topfield“