Hat sich Topfield besonnen?

Neuigkeiten um und von Topfield
yazoo
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 446
Registriert: Do 13. Apr 2006, 19:26
Receivertyp: VU+ Uno 4K SE
SRP-2401 CI+
PVR 6000
PVR 5000 Masterpice
PVR 5000
Receiverfirmware: Die Aktuelle

Hat sich Topfield besonnen?

#1

Beitrag von yazoo » Fr 25. Dez 2020, 12:41

Jetzt bin ich doch ein wenig irritiert. Hat sich Topfield doch vor 2 oder 3 Jahren dazu entschlossen das Recievergeschäft ganz aufzugeben, und in den Vertrieb (nicht der Herstellung) von medizinischen Geräten und auch Aloe Vera Produkten umzusteigen, was wohl auch Topfield Europe aus Köln in die Insovenz stürzte. Nun scheint es so zu sein, dass sie sich jetzt eines Besseren besonnen haben, um wieder in das Receivergeschäft einzusteigen, oder wie darf ich folgende Webseite interpretieren?

http://topfield.co.kr/en/sub/sub02_01_S ... ard_id=stb

Anscheinend war das Geschäft doch nicht so ertragreich, oder wie darf ich das verstehen ?

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 27108
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#2

Beitrag von FireBird » Fr 25. Dez 2020, 15:22

Ich hätte eine vu+ günstig abzugeben! :und_weg:

Was auch immer sie sich dabei gedacht haben, zuerst die Händler und Kunden zu vergraulen und dann zurückzukommen und so zu tun, als wäre nichts gewesen, wird nicht funktionieren. Manche vergessen, aber sicher nicht alle.

Die History auf der von Dir verlinkten Seite endet 2013. Bin gespannt, wie sie die Lücke füllen :D

yazoo
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 446
Registriert: Do 13. Apr 2006, 19:26
Receivertyp: VU+ Uno 4K SE
SRP-2401 CI+
PVR 6000
PVR 5000 Masterpice
PVR 5000
Receiverfirmware: Die Aktuelle

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#3

Beitrag von yazoo » Fr 25. Dez 2020, 15:58

FireBird hat geschrieben:
Fr 25. Dez 2020, 15:22

Was auch immer sie sich dabei gedacht haben, zuerst die Händler und Kunden zu vergraulen und dann zurückzukommen und so zu tun, als wäre nichts gewesen, wird nicht funktionieren. Manche vergessen, aber sicher nicht alle.

Die History auf der von Dir verlinkten Seite endet 2013. Bin gespannt, wie sie die Lücke füllen :D
Ja stimmt, allerdings gab es diese Historie vor einigen Jahren schon, und sie ist seit dem anscheinend nie "gepflegt" worden. Mir war heute nur aufgefallen, dass sie anscheinend zu ihren "Wurzeln" zurückgekehrt sind und neue Geräte herausgebracht haben, die sie auf ihrer Business Seite zeigen. Aber nachdem Topfield Europe (ich behaupte jetz mal ganz frech, auch durch das Gebaren von Topf Korea) in die Insolvenz getrieben/gezogen wurde, werden sie es schwer haben, sich in Europa wieder zu etablieren. So und ich habe seit 11/2 Jahren eine VU+ und bin sehr zufrieden damit und werde nicht wieder wechseln, um dann in einigen Jahren vielleicht wieder verarscht zu werden :wink: Aber wie du schon andeutest der Mensch ist kein "Herdentier" das nichts vergisst, und so werden sicher einige (wenn auch nicht alle) zu Topf zurückkehren. Aber solange ich mit den VU+ zufrieden bin, werde ich das nicht machen.
Zuletzt geändert von yazoo am Fr 25. Dez 2020, 16:29, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 62771
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#4

Beitrag von Twilight » Fr 25. Dez 2020, 16:49

sachen gibts...:rotfl:

twilight

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10580
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#5

