jfs fsck

TAPs für die SRP- und CRP-Serie
Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 60726
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

Re: jfs fsck

#41

Beitrag von Twilight » Mo 7. Mai 2018, 17:55

chris86 hat geschrieben:
Mo 7. Mai 2018, 17:38


(Ich gebe aber zu, die Seite könnte mal besser strukturiert werden... :u:
:D :up:

danke für die erklärung :)

twilight

Benutzeravatar
db1
Topfmeister
Topfmeister
Beiträge: 669
Registriert: Di 13. Dez 2005, 00:22
Receivertyp: SRP-2100, TF4000PVR
Receiverfirmware: ORF "Testversion"
Wohnort: nähe Wien

Re: jfs fsck

#42

Beitrag von db1 » So 10. Jun 2018, 03:07

Hallo,

ich habe in letzter Zeit wieder einmal massive Probleme mit Aufnahmen die stehen bleiben, oder in denen in der Mitte einfach ein Teil fehlt.
Jetzt habe ich einmal versucht mit jfs_fsck -n -v /dev/sda2 meine Platte zu testen. Da werden massenweise Fehler angezeigt wie z.B.:

Code: Alles auswählen

Incorrect number of free blocks in AG 82 detected in Block Map Control Page.
Incorrect leaf (248) value detected in DM page 52748.
Incorrect internal (17) value detected in DM page 53248.
etc.
Am Ende dann:

Code: Alles auswählen

Filesystem Summary:
Blocks in use for inodes:  1952
Inode count:  15616
File count:  9596
Directory count:  205
Block count:  487853712
Free block count:  35203501
1951414848 kilobytes total disk space.
     7806 kilobytes in 205 directories.
1810258602 kilobytes in 9596 user files.
        0 kilobytes in extended attributes
        0 kilobytes in access control lists
   350048 kilobytes reserved for system use.
140814004 kilobytes are available for use.
File system checked READ ONLY.
Filesystem is dirty.
Filesystem is dirty but is marked clean.  In its present state,
the results of accessing /dev/sda2 (except by this utility) are undefined.
processing terminated:  1/1/2000 0:39:26  with return code: 0  exit code: 4.

Eiene versuchte Reparatur mit jfs_fsck -a -f -v /dev/sda2 im gemounteten Zustand (anders geht es ja nicht?) endet dann nach einigen Reparaturen mit:

Code: Alles auswählen

Filesystem Summary:
Blocks in use for inodes:  1952
Inode count:  15616
File count:  9598
Directory count:  205
Block count:  487853712
Free block count:  35203288
1951414848 kilobytes total disk space.
     7442 kilobytes in 205 directories.
1810259819 kilobytes in 9598 user files.
        0 kilobytes in extended attributes
        0 kilobytes in access control lists
   349319 kilobytes reserved for system use.
140813152 kilobytes are available for use.
Filesystem is clean.
All observed inconsistencies have been repaired.
Filesystem has been marked clean.
**** Filesystem was modified. ****
processing terminated:  1/1/2000 0:48:27  with return code: 0  exit code: 1.
**Finished all.
Ein neuer Check zeigt aber wieder Fehler.

Der Filesystem check vom MovieCutter sagt das alles in Ordnung ist.

Im Anhang noch die HDInfo:

Was kann ich noch tun?
hddinfo2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 915
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: jfs fsck

#43

Beitrag von chris86 » So 10. Jun 2018, 23:20

Wiederhole den Check (inkl. Reparatur) mit abgeschaltetem Timeshift und anschließend neu gebootetem Topf, ohne TAPs.
Danach sollten die Fehler repariert sein, und ein neuer Check ohne Fehler ablaufen.
Sobald du eine Aufnahme (auch Timeshift) startest, oder auf eine Datei schreibt, entstehen die gemeldeten "Fehler". Dies allein ist jedoch kein Grund zur Sorge, da jfs_fsck nun einmal nicht für ein gemountetes Dateisystem vorgesehen ist.

Die Probleme, die du mir Aufnahmen hast, stammen aber (meiner Vermutung nach) hauptsächlich von einer zu stark fragmentierten Festplatte...

