HDDInfo TAP V2.0

Zusatz-Programme für Receiver der 5000er und 6000er Serie.

Hier geht's um alles, was mit den TAP Anwendungen für den PVR5x00/6000 zu tun hat.
Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25670
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

HDDInfo TAP V2.0

#1

Beitrag von FireBird » Sa 18. Feb 2006, 21:31

Hi,

Die V2.0 steht zum Download bereit. Folgende Punkte haben sich geändert:

* Automatische Erkennung, ob das AAM bzw. APM von der Festplatte unterstützt werden
* Anzeige des Plattentyps, der Seriennummer und der Firmwareversion der HDD
* Automatische Anpassung an die eingestellte Sprache
* Die Dateien HDDInfo.ini und HDDInfoLang.ini werden nicht mehr benötigt und können gelöscht werden
* Die Shutdown-Timer-Einstellung wurde entfernt

Bitte auf Grund der geänderten Erkennung der aktuellen Einstellungen eine Zeit lang auf die angezeigten AAM-Werte nach dem Start achten.

MfG. Alex
Zuletzt geändert von FireBird am Di 25. Apr 2017, 22:14, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Server-Umzug

thensch
Super-Duper-Freak
Super-Duper-Freak
Beiträge: 4394
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:16
Receivertyp: TF5000PVR
Receiverfirmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu

#2

Beitrag von thensch » Sa 18. Feb 2006, 22:12

Vielen Dank. Ich kann leider wegen einer Aufnahme gerade nicht testen.
Mit der alten Version hatte ich wieder das Problem, daß bei meiner Maxtor Platte der Betriebsstundenzählen überschlagen hat. Ich hatte schon Werte von ca 50000. Jetzt habe ich schon das 2. mal wieder Werte um die 10000.
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25670
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

#3

Beitrag von FireBird » Sa 18. Feb 2006, 22:16

Servus Thensch,

es würde mich wundern, wenn sich in dieser Richtung etwas ändert.

MfG. Alex

t3xi
TAP-Guru
TAP-Guru
Beiträge: 1499
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:35
Receivertyp: 5^4*2^3

#4

Beitrag von t3xi » Sa 18. Feb 2006, 22:22

Ich habs gerade ausprobiert. :up:
Bei mir werden bei Betriebsstunden folgende Werte angezeigt:
Wert 100 Min. 100 Roh 258027
Ist der Roh Wert ein Minutenzähler? :thinker:

thensch
Super-Duper-Freak
Super-Duper-Freak
Beiträge: 4394
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:16
Receivertyp: TF5000PVR
Receiverfirmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu

#5

Beitrag von thensch » Sa 18. Feb 2006, 22:24

t3xi hat geschrieben:Ist der Roh Wert ein Minutenzähler? :thinker:
Das legt jeder Hersteller unterschiedlich aus.
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25670
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

#6

Beitrag von FireBird » Sa 18. Feb 2006, 22:28

Ein kurzer Google hat nichts zur Maxtor gebracht, aber andere haben es auch lustig. Aus Wikipedia:
Power On Hours Count
Laufleistung in Stunden oder Sekunden.
...
Fujitsu-Laufwerke der Serien Picobird 10 (MPA) bis 16 (MPG) nutzen einen Sekundenzähler, der schon bei 999.999s (277h) überläuft.

t3xi
TAP-Guru
TAP-Guru
Beiträge: 1499
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:35
Receivertyp: 5^4*2^3

#7

Beitrag von t3xi » Sa 18. Feb 2006, 22:28

Der Hersteller ist Samsung (SV 1604N). Für eine 2.5 Jahre alte Platte dürfte der Wert stimmen.

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25670
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

#8

Beitrag von FireBird » Sa 18. Feb 2006, 22:31

Ein Auszug aus dem alten Board:
Seagate scheint echte Stunden anzuzeigen, meine Samsung erhöht den Betriebsstundenzähler im 30 Sekundentakt. Ein Google-Treffer meint zu Maxtor, dass es sich um einen Betriebsminutenzähler handelt.

t3xi
TAP-Guru
TAP-Guru
Beiträge: 1499
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:35
Receivertyp: 5^4*2^3

#9

Beitrag von t3xi » Sa 18. Feb 2006, 22:37

Jetzt habe ich extra nochmal nachgemessen und festgestellt, dass es bei mir auch ein 30 Sekundentakt ist. :D :

