Programmumschaltung bei 2. Aufnahme

Allgemeines und Neues zum Thema SRP-2401CI+
Twinny
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 95
Registriert: So 27. Jan 2008, 02:55

Programmumschaltung bei 2. Aufnahme

#1

Beitrag von Twinny » Fr 31. Jan 2020, 07:35

Vor einigen Tagen hat mein Topfield das Zeitliche gesegnet und ich habe ein Ersatzgerät angeschlossen und die Installationen und Einstellungen durchgeführt .
Smart EPG , Background Copy und Automove sind ebenfalls installiert.

Nun schaltet der Topf bei einer 2. Aufnahme immer auf das neu auf zu nehmende Programm.
Vorher kommt kurz Meldung: Die Aufnahme wird vorbereitet und das Programmm...(oder so ähnlich)
Mir ist das beim Vorgängergerät nie aufgefallen, das es dort genau so war.

In den LNB Einstellungen ist "Tuner automatisch und einzeln" eingestellt
Ebenfalls wurde die Kanäle kopiert.
Die Aufnahmen sind einwandfrei.
Eigentlich sind die Einstellungen identisch zum Vorgänger, da ich die Daten über die Systemwiederherstellung kopiert habe.

Ist die Programmumschaltung schon immer so gewesen, oder kann man das einstellen ?
Würde mich über Hilfe freuen
VG

Benutzeravatar
Corynebacterium
Back to the Biologen roots
Back to the Biologen roots
Beiträge: 1052
Registriert: Di 4. Sep 2007, 21:01
Receivertyp: TF 5000 PVR Masterpiece + SRP-2100 + 2401 ECO
Receiverfirmware: Firmware: "FIREware von 01/2020
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Programmumschaltung bei 2. Aufnahme

#2

Beitrag von Corynebacterium » Fr 31. Jan 2020, 09:03

Guten Morgen Twinny,

das ist mehr oder weniger normal und ist/war schon immer so.

Der 24er oder ECO kann zwar theoretisch vier Aufnahmen - jedoch nur, wenn die Aufnahmen "Transponder-konform".

Also nimmst du eine Sendung im Hintergrund auf, dann wird NICHT umgeschaltet.

Nimmst du zwei Sendungen im Hintergrund auf und schaust parallel dazu etwas, was nicht auf einem der beiden Transponder der beiden Aufnahmen liegt, dann MUSS der Topfield umschalten - geht ja nicht anders.

Also vier Sendungen sind möglich, aber eher theoretischer Natur.

Beispiel: Das Erste HD, arte HD, SWR BW HD, SWR RP HD liegen auf Transponder 19/11,494 GHz. Schaust du aktuell das Erste und nimmst einmal arte und kurze Zeit später SWR auf, dann würde der Topfield nicht umschalten, da du Transponder-konform schaust.

Ich hoffe, ich habe es halbwegs plausibel erklärt.

Coryne
Zuletzt geändert von Corynebacterium am Fr 31. Jan 2020, 09:12, insgesamt 1-mal geändert.
Topfield SRP-2100/2401 ECO + eigene Lüfterlösung an Panasonic TX-P65 (ebenfalls mit eigener Lüfter-Lösung) und ganz neu TX-75GXW945.

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10472
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Programmumschaltung bei 2. Aufnahme

#3

Beitrag von Anthea » Fr 31. Jan 2020, 09:15

Zusätzliche Einblendungen und Umschaltungen können noch passieren, wenn verschlüsselte Sender hinzukommen. So dass gewisse TAPs dann auf den im Hintergrund aufzunehmenden Sender auch im Vordergrund umschalten, warten dass das CI-Interface sich initialisiert und entschlüsselungsbereit ist, und dann das Vordergrundprogramm wieder auf den zuvor gesehenen Sender umschalten.

Twinny
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 95
Registriert: So 27. Jan 2008, 02:55

Re: Programmumschaltung bei 2. Aufnahme

#4

Beitrag von Twinny » Fr 31. Jan 2020, 10:07

Vielen Dank.
Sehr schön erklärt.
Dankeschön für die Infos.

Antworten

Zurück zu „SRP-2401CI+ Allgemeines Forum“