Benutzeravatar
db1
Topfmeister
Topfmeister
Beiträge: 669
Registriert: Di 13. Dez 2005, 00:22
Receivertyp: SRP-2100, TF4000PVR
Receiverfirmware: ORF "Testversion"
Wohnort: nähe Wien

Re: jfs fsck

#44

Beitrag von db1 » Mo 11. Jun 2018, 08:23

Danke, TS hatte ich deaktiviert aber nicht neu gebootet, Taps waren auch an. Mache ich heute abends gleich noch einmal anders.
Kann man die HD unter Linux defragmentieren?

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 915
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: jfs fsck

#45

Beitrag von chris86 » Mo 11. Jun 2018, 09:37

Kann man bestimmt. Ich kenne mich aber mit Linux zu wenig aus dafür.
Wenn du noch eine zweite Festplatte hast, dann kannst du die "triviale" (aber sehr wirkungsvolle und plattenschonende) Defragmentierungsmethode nutzen:
Alle Dateien auf die andere HDD kopieren, HDD vom Topf formatieren lassen, alles wieder zurück kopieren.

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 60726
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

Re: jfs fsck

#46

Beitrag von Twilight » Mo 11. Jun 2018, 20:52

wenn in der mitte ein teil fehlt kann es auch am fehlenden empfang liegen...
läuft TimerDiags mit? dann kann man der sache mit der aufnahme auch jetzt noch auf den grund gehen.

twilight

Benutzeravatar
db1
Topfmeister
Topfmeister
Beiträge: 669
Registriert: Di 13. Dez 2005, 00:22
Receivertyp: SRP-2100, TF4000PVR
Receiverfirmware: ORF "Testversion"
Wohnort: nähe Wien

Re: jfs fsck

#47

Beitrag von db1 » Di 12. Jun 2018, 00:20

chris86 hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 23:20
Wiederhole den Check (inkl. Reparatur) mit abgeschaltetem Timeshift und anschließend neu gebootetem Topf, ohne TAPs.
Ohne Taps (Telnet ausgenommen ;-) ) hat das nun mit jfs_fsck funktioniert.
Twilight hat geschrieben:
Mo 11. Jun 2018, 20:52
läuft TimerDiags mit? dann kann man der sache mit der aufnahme auch jetzt noch auf den grund gehen.
Hier fehlten bei der ersten Folge von "Big Little Lies" am Ende ca. 10-20 min. Alle Folgen waren in einer Datei, Folge 2 und 3 waren OK. Siehst du etwas?

