...wie ist das zu erklären...sie laufen einfach, die Topfields...?

Hier könnt Ihr ohne Ende nach Lust und Laune über alles plaudern was nicht mit Topfield bzw. Technik zu tun hat.
Der Beitragszähler läuft hier nicht weiter.
Benutzeravatar
Corynebacterium
Topfbastler Schwerpunkt Topfbiologie
Topfbastler	Schwerpunkt Topfbiologie
Beiträge: 857
Registriert: Di 4. Sep 2007, 21:01
Receivertyp: TF 5000 PVR Masterpiece + SRP-2100 + 2401 ECO
Receiverfirmware: Firmware: immer aktuelle
Wohnort: Ostwestfalen

...wie ist das zu erklären...sie laufen einfach, die Topfields...?

#1

Beitrag von Corynebacterium » Mo 7. Jan 2019, 00:03

N'Abend liebe Topfield Gemeinde,

melde mich mal nach langer Zeit wieder zu Wort.

Erst einmal ein DANKE an die die Neugestalter der Forums - ich bin zwar jeden Tag online, aber nicht immer angemeldet, lese aber fleißig mit.

Zu meiner Topfield Historie:

Angefangen mit zwei 5000ern Masterpiece, dann kam der 2100 auf den Markt und ich wechslete (die Masterpiece verkaufte ich privat) und heute...?

Ich hatte insgesamt sechs 2100 (heute noch drei) und drei, eben die Verkauften, laufen noch im Bekannetenkreis mit 500 GB Festplatten - bis heute ohne jedes Problem. Alle Topfield Receiver wurden von mir, wie viele andere Receiver in diesem Forum, vob Beginn an in puncto Lüfter modifiziert.

Zudem habe ich noch zwei ECO, die auch völlig problemlos laufen. Gleiches gilt übrigens auch für die o.g. Masterpiece - immer noch im Rentner-Einsatz.

TAP's immer nur Smart EPG und HDD-Info - sonst nix. Und ich bin heute noch Firebird dankbar für mein Geburtstagsgeschenk - die Möglichkeit, Smart EPG nur alle 7 Tage aktualisieren zu lassen. Mir reicht das und es schont die Festplatte...denke ich zumindest.

Jetzt überlge ich schon, von diesem Angebot Gebrauch zu machen:

https://www.ebay.de/itm/Topfield-SRP-21 ... :rk:1:pf:0

Das ist irre und als Ersatz...

Andererseits habe ich aktuell vier Topfield-Receiver und vorher wird wahrscheinlich mein geliebter PANA-PLASMA die Grätsche machen. Also mal abwarten.

Lange Rede, kurzer Sinn - ich habe jetzt seit über 10 Jahren Topfield und noch nicht/nie ein einziges Problem.

Coryne
Topfield SRP-2100/2401 ECO + eigene Lüfterlösung an Panasonic TX-P65VTW60 (ebenfalls mit eigener Lüfter-Lösung)

Lüfterschaden oder Lüfter zu laut: www.forum.tms-taps.net/viewtopic.php?t=50889

Pimp your Panasonic-Plasma: www.hifi-forum.de/viewthread-149-10905.html

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 976
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: ...wie ist das zu erklären...sie laufen einfach, die Topfields...?

#2

Beitrag von chris86 » Mo 7. Jan 2019, 01:01

Ich glaube auch, dass Topfield uns hier eine hohe Qualität beschert hat.

Umso trauriger, dass man in Korea wohl keine neuen (TAP-fähigen) Receiver mehr zu bauen gedenkt...

Dennoch werde ich meine Töpfe wohl noch sehr lange nutzen :)

Benutzeravatar
Ricki
Topfield-Freak
Topfield-Freak
Beiträge: 3390
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 23:06
Receivertyp: 4 x SRP-2410M/SE
2 x TFIR
Sky+
MagnetaTV Sat Plus MR601
Receiverfirmware: Alle aktuell
Wohnort: Wetter/Hessen
Kontaktdaten:

Re: ...wie ist das zu erklären...sie laufen einfach, die Topfields...?

#3

Beitrag von Ricki » Mo 7. Jan 2019, 10:20

ich hoffe auch das meine Töpfe noch lange halten. Mit den TAPs sind die in der Bedienung unschlagbar .
cu
Ricki


TAPs: TimerDiags, TMSDisplay, TMSArchive, Fastskip, Automove, ScreenSaver, SmartEPG, TMSRemote, L&F, TMSMount, NASMount, acaderc_TMS,SSR/ Bukos Lüfterkit II, (RemoteSwitch auf 2410M) & TFIR & bei Bedarf Backgroundcopy

Panasonic TH-46PZ85EA; Panasonic DMP-BD 55, Harmony Elite, Denon AVR-X2300W

Alphacrypt @ TopfWiki
Zwergbartagamen

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“