Aufnahmen auf ext. HDD ?

Computer, Software und der Topf
Richard
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 14:31

Aufnahmen auf ext. HDD ?

#1

Beitrag von Richard » Mo 14. Jan 2019, 14:35

Hallo Gemeinde,
es freut mich dass es trotz der Schwierigkeiten mit Topfield eine Community gibt die weiter macht, kann ich nur Danke sagen!

Ich habe mich schon lange nciht mehr mit dem Topf auseinandergesetzt, da er grundlegend funktioniert hat.
Nun hats doch mal Brösel gegeben, Aufnahmen - natürlich die wichtigen für die Familie - waren weg.
Möchte nun die Aufnahmen auf eine ext. HDD bringen zum sichern.
Fat32 hats geheißen, gut eine 2TB auf Fat32 gebracht, beim verschieben/kopieren auf extern sagt er mir dann die Datei ist zu groß.

Tja, jetzt hab ich keinen Faden mehr was ich tun soll? Bitte um Hilfe. Danke!

Online
Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3884
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: Aufnahmen auf ext. HDD ?

#2

Beitrag von wohliks » Mo 14. Jan 2019, 15:22

Deine Infos sind ein bisschen dürftig: Von welchem Topf reden wir (2100, 2401), wie ist die externe HDD angeschlossen (eSATA, USB), hat der Topf eine LAN-Verbindung zum PC?

Bei einem HD-Topf werden die Aufnahmedateien oft größer als 4 GB, dann ist FAT32 ungeeignet - NTFS kann mit den großen Dateien umgehen, es ist aber für den Topf "anstrengend", NTFS zu schreiben. Hängt der Topf am LAN kannst Du die Dateien per FTP (etwas hakelig, besser mit BachgroundCopy) zum PC übertragen und die Platte dort anschließen.

- EDIT -
Soll die Platte ausschließlich zur "Datensicherung" des Topfield genutzt und nicht am PC gelesen werden, kannst Du sie auch vom Topfield in dessen eigenem Format (JFS) formatieren lassen - hier der entspr. Abschnitt der Anleitung zum 2401 CI+:

7.6 Festplatte formatieren
Durch Formatieren einer Festplatte wird ihr gesamter Inhalt gelöscht. Wenn das Ihre Absicht ist, öffnen Sie das Menü Installation > Systemwiederherstellung > Formatierung der Festplatte. Wählen Sie dann die Festplatte, die formatiert werden soll. Um die interne Festplatte zu formatieren, wählen Sie die Option Intern. Oder wählen Sie Extern, um die am Digitalreceiver angeschlossene externe Festplatte zu formatieren. Nachdem Sie diese Auswahl getroffen haben, drücken Sie die
Taste [OK] . Sie werden dann aufgefordert, den Vorgang zu bestätigen. Wenn Sie Ja wählen, beginnt das Formatieren.

HINWEIS Die Festplatte an dem Digital-Receiver wird im JFS-Dateisystem formatiert werden.


- EDIT 2 -
Gerade mal in der Anleitung zum 2100 nachgesehen dort ist es Abschnitt 7.10, aber der Ablauf ist der gleiche wie beim 2401
Zuletzt geändert von wohliks am Mo 14. Jan 2019, 15:44, insgesamt 3-mal geändert.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Richard
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 14:31

Re: Aufnahmen auf ext. HDD ?

#3

Beitrag von Richard » Mo 14. Jan 2019, 15:36

Hallo Bernhard, vielen Dank für deine Info.
Es ist ein alter 2100 und ich denke schon dass die HDD vom PC gelesen werden soll.
Ich habe Backgroundcopy nun installiert, sehe keine Aktivität des Tap, Beschreibung in TapToDate ist auch mager.
Es soll dann am Besten auf meinen Synology NAS kopiert werden, was muss ich dazu tun bzw. beachten?

Ich vermute ich muss NasMount auch starten, oje ich sehe schon wieder Tage vergehen bis das läuft....
Zuletzt geändert von Richard am Mo 14. Jan 2019, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.

Online
Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3884
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: Aufnahmen auf ext. HDD ?

#4

Beitrag von wohliks » Mo 14. Jan 2019, 16:12

Richard hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 15:36
Es soll dann am Besten auf meinen Synology NAS kopiert werden, was muss ich dazu tun bzw. beachten?
Ach, ein NAS hast Du also auch?!