Code: Alles auswählen

2018-06-01 01:59:28 TimerDiags: --------------------------------
2018-06-01 01:59:28 TimerDiags: TimerDiags V4.1a has been launched
2018-06-01 01:59:29 TimerDiags: SysID=22010(SRP-2100 (TMS)), Firmware=TF-TEST 1.15.77 (Oct  8 2013) (0x0115), Rec=.rec, Uptime=2110
2018-06-01 01:59:29 TimerDiags: TimeZone = 60 min (+DST)
2018-06-01 01:59:29 TimerDiags: System type: TMS DVBs
2018-06-01 01:59:29 TimerDiags: Timer struct size = 200
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: Bootreason = Timer
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: CHECKRECMONITOREXTDISK disabled
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: CHECKTAPPROFILER disabled
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: CHECKKEYEVENT disabled
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: Current channel: ORF1 HD (T) @ Tuner 1
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: Current EPG event = 'Miss Bodyguard' (2018-06-01 00:42 - 2018-06-01 02:02)
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: TunerMon: T2 carrier lost
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: TunerMon: T2 signal lost
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: Recording disk = internal
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: Free space on internal disk is 214 GB
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: TAP is running at slot 0: 'TimerDiags V4.1a'
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: TAP is running at slot 1: 'TMSRemote V4.3b'
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: TAP is running at slot 2: 'FastSkip TMS 3.8'
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: TAP is running at slot 3: 'INFplus 1.2a'
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: TAP is running at slot 4: 'SmartEPG_TMS V7.3a'
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: TAP is running at slot 5: 'SmartFiler_TMS V3.2c'
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: TAP is running at slot 6: 'TMSMount V0.8a'
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: TAP is running at slot 7: 'SmartDecrypter V1.35a'
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: Heap=64MB, FreeHeap=40MB, AvailHeap=40MB
2018-06-01 01:59:31 TimerDiags: System State: STATE_Normal/SUBSTATE_Normal
2018-06-01 01:59:36 TimerDiags: No events for 5090 ms
2018-06-01 01:59:36 TimerDiags: Heap=64MB, FreeHeap=38MB, AvailHeap=38MB
2018-06-01 01:59:36 TimerDiags: TAP has been stopped: 'SmartDecrypter V1.35a'
2018-06-01 01:59:38 TimerDiags: System State: STATE_Normal/SUBSTATE_MainMenu
2018-06-01 01:59:38 TimerDiags: OSD Regions: 128 129 
2018-06-01 01:59:38 TimerDiags: Service State: PID 0x0780 (Video) @ Main = ERROR
2018-06-01 01:59:38 TimerDiags: Service State: PID 0x0781 (Audio) @ Main = ERROR
2018-06-01 01:59:39 TimerDiags: New external disk
2018-06-01 01:59:39 TimerDiags:   DevName  = 'TOSHIBA'
2018-06-01 01:59:39 TimerDiags:   DevPath  = '/dev/sdb1'
2018-06-01 01:59:39 TimerDiags:   MountPath= '/mnt/sdb1'
2018-06-01 01:59:39 TimerDiags:   PartType = jfs
2018-06-01 01:59:39 TimerDiags:   Size = 1907636 MB, Free = 13187 MB
2018-06-01 01:59:40 TimerDiags: Service State: PID 0x0781 (Audio) @ Main = OK
2018-06-01 01:59:41 TimerDiags: Free space on external disk is 12 GB
2018-06-01 01:59:42 TimerDiags: Service State: PID 0x0780 (Video) @ Main = OK
2018-06-01 01:59:42 TimerDiags: System State: STATE_Normal/SUBSTATE_Normal
2018-06-01 01:59:42 TimerDiags: OSD Regions: -
2018-06-01 02:00:05 TimerDiags: No events for 11780 ms
2018-06-01 02:00:06 TimerDiags: Removed timer: 2018-06-01 02:00 Big Little Lies.rec (ORF1 HD) [r1] (59')
2018-06-01 02:00:07 TimerDiags: Started REC  : Big Little Lies (3 Folgen).rec (ORF1 HD) [TV, Tuner=1, Slot=1]
2018-06-01 02:00:07 TimerDiags: REC slot 0 EPG event = 'Miss Bodyguard' (2018-06-01 00:42 - 2018-06-01 02:02)
2018-06-01 02:00:28 TimerDiags: RECMON: New REC '//DataFiles/TimeShift/[Timeshift] ORF2W HD.rec' (dev=2050, inode=188416)
2018-06-01 02:00:47 TimerDiags: No events for 11830 ms
2018-06-01 02:01:05 TimerDiags: Heap=64MB, FreeHeap=38MB, AvailHeap=36MB
2018-06-01 02:01:05 TimerDiags: Heap=64MB, FreeHeap=38MB, AvailHeap=38MB
2018-06-01 02:01:30 TimerDiags: RECMON: '[Timeshift] Eurosport 1 Deutschland.rec' has been deleted (dev=2050, inode=57344)
2018-06-01 02:01:30 TimerDiags: RECMON: 'Sport Aktuell.rec' has been deleted (dev=2050, inode=421893)
2018-06-01 02:01:44 TimerDiags: RECMON: New REC '//DataFiles/Big Little Lies (3 Folgen).rec' (dev=2050, inode=221205)
2018-06-01 02:02:02 TimerDiags: Current EPG event = 'Big Little Lies' (2018-06-01 02:02 - 2018-06-01 02:49)
2018-06-01 02:02:02 TimerDiags: REC slot 0 EPG event = 'Big Little Lies' (2018-06-01 02:02 - 2018-06-01 02:49)
2018-06-01 02:02:44 TimerDiags: Heap=64MB, FreeHeap=38MB, AvailHeap=36MB
2018-06-01 02:18:33 TimerDiags: Free space on internal disk is 212 GB
2018-06-01 02:49:14 TimerDiags: Current EPG event = 'Big Little Lies' (2018-06-01 02:49 - 2018-06-01 03:38)
2018-06-01 02:49:14 TimerDiags: REC slot 0 EPG event = 'Big Little Lies' (2018-06-01 02:49 - 2018-06-01 03:38)
2018-06-01 03:11:02 TimerDiags: Free space on internal disk is 210 GB
2018-06-01 03:38:12 TimerDiags: No EPG event for current channel
2018-06-01 03:38:12 TimerDiags: No EPG event for REC slot 0
2018-06-01 03:39:13 TimerDiags: Current EPG event = 'Big Little Lies' (2018-06-01 03:39 - 2018-06-01 04:27)
2018-06-01 03:39:13 TimerDiags: REC slot 0 EPG event = 'Big Little Lies' (2018-06-01 03:39 - 2018-06-01 04:27)
2018-06-01 03:44:36 TimerDiags: Free space on internal disk is 208 GB
2018-06-01 04:15:59 TimerDiags: Free space on internal disk is 206 GB
2018-06-01 04:27:11 TimerDiags: Current EPG event = 'Franklin & Bash' (2018-06-01 04:27 - 2018-06-01 05:07)
2018-06-01 04:27:11 TimerDiags: REC slot 0 EPG event = 'Franklin & Bash' (2018-06-01 04:27 - 2018-06-01 05:07)
2018-06-01 04:37:07 TimerDiags: Removed timer: 2018-06-01 04:44 SmartEPG.rec (ORF1 HD) [p2] (3')
2018-06-01 04:37:07 TimerDiags: Added timer  : 2018-06-01 04:39 SmartEPG.rec (ORF1 HD) [p2] (3')
2018-06-01 04:37:07 TimerDiags: Stopped REC  : Big Little Lies (3 Folgen).rec (ORF1 HD) [TV, Tuner=1, Slot=1]
2018-06-01 04:38:00 TimerDiags: Shutting down (Power off)
2018-06-01 04:38:00 TimerDiags: TAPProfiler has been deactivated

