.nav files are frequently inaccurate

Allgemeines und Neues zum Thema CRP-2401CI+
3rensho
Topfazubi
Topfazubi
Beiträge: 42
Registriert: Di 29. Jan 2013, 17:25

.nav files are frequently inaccurate

#1

Beitrag von 3rensho » Fr 13. Jul 2018, 10:34

Ziemlich oft passiert das folgendes - ich möchte eine neue Aufnahme spielen und editieren mit MovieCutter. Am Anfang kriege ich eine Fehlermeldung dass eine .nav Datei ist circa 1500 bis 2000 Sekunden falsch - Speilen trotzdem? Sehr oft in diesem Fall spelte die Datei kommisch. Dann habe ich gedacht telnet verbindung, korrupt .nav löschen und RebuildNav laufen lassen. Nach dem Rebuild ist die .nav immernoch falsch. Ich habe die neueste RebuildNav. Gibt es eine Lösung? Danke im Voraus

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 915
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: .nav files are frequently inaccurate

#2

Beitrag von chris86 » Fr 13. Jul 2018, 11:48

Ist die Aufnahme von einem verschlüsselten Sender?
Das würde das Phänomen erklären. Du kannst die Meldung ignorieren, oder in der MovieCutter.ini den Schwellwert, ab dem die Meldung angezeigt wird, erhöhen.

Code: Alles auswählen

MaxNavDiscrepancy=5000
Edit:
1500-3000 Sekunden !!?? Nicht Millisekunden? :thinker:
Sollten es wirklich Abweichungen in dieser Höhe sein, dann ist das ein deutlicher Hinweis darauf, dass bei den Aufnahmen etwas schiefläuft. Sind diese denn überhaupt vollständig? Oder fehlen zwischendrin minutenlange Stücke?

Wenn du magst, kannst du mir eine solche Aufnahme (am besten eine kleine) mal zur Untersuchung zusenden.
Was auch schon hilfreich wäre:
  • Die Aufnahme (inkl. inf und nav) auf den PC ziehen.
  • inf und nav umbennen in inf.alt und nav.alt.
  • RecStrip (die Windows-Version) auf die rec-Datei anwenden.
    (Eingabeaufforderung öffnen. RecStrip_Win32.exe in die Eingabeaufforderung ziehen, Leerzeichen, -i -n Leerzeichen, .rec in die Eingabeaufforderung ziehen, Enter. Danach alles, was ausgegeben wurde, in eine Textdatei kopieren.
  • Die inf.alt und nav.alt, sowie die neu erzeugten inf und nav UND die Ausgaben von RecStrip an mich schicken (ist alles i.d.R. klein genug für eine E-Mail)
Dann können wir sehen, welche Fehler diese Aufnahme aufweist.
Zuletzt geändert von chris86 am Fr 13. Jul 2018, 14:30, insgesamt 5-mal geändert.

3rensho
Topfazubi
Topfazubi
Beiträge: 42
Registriert: Di 29. Jan 2013, 17:25

Re: .nav files are frequently inaccurate

#3

Beitrag von 3rensho » Fr 13. Jul 2018, 12:40

Vielen Dank für dein Anwort. Die Aufnahmen sind in der Regel 15-30 min. Ich habe leider alle gelöscht aber mehr kommen sicher in den nächsten Tage und ich werde ein schicken. Danke nochmals.

Antworten

Zurück zu „CRP-2401CI+ Allgemeines“