In groben Zügen funktioniert das folgendermaßen:
- am NAS einen Ordner für den Topf anlegen und diesen freigeben
- mit dem TAP NASMount diesen Ordner auf dem Topf mounten
- die zu verschiebenden Dateien werden auf dem Topf in einen Ordner namens "MoveToNAS" verschoben
- dann wird BackgroundCopy gestartet - das TAP schiebt im Hintergrund die Dateien auf das NAS, der Topf bleibt uneingeschränkt nutzbar

Da man das Einrichten nur einmal macht, habe ich jetzt nicht alle Details im Kopf - dazu musst Du Dich mal hier im Forum in den entsprechenden Threads zu BackgroundCopy und NASMount einlesen.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Richard
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 14:31

Re: Aufnahmen auf ext. HDD ?

#5

Beitrag von Richard » Mo 14. Jan 2019, 16:18

Alles klar, dachte ich mir schon, bis das alles läuft, denke ich lass es lieber.
Ich habs nun per Filezilla gelöst und sauge direkt runter.
Hättest noch einen Tipp wie man die in ein Format das PC/ BD-Player fkt. konvertiert?

Danke!

Online
Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3884
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: Aufnahmen auf ext. HDD ?

#6

Beitrag von wohliks » Mo 14. Jan 2019, 16:30

Richard hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 16:18
Alles klar, dachte ich mir schon, bis das alles läuft, denke ich lass es lieber.
Ich habs nun per Filezilla gelöst und sauge direkt runter.
FileZilla hat aber den Nachteil, dass der FTP-Server im Topf immer wieder mal hängenbleibt und nur durch einen Neustart des Topfes wieder zum Laufen gebracht werden kann - das hat zur Folge, dann man bei großen Dateien manchmal mehrere Anläufe braucht, bis die Datei komplett heruntergeladen ist. Dank der "fortsetzen"-Funktionalität von FileZilla keine Katastrophe, aber ziemlich lästig. Darum habe ich mir irgendwann mal das mit NASMount und BGC reingetan - wobei NASMount den weiteren Vorteil hat, dass man rec.Dateien vom NAS direkt wiedergeben kann, als seien sie lokal gespeichert.
Hättest noch einen Tipp wie man die in ein Format das PC/ BD-Player fkt. konvertiert?
Zum Archivieren lasse ich die Aufnahmen vom MediaCoder in mp4 umwandeln, das kann ich am PC ansehen, aber auch diese Dateien können via NASMount mit dem Topf-Mediaplayer abgespeielt werden.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Richard
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 14:31

Re: Aufnahmen auf ext. HDD ?

#7

Beitrag von Richard » Mo 14. Jan 2019, 16:49

Wo du es sagst, hängt schon...
Kann mich erinnern, dass ich NasMount schon mal probiert habe und es hat nicht geklappt. Hilfe bekam ich damals keine und somit hab ichs dann gelassen.
Könnte heute natürlich anders sein, meine Erfahrung sagt mir aber dass ich Tage brauche bis das läuft und das hindert mich gedanklich....
Danke.

Online
Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3884
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: Aufnahmen auf ext. HDD ?

#8

Beitrag von wohliks » Mo 14. Jan 2019, 16:55

Richard hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 16:49
Könnte heute natürlich anders sein, meine Erfahrung sagt mir aber dass ich Tage brauche bis das läuft und das hindert mich gedanklich....
Mein NAS ist auch von Synology (DS214play) - evtl. kannst Du von mir die Einstellungen für die Ordnerfreigaben und die .ini für NASMount abkupfern. Wenn NASMount erstmal gemountet hat, hast Du schon fast gewonnen.

EDIT - Wenn das aber mal läuft, dann möchtest Du den Komfort nicht mehr missen... :D
Ich nutze das z.B. auch, um wechselweise mit 2 Töpfen zuzugreifen.
Zuletzt geändert von wohliks am Mo 14. Jan 2019, 17:01, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Richard
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 14:31

Re: Aufnahmen auf ext. HDD ?

#9

Beitrag von Richard » Mo 14. Jan 2019, 17:02

Das macht mich zuversichtlich dass es klappen könnte.
Kannst du diese hier einstellen oder auch per pn?
Danke

Online
Benutzeravatar
wohliks
Elko-Papst
Elko-Papst
Beiträge: 3884
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 15:36
Receivertyp: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Receiverfirmware: 2100 - Apr 14; 2401 - März 15
Wohnort: Nordhessen

Re: Aufnahmen auf ext. HDD ?

#10

Beitrag von wohliks » Mo 14. Jan 2019, 17:36

Ich schick' Dir mal ne E-Mail...
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600

Richard
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 14:31

Re: Aufnahmen auf ext. HDD ?

#11

Beitrag von Richard » Mo 14. Jan 2019, 17:45

Super danke!

Antworten

Zurück zu „Computer und Topfield“