Beitrag von Anthea » So 27. Dez 2020, 02:33

Das sieht eher aus, als hätte jemand ein uraltes Backup der Webseite eingespielt. Die Receiver sind meiner trüben Erinnerung nach noch die letzten, die damals für den "Naher Osten" Markt rausgekommen sind. Auch eine Box, die in der heutigen Zeit neu auf Android 4.2 aufsetzt, wäre für viele wohl kein sonderlicher Anreiz. Auch die alten Dokumente zum finanziellen Niedergang sind wieder da zu finden.
Es hieß ja damals, die Topfield-Technik-Sparte wäre in eine separate kleine Gesellschaft ausgegliedert worden, damit sich die Hauptfirma auf das neue Geschäft konzentrieren kann, aber von dieser Ausgliederung habe ich bis heute nichts weiteres gehört.

yazoo
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 446
Registriert: Do 13. Apr 2006, 19:26
Receivertyp: VU+ Uno 4K SE
SRP-2401 CI+
PVR 6000
PVR 5000 Masterpice
PVR 5000
Receiverfirmware: Die Aktuelle

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#6

Beitrag von yazoo » So 27. Dez 2020, 11:31

Ja, das habe ich gestern auch bemerkt. Mit den Geräten die dort abgebildet sind, "hat Moses schon TV geschaut als er durch's Rote Meer gezogen ist". Ich frage mich aber, warum sie diese Seite wieder aktiviert haben, zumal man , wenn man die koreanische Sprache wählt, auch noch Ihre Seite mit den Gesundheitsprodukten sieht.

Und dann gibt es auch noch diese Seite :

https://kundendienst-info.de/topfield-service/

Die einen Reparaturservice anbietet. Auf dieser Seite ist eine Aachener Telefonnummer angegeben, aber im Impressum dieser Seite taucht eine Münsteraner Nummer auf.
Im Übrigen wird auf der Seite Topfield Europe aus Köln als Ansprechadresse angegeben, die aber schon lange pleite ist.
Also das Ganze scheint doch sehr suspekt zu sein.
Zuletzt geändert von yazoo am So 27. Dez 2020, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10580
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#7

Beitrag von Anthea » Mo 28. Dez 2020, 10:18

Kundendienst-info.de ist ja keine offizielle Webseite. Die versuchen nur als Hilfe Adressen zusammenzusammeln. Und wenn da was veraltetes oder falsches drin steht, sind sie ja nicht Schuld. Das braucht man nicht als "verlässliche" Quelle angeben oder herziehen.

Wie gesagt, ich tippe auf ein fehlgeleitetes Backup, oder die alten Sachen waren nie gelöscht, sondern durch die CMS-Umstellung nicht mehr sichtbar, und aus irgend einem Grund ist für Englisch der alte Content wieder aktiviert worden. Ich glaube nicht, dass da irgend welche sinnvollen Aktivitäten dahinter stecken.

yazoo
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 446
Registriert: Do 13. Apr 2006, 19:26
Receivertyp: VU+ Uno 4K SE
SRP-2401 CI+
PVR 6000
PVR 5000 Masterpice
PVR 5000
Receiverfirmware: Die Aktuelle

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#8

Beitrag von yazoo » Mo 28. Dez 2020, 11:56

Anthea hat geschrieben:
Mo 28. Dez 2020, 10:18
Und wenn da was veraltetes oder falsches drin steht, sind sie ja nicht Schuld. Das braucht man nicht als "verlässliche" Quelle angeben oder herziehen.
Sorry, das sehe ich etwas anders. Wenn es in diesem Fall auch nicht dramatisch ist, bin ich doch der Meinung, dass ein Ersteller/Inhaber einer Webseite- egal um welche Seite es sich handelt- für deren Inhalt verantwortlich ist, und er diese regelmäßig auf den Wahrheitsgehalt bzw. Aktualität überprüfen und berichtigen, oder sie ggf. ganz entfernen sollte. Und dieses gilt eben nicht nur für diese Kundendienstseite, aber das ist wohl wunschdenken ;-)
Zuletzt geändert von yazoo am Mo 28. Dez 2020, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10580
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#9

