HDD klonen 3,5 " auf 2,5 "

Allgemeines und Neues zum Thema SRP-2401CI+
Benutzeravatar
Croft
Topfazubi
Topfazubi
Beiträge: 38
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 17:40

HDD klonen 3,5 " auf 2,5 "

#1

Beitrag von Croft » So 18. Nov 2018, 20:42

Hallo Leute ,
würde gern den Inhalt meiner HDD vom SRP 2401+ ( 3,5 " ) auf eine HDD 2,5 " klonen um sie dann in den SRP 2401 + eco einzubauen.
Habe im Forum nichts gefunden.
Kann mir jemand eine Anleitung zukommen lassen. Sicherlich wird ein bestimmtes Kabel gebraucht inkl. TAP ? Keine Ahnung.
Danke schon einmal vorab.
Gruß Croft
SRP 2401 CI+ 2 TB ( FW: 15.01.2015 )
TAPs: SmartEPG - FastSkip - TMS Archiv - QuickPlay - TMSDisplay - RBN -ScanForDD51 -dbfit -T2D.
----------------------------------------------------------------
Samsung 65" SUHD TV JS9590 - Harmony 300 - Yamaha RX-AS710D

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 922
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: HDD klonen 3,5 " auf 2,5 "

#2

Beitrag von chris86 » Di 20. Nov 2018, 01:01

Es gibt ein TMSMigrate TAP von Firebird.
Du musst bloß die 2,5 Zoll Platte per eSATA an den 2401 anschließen.
Als Kabel genügt ein SATA auf eSATA-Kabel. Wobei du die Platte dann noch mit Strom versorgen musst.
Falls du ein externes Gehäuse hast, würde das die Sache einfacher machen.

Benutzeravatar
Croft
Topfazubi
Topfazubi
Beiträge: 38
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 17:40

Re: HDD klonen 3,5 " auf 2,5 "

#3

Beitrag von Croft » Di 20. Nov 2018, 15:37

Danke für die Antwort. Lässt sich das TAP auf dem 2401 noch starten wenn beide Platten mit SATA verbunden sind.
Oder mach ich hier einen Denkfehler ?
Hast du eine Idee wie man die Stromversorgung der ext. 2,5 Zoll HDD löst.
Evtl. ein Kauftipp für ein externes Gehäuse.
Hat jemand Erfahrung ob der gesamte Inhalt der 3,5 " HDD vom 2401+CI
ohne Probleme vom 2401 CI+ eco erkannt wird ?
SRP 2401 CI+ 2 TB ( FW: 15.01.2015 )
TAPs: SmartEPG - FastSkip - TMS Archiv - QuickPlay - TMSDisplay - RBN -ScanForDD51 -dbfit -T2D.
----------------------------------------------------------------
Samsung 65" SUHD TV JS9590 - Harmony 300 - Yamaha RX-AS710D

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 922
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: HDD klonen 3,5 " auf 2,5 "

#4

Beitrag von chris86 » Mi 21. Nov 2018, 00:15

Natürlich lässt sich das TAP starten. Die interne Platte ist weiterhin die primäre. Wie man das TAP/Script nutzt, weiß ich gerade nicht genau, aber dazu findest du im Forum genug Anleitungen.

Entweder ein externes Gehäuse mit Netzteil (am besten mit eSATA, das ist schneller als USB).
Oder so ein USB - SATA - Adapter von eBay. Da ist ein Netzteil dabei, das man für die Stromversorgung nehmen kann. Die Platte selbst kann darüber auch per USB mit dem Topf verbunden werden. "Schöner" ist aber die Verbindung mittels SATA-eSATA Kabel.
Oder man stellt sich ein altes PC-Netzteil daneben, und versorgt die Platte darüber mit Strom.

Erfahrung nein. Aber die Inhalte werden mit nahezu 100%iger Sicherheit erkannt.

Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3777
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: HDD klonen 3,5 " auf 2,5 "

#5

Beitrag von wohliks » Mi 21. Nov 2018, 07:36

chris86 hat geschrieben:
Mi 21. Nov 2018, 00:15
...Entweder ein externes Gehäuse mit Netzteil (am besten mit eSATA, das ist schneller als USB).
Bist Du sicher? Ich bin seit gestern Besitzer eines ECO als Notreserve - im Gegensatz zum 2401 "Classic" hat der keine eSATA-Schnittstelle...:thinker:
Zuletzt geändert von wohliks am Mi 21. Nov 2018, 07:46, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3777
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: HDD klonen 3,5 " auf 2,5 "

#6

Beitrag von wohliks » Mi 21. Nov 2018, 07:43

Doppelpost - bin wohl noch nicht ganz wach... :u:
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 922
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: HDD klonen 3,5 " auf 2,5 "

#7

Beitrag von chris86 » Do 22. Nov 2018, 14:33

Stimmt! Danke für den Hinweis!
Ich bin aber davon ausgegangen, dass der OP die neue Platte aus dem Eco an den "Classic" extern anschließen würde.
Andersrum geht es natürlich nur über USB.