Benutzeravatar
steve
Notorischer Anheizer,
nachgerückter Boardputzmeister,
neugieriger Naseweis und Generalvertreter
Notorischer Anheizer,<br>nachgerückter Boardputzmeister,<br> neugieriger Naseweis und Generalvertreter
Beiträge: 10104
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 07:30
Receivertyp: TF 5500 PVR / SRP-2100
Receiverfirmware: 13.09.2005DGMHPTUUu / k. A.
Wohnort: Oberland

#10

Beitrag von steve » So 19. Feb 2006, 10:39

FireBird hat geschrieben: * Die Shutdown-Timer-Einstellung wurde entfernt
Warum???
Ich nutze das schon!!! :(
LG
Steve


SRP-2100 (FW: ) + WD EARS an TX-37LZD85F;
Autostarttaps:
TF 5500 (FW: 13.09.2005DGmHPTUUu) + Samsung HD103SI an TX-37LZD85F; SX-2000U2;
Autostarttaps: Powerrestore V0.7.3c, SDS, Standby v1.8, Goldfish V0.2, Improbox V2.5, Automove V1.9 (60), TapZone V1.3, Filer V2.10RC3, Nice Display V2.1b8, TapCommander V1.34
Taps manuell: UsbReset, Pip


Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25670
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

#11

Beitrag von FireBird » So 19. Feb 2006, 10:50

Wie hast Du das genutzt? Der Wert wurde bei jeden Neustart überschrieben.

TVJunkie
Software-Guru
Software-Guru
Beiträge: 79
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 23:11
Receivertyp: TF5000PVR
Receiverfirmware: 10. Juni 05

#12

Beitrag von TVJunkie » So 19. Feb 2006, 11:05

Kann man mit dem TAP auch die Temperatur der HD auslesen?

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25670
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

#13

Beitrag von FireBird » So 19. Feb 2006, 11:44

Ja. Einfach mit >> auf SMART-Seite umschalten.

Benutzeravatar
steve
Notorischer Anheizer,
nachgerückter Boardputzmeister,
neugieriger Naseweis und Generalvertreter
Notorischer Anheizer,<br>nachgerückter Boardputzmeister,<br> neugieriger Naseweis und Generalvertreter
Beiträge: 10104
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 07:30
Receivertyp: TF 5500 PVR / SRP-2100
Receiverfirmware: 13.09.2005DGMHPTUUu / k. A.
Wohnort: Oberland

#14

Beitrag von steve » So 19. Feb 2006, 13:41

FireBird hat geschrieben:Wie hast Du das genutzt? Der Wert wurde bei jeden Neustart überschrieben.
Neustart des Taps oder Neustart des Topfes??

Ich hab ehrlich gesagt nicht darauf geachtet, ob sich die FP nun nach 10 oder 15 Minuten schlafen legt!!! :oops:
LG
Steve


SRP-2100 (FW: ) + WD EARS an TX-37LZD85F;
Autostarttaps:
TF 5500 (FW: 13.09.2005DGmHPTUUu) + Samsung HD103SI an TX-37LZD85F; SX-2000U2;
Autostarttaps: Powerrestore V0.7.3c, SDS, Standby v1.8, Goldfish V0.2, Improbox V2.5, Automove V1.9 (60), TapZone V1.3, Filer V2.10RC3, Nice Display V2.1b8, TapCommander V1.34
Taps manuell: UsbReset, Pip


Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25670
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

#15

Beitrag von FireBird » So 19. Feb 2006, 13:46

Beim Neustart des Topfes wird der Wert geschrieben. Aus diesem Grund gibt es DeadBeefs IdleHDD, das im Autostart den Wert wieder auf den gewünschten Timeout setzt.

Benutzeravatar
steve
Notorischer Anheizer,
nachgerückter Boardputzmeister,
neugieriger Naseweis und Generalvertreter
Notorischer Anheizer,<br>nachgerückter Boardputzmeister,<br> neugieriger Naseweis und Generalvertreter
Beiträge: 10104
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 07:30
Receivertyp: TF 5500 PVR / SRP-2100
Receiverfirmware: 13.09.2005DGMHPTUUu / k. A.
Wohnort: Oberland

#16

Beitrag von steve » So 19. Feb 2006, 13:48

FireBird hat geschrieben:Beim Neustart des Topfes wird der Wert geschrieben. Aus diesem Grund gibt es DeadBeefs IdleHDD, das im Autostart den Wert wieder auf den gewünschten Timeout setzt.
Aha, danke, man lernt eben nie aus!!! :D
LG
Steve