Beitrag von Anthea » Mo 28. Dez 2020, 12:43

Klar wäre es schön, wenn jeder seine Webseite aktuell halten würde. Aber das ist wirklich pures Wunschdenken.
Meine Argumentation ging aber in die andere Richtung: Nur weil irgend jemand irgend welche wilden Kontaktinformationen über eine Firma, mit der er nichts zu tun hat, ins Web stellt, heißt das nicht, dass es a) richtige und b) neue Informationen sind.

yazoo
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 446
Registriert: Do 13. Apr 2006, 19:26
Receivertyp: VU+ Uno 4K SE
SRP-2401 CI+
PVR 6000
PVR 5000 Masterpice
PVR 5000
Receiverfirmware: Die Aktuelle

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#10

Beitrag von yazoo » Mo 28. Dez 2020, 15:30

Ja da hast du recht, aber dann sollten Sie es eben recht nicht ins Netzt stellen, mich störte eben nur das du schriebst es wäre nicht ihre Schuld, was ich so nicht stehen lassen konnte. Denn wenn einer etwas falsches ins Netz stellt, ist es sehr wohl seine Schuld, wenn das tut ohne den Warheitsgehalt nicht zu überprüfen. Vor allem dann, wenn es seine eigene Seite ist. Aber da kann man lange drüber diskutieren, was vielleicht zu weit führen würde.
Zuletzt geändert von yazoo am Sa 2. Jan 2021, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ByteHunter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 69
Registriert: So 18. Mär 2007, 23:29
Receivertyp: CRP2401 / TF5200PVRc + VFD
Receiverfirmware: ??? / 20061206_PUST
Wohnort: Mühlhausen i. Kr.

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#11

Beitrag von ByteHunter » Mo 11. Jan 2021, 16:37

Totgesagte leben anscheinend länger...

Ich befürchte nur, daß die so schnell keinen Support für unsere betagten Geräte anbieten werden. Und wenn als Konsequenz die aktuelle (ich nehme mal an private) Seite mit den TAPs und Firmwares verschwindet, reiten wir tote Pferde. Ich hatte mich auch mal nach Alternativen umgesehen und fand VU+ sehr vielversprechend. Aber ob es die noch gibt, wenn meine Töpfe mal sterben..?

Interessant ist auf den Seiten ganz unten das Copyright: (C) 2016

Und wenn man auf die Startseite www.topfield.co.kr geht, steht da garnichts mehr von Topfield.
Zuletzt geändert von ByteHunter am Mo 11. Jan 2021, 16:46, insgesamt 1-mal geändert.


Receiver NEU: CRP2401CI+
Receiver: TF5200PVRc + VFD + Samsung SP2514N, FW 20061206_PUST
AutoStart: NiceDisplay 2.0, PowerRestore 0.7.5a, EPGnavigator 5.1c, Improbox 2.5 Premium
TAPs: TAPCommander 1.0.2, HDDInfo 2.1, FastSkip 1.1., Kanalarbeiter 0.9


yazoo
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 446
Registriert: Do 13. Apr 2006, 19:26
Receivertyp: VU+ Uno 4K SE
SRP-2401 CI+
PVR 6000
PVR 5000 Masterpice
PVR 5000
Receiverfirmware: Die Aktuelle

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#12

Beitrag von yazoo » Mo 11. Jan 2021, 18:13

Ja, als ich diesen Thread eröffnet hatte, standen da PVRs auf der Seite. Was ich nicht gesehen/beachtet hatte, war der Umstand, dass die Geräte uralt waren. Anscheinend haben sie den Fehler bemerkt und korrigiert, so dass wieder nur noch Bio/Gesundheitsprodukte gezeigt werden. D.h die Seite existiert zwar immer noch, ist aber über die Startseite, was sonst über die Umschaltung auf englischer Sprache ging, nicht mehr erreichbar. Was ich jetzt davon halten soll, weiß ich nicht. Warum löschen sie die Seite nicht ganz, anstatt nur den Link aus der Startseite zu deaktivieren? Aber irgendwas sollen sie sich dabei wohl gedacht haben. Also was PVRs anbelangt, ist Topfield wohl definitiv Geschichte. Also mir ist das Ganze etwas zu suspekt!:wink:

