Topfield auf Werkseinstellung

Allgemeines und Neues zum Thema SRP-2401CI+
Twinny
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 93
Registriert: So 27. Jan 2008, 02:55

Topfield auf Werkseinstellung

#1

Beitrag von Twinny » Sa 8. Feb 2020, 04:44

Ich habe mir bei einem Händler ein Ersatzgerät zugelegt und einige Tage getestet.
Ich habe meine Einstellungen und die entsprechenden TAPs installiert. (Software war die letztmögliche installiert)
Leider hakt die Software häufig und das Gerät bootet oft aus unerklärlichen Gründen neu .

Aus diesem Grunde möchte ich das Gerät zurück geben.
Ich wollte mal fragen, wie man am besten das Gerät in den Auslieferungszustand versetzt.
Sollte man als erstes die Werkseinstellung und dann die Festplattenformatierung durchführen ?
Werden dann auch automatisch die TAPs entfernt ? Oder sollte man diese vorher entfernen ?
Es wäre nett, wenn ihr mir eine kurze Reihenfolge geben könntet, wie ich das Gerät ohne Probleme in den Auslieferungszustand bekommt.
Würde mich über eure Hilfe freuen.

Elkoholic
Erfahrener Benutzer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 107
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 18:40

Re: Topfield auf Werkseinstellung

#2

Beitrag von Elkoholic » Sa 8. Feb 2020, 10:08

Ich würde zuerst die Festplatte formatieren und dann die Werkseinstellungen wiederherstellen.
Die Formatierung klappt aber nur dann, wenn gerade keine TAPs laufen (im Autostart oder manuell gestartet), auch ein Topf sägt sich schließlich nicht gern den Ast ab, auf dem er gerade sitzt. Man muss also vorher entweder alle laufenden TAPs von Hand stoppen oder besser den Topf gleich ohne TAPs starten. Dazu das Gerät einschalten und sofort beim Booten die „0“-Taste drücken und gedrückt halten bis Bild und Ton da sind. Nun läuft er ohne TAPs und man kann die Platte problemlos formatieren. Dabei werden selbstverständlich auch alle TAPs gelöscht, schließlich sind die ja auf der Platte gespeichert.
Schade, dass Du mit dem Topf solche Probleme hast und ihn wieder zurückgeben willst/musst. Ist es ein ECO? Welche Softwareversion ist denn drauf? – Die vom 24.03.2015 oder hat schon jemand Firebirds Update vom 03.01 oder 15. 01. 2020 aufgespielt?
Welche TAPs hattest Du drauf und wie hast Du Deine Einstellungen eingespielt? – Von einem anderen Topf einfach übernommen/überspielt oder ganz von vorn bei den Werkseinstellungen manuell begonnen? – Nicht, dass die Probleme davon kommen, dass nur irgendetwas nicht richtig zusammen passt!

Gruß
Dirk

Twinny
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 93
Registriert: So 27. Jan 2008, 02:55

Re: Topfield auf Werkseinstellung

#3

Beitrag von Twinny » Sa 8. Feb 2020, 13:04

Vielen Dank für die Hilfe
Bei dem Gerät handelt es sich um B-Ware.
Laufzeit 20 Stunden.
In dieser Zeit hatte das Gerät 250 Start/Stopp count
Das finde ich doch auffällig.

Ich hatte vorab die Festplatte formatiert und auf Werkseinstellung zurück gesetzt.
Software ist vom 24.05.2015
Damit laufen meine beiden anderen Geräte eigentlich einwandfrei.
Smart EPG/Smart Filer/ background Copy
Und Automove sind installiert.
Vg

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 1077
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: Topfield auf Werkseinstellung

#4

Beitrag von chris86 » Sa 8. Feb 2020, 22:41

Wenn es eine Western Digital Festplatte ist, dann ist das ziemlich normal, da diese in der Standardeinstellung die Schreib-/Leseköpfe alle 8 Sekunden parken. Ob das jetzt sinnvoll ist oder nicht, darüber scheiden sich die Geister.

Antworten

Zurück zu „SRP-2401CI+ Allgemeines Forum“