SRP-2100 (FW: ) + WD EARS an TX-37LZD85F;
Autostarttaps:
TF 5500 (FW: 13.09.2005DGmHPTUUu) + Samsung HD103SI an TX-37LZD85F; SX-2000U2;
Autostarttaps: Powerrestore V0.7.3c, SDS, Standby v1.8, Goldfish V0.2, Improbox V2.5, Automove V1.9 (60), TapZone V1.3, Filer V2.10RC3, Nice Display V2.1b8, TapCommander V1.34
Taps manuell: UsbReset, Pip


Benutzeravatar
Happy
TAP-Guru
TAP-Guru
Beiträge: 5718
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:32
Receivertyp: TF4000-5500-6000-TMS
Wohnort: bei Karlsruhe
Kontaktdaten:

#17

Beitrag von Happy » Mo 20. Feb 2006, 13:10

Mit der neuen Version habe ich jetzt endlich auch meine Maxtor 300GB Platte hörbar leiser bekommen. :hello:

Mit der alten hatte ich es nicht hingekriegt.

Danke,
Happy
:type: Meine TAPs und Tools

TF5500 PVR (Fw Jan. 2007 P)- 400GB Samsung - AC light 1.05 - Yamaha RX-V 1500
- LAN: Asus WL-500g Deluxe mit ftpd-topfield 0.7.4
TAPs: Quicktimer, Autodelete, Standby, 3PG, Automove, NiceDisplay, PowerRestore, WSS Killer, Eurostirf, Overfly
TV: Sony KDL-46W4500
TF6000 PVR (Fw Okt. 2008)- 160GB Samsung SV1604N
TAPs: iTina, Autodelete, Automove, Autoresume, NiceDisplay, WSS Killer
SRP-2100 (Fw Okt. 2009)
TAPs: SmartEPG, ChangePreview, Autodelete, Automove, BackupSettings,RescueRecs, MySkip, NiceDisplay

Benutzeravatar
Ragnarök
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 197
Registriert: So 22. Jan 2006, 19:03
Receivertyp: Topfield SRP 2401 CI+
Wohnort: Nürnberg

#18

Beitrag von Ragnarök » Mo 20. Feb 2006, 20:28

Happy hat geschrieben:Mit der neuen Version habe ich jetzt endlich auch meine Maxtor 300GB Platte hörbar leiser bekommen. :hello:

Mit der alten hatte ich es nicht hingekriegt.

Danke,
Happy
Seltsam, ging bei mir schon mit der alten Version.

Evtl. haben unsere beiden, Maxtors eine unterschiedliche Firmware drauf?

Grüße
SRP-2401CI+ 1TB an Philips Cinema 21:9 Platinum 58PFL9956

SmartEPG, Automove, Fastskip, QChannels, IQTuner, TAPtoDate, TMSRemote

thensch
Super-Duper-Freak
Super-Duper-Freak
Beiträge: 4394
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:16
Receivertyp: TF5000PVR
Receiverfirmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu

#19

Beitrag von thensch » Mo 20. Feb 2006, 23:04

Mit meiner Maxtor 300GB ging es auch schon die ganze Zeit.
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy

Benutzeravatar
Happy
TAP-Guru
TAP-Guru
Beiträge: 5718
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:32
Receivertyp: TF4000-5500-6000-TMS
Wohnort: bei Karlsruhe
Kontaktdaten:

#20

Beitrag von Happy » Mo 20. Feb 2006, 23:59

thensch hat geschrieben:Mit meiner Maxtor 300GB ging es auch schon die ganze Zeit.
Ich habe schon befürchtet, dass ich mir nur dumm angestellt hatte :oops:
:type: Meine TAPs und Tools

TF5500 PVR (Fw Jan. 2007 P)- 400GB Samsung - AC light 1.05 - Yamaha RX-V 1500
- LAN: Asus WL-500g Deluxe mit ftpd-topfield 0.7.4
TAPs: Quicktimer, Autodelete, Standby, 3PG, Automove, NiceDisplay, PowerRestore, WSS Killer, Eurostirf, Overfly
TV: Sony KDL-46W4500
TF6000 PVR (Fw Okt. 2008)- 160GB Samsung SV1604N
TAPs: iTina, Autodelete, Automove, Autoresume, NiceDisplay, WSS Killer
SRP-2100 (Fw Okt. 2009)
TAPs: SmartEPG, ChangePreview, Autodelete, Automove, BackupSettings,RescueRecs, MySkip, NiceDisplay

Antworten

Zurück zu „TF 5x00/6000 PVR TAP“