Also ich habe seit 11/2 Jahren eine VU+ Uno 4 K SE und bin da sehr zufrieden mit. Es gibt ja auch noch die Dreambox. Beide verwenden das BS Enigma, und ich gehe mal davon aus, dass die Unterschiede nicht so gravierend sind, außer dass die Dreambox erheblich teurer ist als die VU,+ was mich zum Kauf der VU+ bewogen hat.
Zuletzt geändert von yazoo am Mo 11. Jan 2021, 18:27, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
macfan
Ex-iTiNa-Promoter
Ex-iTiNa-Promoter
Beiträge: 24767
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 10:16
Receivertyp: 2 x TF 2401 CI+, 2100, 5200 C, VU+ Ultimo 4K
Receiverfirmware: SRP-Serie: die neueste, 5k: Jan 07 PTU, VU+ VTi 15.0
Wohnort: Dortmund

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#13

Beitrag von macfan » Mo 11. Jan 2021, 18:38

Im Moment sind die VU+ deutlich teurer als die Dreamboxen.

Gruß, Horst

yazoo
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 446
Registriert: Do 13. Apr 2006, 19:26
Receivertyp: VU+ Uno 4K SE
SRP-2401 CI+
PVR 6000
PVR 5000 Masterpice
PVR 5000
Receiverfirmware: Die Aktuelle

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#14

Beitrag von yazoo » Mo 11. Jan 2021, 19:25

Nee, stimmt nicht so ganz. Es gibt zwar Händler die exorbitant viel Geld (519€) für die VU+ Uno 4K SE nehmen, aber die gab es zu der Zeit, wo ich sie gekauft habe auch.
Bei Amazon- und nicht nur da- kostet sie 269€. Die Dreambox 920 ist alledings preiswerter geworden und kostet bei Amazon 279-289€, damals lag sie bei über 400 € (den genauen Preis weiß ich nicht mehr). Insofern wird es dann Geschmacksache sein welche man kauft. Wäre die Dreambox damals preiswerter gewesen, hätte ich die gekauft, aber nur deshalb, weil die damals (ich nehme mal an heute auch noch) in Lünen ansässig waren, was nicht allzuweit von meinem Wohnsitz entfernt ist. Von Dordmund nach Lünen ist es ja auch nicht weit, für dich, mcfan. Ich nehme mal an, dass die Geräte vom Händling keine gravierenden Unterschiede aufweisen werden, ist aber nur eine Annahme von mir, da ich die Dreamboxen nicht kenne, ich weiß nur, und deshalb auch meine Annahme, dass sie das gleiche BS haben.
Zuletzt geändert von yazoo am Do 14. Jan 2021, 17:49, insgesamt 5-mal geändert.

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 1154
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#15

Beitrag von chris86 » Fr 12. Feb 2021, 21:20

yazoo hat geschrieben:
Fr 25. Dez 2020, 15:58
Aber nachdem Topfield Europe (ich behaupte jetz mal ganz frech, auch durch das Gebaren von Topf Korea) in die Insolvenz getrieben/gezogen wurde, werden sie es schwer haben, sich in Europa wieder zu etablieren.
Das stimmt allerdings nicht.
Erstens war/ist Topfield Europe sowieso nur eine koreanische Dependence.
Und zweitens ist die Firma nicht insolvent, sondern lebt weiter fröhlich vor sich hin... allerdings ohne nennenswerte Geschäftstätigkeit.
24.05.2019

HRB 14269: Topfield Europe GmbH, Usingen, Stockheimer Weg 20, 61250 Usingen.

Die Gesellschafterversammlung vom 15.05.2019 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 2 Abs. 1 (Gegenstand) beschlossen.
Neuer Gegenstand: Die Produktion und Vertrieb von digitaltechnischen Bildgeräten und optischem Übermittlungszubehör, elektronischen Audio-Videogeräten, Kleidung, Kosmetik, Modeaccessoires, Einrichtungsgegenständen, Haushaltsgegenständen, Nahrungsergänzungsmitteln, Industrieprodukten und sonstigen elektronischen Geräten und Zubehör; Produktion und Vertrieb von Kabel-Übertragungsgeräten und Zubehör und diesbezügliche Serviceleistungen; Verkauf, E-Business und Consulting, ausgenommen Rechtsberatung und Steuerberatung, im Bereich des Vertriebs, sowie technische Unterstützung der digitaltechnologischen Bildgeräte, Kabel-Übertragungsgeräte und Telekommunikationsgeräte in Europa.
Bestellt als Geschäftsführer: Woonbae, Jeon, Seongnam / Republik Korea, *25.11.1960, einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Nicht mehr Geschäftsführer: Kim, Tae Ho, Seoul / South Korea / Republik Korea, *05.01.1974.