Benutzeravatar
Croft
Topfazubi
Topfazubi
Beiträge: 38
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 17:40

Re: HDD klonen 3,5 " auf 2,5 "

#8

Beitrag von Croft » Do 22. Nov 2018, 18:37

Ich bin aber davon ausgegangen, dass der OP die neue Platte aus dem Eco an den "Classic" extern anschließen würde.
Genau so ist es auch geplant !
Andersrum geht es natürlich nur über USB.
Danke für den Hinweis.
Muss ich die neue Platte erst im Eco formatieren bevor ich die Platte vom 2401 " Classic " auf diesselbe klone ?
SRP 2401 CI+ 2 TB ( FW: 15.01.2015 )
TAPs: SmartEPG - FastSkip - TMS Archiv - QuickPlay - TMSDisplay - RBN -ScanForDD51 -dbfit -T2D.
----------------------------------------------------------------
Samsung 65" SUHD TV JS9590 - Harmony 300 - Yamaha RX-AS710D

Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3777
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: HDD klonen 3,5 " auf 2,5 "

#9

Beitrag von wohliks » Do 22. Nov 2018, 19:24

Croft hat geschrieben:
Do 22. Nov 2018, 18:37
Genau so ist es auch geplant !
Ich war davon ausgegangen, dass das Garantiesiegel am Eco wegen Gewährleistung erstmal nicht beschädigt werden soll - damit käme der Ausbau der 2,5"-Platte nicht in Betracht...
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Benutzeravatar
Croft
Topfazubi
Topfazubi
Beiträge: 38
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 17:40

Re: HDD klonen 3,5 " auf 2,5 "

#10

Beitrag von Croft » Do 22. Nov 2018, 21:27

Ich war davon ausgegangen, dass das Garantiesiegel am Eco wegen Gewährleistung erstmal nicht beschädigt werden soll - damit käme der Ausbau der 2,5"-Platte nicht in Betracht...
Ich habe den Eco schon 1 Jahr auf Reserve gebunkert. Habe mir jetzt eine 2 TB gekauft um sie gegen die Original 500 GB zu tauschen
und würde, falls möglich meine HDD vom 2401 " Classic " auf die neue Platte klonen.
SRP 2401 CI+ 2 TB ( FW: 15.01.2015 )
TAPs: SmartEPG - FastSkip - TMS Archiv - QuickPlay - TMSDisplay - RBN -ScanForDD51 -dbfit -T2D.
----------------------------------------------------------------
Samsung 65" SUHD TV JS9590 - Harmony 300 - Yamaha RX-AS710D

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 922
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: HDD klonen 3,5 " auf 2,5 "

#11

Beitrag von chris86 » Fr 23. Nov 2018, 01:03

Höhö Gewährleistung :rotfl:
Das Siegel beeinflusst nur die (freiwillige) Herstellergarantie seitens Topfield Europe. Das kannst du aber eh vergessen.
Die (gesetzlich vorgeschriebene) Gewährleistung von (effektiv) 12 Monaten kann auch durch ein gebrochenes Garantiesiegel nicht aufgehoben werden.

@OP Ja, bitte die Platte erst vom Topfield-Receiver formatieren lassen!

Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3777
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: HDD klonen 3,5 " auf 2,5 "

#12

Beitrag von wohliks » Fr 23. Nov 2018, 07:40

chris86 hat geschrieben:
Fr 23. Nov 2018, 01:03
Die (gesetzlich vorgeschriebene) Gewährleistung von (effektiv) 12 Monaten kann auch durch ein gebrochenes Garantiesiegel nicht aufgehoben werden.
Ääh, die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate, aber mit dem Haken, dass nur während der ersten 6 Monaten die Annahme gilt, dass das Produkt schon bei Übergabe fehlerhaft war, sofern der Händler nicht das Gegenteil beweisen kann. Der Kunde kann also innerhalb der ersten 6 Monate seinen Gewährleistungsanspruch relativ einfach geltend machen.

Aber: Das gebrochene Garantiesiegel kann in diesem Fall insofern zum Problem werden, dass der Händler einfach erstmal behaupten kann, der Schaden sei durch den Fremdeingriff verursacht worden. Und dann wird die Durchsetzung des Gewährleistungsanspruchs schwieriger, denn: Recht haben allein genügt nicht - man muss auch Recht bekommen...

EDIT: Da Croft den Eco schon 1 Jahr besitzt, ist das aber eh' kein Thema mehr...
Zuletzt geändert von wohliks am Fr 23. Nov 2018, 08:44, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Antworten

Zurück zu „SRP-2401CI+ Allgemeines Forum“