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 915
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: jfs fsck

#48

Beitrag von chris86 » Di 12. Jun 2018, 00:54

Es wäre sehr interessant, mal den JFS XTree dieser Aufnahme zu untersuchen...
Ich vermute schon länger, dass der Topf Probleme bei der Behandlung stark fragmentierter Aufnahmen hat. Zumindest einen gravierenden Bug in Verbindung mit der Schnittfunktion konnte ich vergangenes Jahr nachweisen.
Aber seitdem interessiert mich, wie stark die Fragmentierung sein darf, bevor es zu Problem kommt...

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 60726
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

Re: jfs fsck

#49

Beitrag von Twilight » Di 12. Jun 2018, 07:13

nein, erkenne nichts :thinker:

twilight

Benutzeravatar
db1
Topfmeister
Topfmeister
Beiträge: 669
Registriert: Di 13. Dez 2005, 00:22
Receivertyp: SRP-2100, TF4000PVR
Receiverfirmware: ORF "Testversion"
Wohnort: nähe Wien

Re: jfs fsck

#50

Beitrag von db1 » Di 12. Jun 2018, 08:02

chris86 hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 00:54
Es wäre sehr interessant, mal den JFS XTree dieser Aufnahme zu untersuchen...
Kann ich dazu etwas beitragen? Die Aufnahme existiert noch.

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 915
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: jfs fsck

#51

Beitrag von chris86 » Mi 13. Jun 2018, 10:48

Wenn du magst kann ich sie mir gern einmal anschauen.
Du bräuchtest dafür Telnet auf dem Topf und müsstest (kurzzeitig) Port 23 für mich freigeben. Oder TeamViewer installieren.
Aber ich kann nicht versprechen, ob ich etwas herausfinde. Ich kann lediglich einmal nachsehen...

Antworten

Zurück zu „SRP/CRP TAP-Bereich“