yazoo
Topfversteher
Topfversteher
Beiträge: 446
Registriert: Do 13. Apr 2006, 19:26
Receivertyp: VU+ Uno 4K SE
SRP-2401 CI+
PVR 6000
PVR 5000 Masterpice
PVR 5000
Receiverfirmware: Die Aktuelle

Re: Hat sich Topfield besonnen?

#16

Beitrag von yazoo » Sa 13. Feb 2021, 11:42

Nein, das ist auch nicht ganz richtig, denn Topfield Europe ist definitiv am 01.08.2017 von Amtswegen wg.Vermögenslosigkeit geschlossen worden. Dieses wurde auch noch einmal am 06.11.2017 bestätigt. Topfield Europe war bis zur Liquidierung in Köln, Max-Planck-Str. 39c ansässig und wird unter der HRB 53943 beim Amtsgericht Köln als gelöscht geführt . Natürlich bleibt es den Leuten (wer auch immer) unbenommen, diese Firma neu zu gründen, was auch wohl passiert ist. Die jetzige Firma- und da wirst du wohl recht haben- wurde wohl von koreanischer Seite am 05.07.2018 neu gegründet, wird unter der HRB 14269 beim Amtsgericht Bad Homburg v.d.Höhe geführt und wahrscheinlich vertreiben sie die neuen Produkte der koreanischen Firma, die ja jetzt in medizinischen Geräten und Aloe Vera Produkten macht, so habe ich es wenigstens mal auf ihrer Seite gesehen.

Und jetzt kommt der Knackpunkt. Wenn man sich die Bilanzen der Firma anschaut, so findet man nur Bilanzen von der alten Firma aus Köln, und da ist die letzte Bilanz aus dem Jahre 2016 mit Verbindlichkeiten von 7.459.903,37€ und im Jahr 2015 von 9.680.277,40€. So viel dazu.
Was aber wunderlich ist, ist der Umstand, dass die neu gegründete Firma bis heute keine Ihrer Bilanzen veröffentlicht hat, wozu man als AG und auch GmbH verpflichtet ist, aber wahrscheinlich wissen sie das gar nicht, oder wollen es nicht wissen. "Es ist ein Schelm, der Böses dabei denkt" ;-) . Aber ich denke, dass das damalige Kölner Unternehmen, bei der Finanzlage, dem Vater Staat und einigen anderen eine Menge Geld gekostet hat. Und ich denke, dass man dem Bundesanzeiger eine Meldung über Offenlegungsversäumnisse machen sollte. die dann das Bundesamt für Justiz einschalten.

Nachtrag: Und wenn die Firma lt. Handelsregister mit verschiedenen Artikel, welcher Art auch immer, handelt, dann darf man sich wohl fragen warum findet man über diese Firma im Netz so gut wie nichts, außer die Adresse, die dann aber von anderen Webseiten bekannt gegeben wurde, und diese werden es wohl auch aus dem Handelsregister haben? Will sagen, es ist anscheinend unmöglich, mit dieser Firma Kontakt aufzunehmen denn, eine Telefonnummer außer die ehemalige Kölner Nummer, die aber nicht mehr geschaltet ist, gibt es anscheinend nicht. Und wenn die ein Stammkapital von 2,8 Mill. Euro haben, da frag ich mich wo die das her haben? Also ist da in meinen Augen einiges nicht ganz koscher würde ich sagen.
Zuletzt geändert von yazoo am Sa 13. Feb 2021, 17:29, insgesamt 3-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Topfield Neuigkeiten“