TF6000FE schaltet nach Timeraufnahme nicht ab

Allgemeines und Neues zum TF4000FE
Impulseigenzustand
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Fr 19. Okt 2007, 19:00

TF6000FE schaltet nach Timeraufnahme nicht ab

#1

Beitrag von Impulseigenzustand » Fr 19. Okt 2007, 19:07

Hi! Ich nutze einen TF6000FE für Aufnahmen mit meinem Festplattenrecorder. Der Receiver verhält sich bei Timeraufnahmen jedoch recht merkwürdig; er schaltet zwar zur programmierten Zeit auf den richtigen Sender, bleibt nach Ablauf der programmierten Zeit aber eingeschaltet, anstatt auf Standby zurückzuschalten. Somit werden auch nachfolgende Timerereignisse nicht mehr verarbeitet, was natürlich äußerst ärgerlich ist. Hat jemand eine Idee, was da los sein könnte? Danke schonmal.

Benutzeravatar
mvordeme
Der keinen Sonderstatus kriegt
Der keinen Sonderstatus kriegt
Beiträge: 14253
Registriert: Mo 29. Jan 2007, 17:45
Receivertyp: TF 5500 PVR Festplatte: WD20EADS
Receiverfirmware: 3. Jan. 2007 Patches: DsEGmPSUV5Wf Xl
Wohnort: 53859 Niederkassel
Kontaktdaten:

AW: TF6000FE schaltet nach Timeraufnahme nicht ab

#2

Beitrag von mvordeme » So 21. Okt 2007, 00:44

Hast Du vielleicht während der Laufzeit des Timers irgend welche Knöpfe gedrückt? Dann schaltet der Topf nicht mehr von selbst aus. Die folgenden Timer sollten aber trotzdem abgearbeitet werden.
Receiver: TF 5500 PVR (3.1.2007 [thread=2297]DsEGmPSUV5Wf[/thread] [thread=9148]Xl[/thread], WD20EADS)
AutoStart: [thread=7171]BootMenu[/thread] 0.32
BootMenu: [thread=13928]Deselect[/thread] 1.1 | [thread=16131]Nice Display[/thread] 2.1β10 | DescriptionExtender 2.23 | [thread=33694]3PG[/thread] 1.29β5 | [thread=23520]ImproBox[/thread] 2.5 Basic | [thread=2197]WSS killer[/thread] 2.12d | [thread=8141]ReZap[/thread] 1.20 | [thread=1711]Overfly[/thread] 0.74.7
TAPs: ScreenCapture with OSD 2.10a | [thread=1440]HDD Info[/thread] 2.1a | TAP Commander 1.31 | [thread=11992]ScanDisk[/thread] 1.4
MultiSwitch: ANKARO D-SEB 9x6 N
LNB: 2x Grundig UNI Q1 (Astra1/Astra2, 100 cm ø)
TV: Loewe Concept Plus 17-100
D/A-Prozessor: Rotel RSP-1066

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 61517
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

AW: TF6000FE schaltet nach Timeraufnahme nicht ab

#3

Beitrag von Twilight » So 21. Okt 2007, 16:48

nimm das ding mal ~20min vom stromnetz, danach sollte es wieder gehen.
übrigens hast du eine pvr und keinen fe ;)

twilight

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27598
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401, VU+ Duo4K und Ultimo4K
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

AW: TF6000FE schaltet nach Timeraufnahme nicht ab

#4

Beitrag von TV-Junkie » So 21. Okt 2007, 17:11

äääääääääääääääh. es gibt einen TF6000FE :u:
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2019/2020 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

Impulseigenzustand
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Fr 19. Okt 2007, 19:00

AW: TF6000FE schaltet nach Timeraufnahme nicht ab

#5

Beitrag von Impulseigenzustand » Mo 22. Okt 2007, 01:53

Danke für den Tip Twilight, das hat geholfen :hello:

Es handelt sich übrigens wirklich um den kleinen Fe, nicht um einen PVR. Aufnehmen tue ich mit einem Panasonic DMR-EH55.
Toshiba 47WLG66P, Kathrein UFS 910, Panasonic DMR-EH55, Topfield TF 6000FE, Sony Playstation 3

Impulseigenzustand
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Fr 19. Okt 2007, 19:00

AW: TF6000FE schaltet nach Timeraufnahme nicht ab

#6

Beitrag von Impulseigenzustand » Di 23. Okt 2007, 20:32

Habe mich da wohl zu früh gefreut, dasselbe Problem besteht jetzt wieder. Das einzige, was ich an dem Receiver überhaupt gemacht hatte, war, dass ich die Lautstärke erhöht hatte. Seitdem schaltet er wieder nicht mehr ab. Wohlgemerkt, ich habe die Lautstärke nicht während der betroffen Timeraufnahme verändert...

Was ist los mit dem Ding? Ist das ein bekannter Bug, oder habe nur ich dieses "Glück"? :mad:
Toshiba 47WLG66P, Kathrein UFS 910, Panasonic DMR-EH55, Topfield TF 6000FE, Sony Playstation 3

Impulseigenzustand
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Fr 19. Okt 2007, 19:00

AW: TF6000FE schaltet nach Timeraufnahme nicht ab

#7

Beitrag von Impulseigenzustand » Sa 3. Nov 2007, 23:25

Nachtrag: Ich habe den Topfield-Support kontaktiert, wo man mir riet, die aktuellste Firmware aufzuspielen. Ich war davon ausgegangen, die aktuellste zu haben, da er über Satellit keine neuere gefunden hat. Habe dann die neue Firmware über Internet runtergeladen und aufgespielt. Seitdem schaltet er tatsächlich immer ab, dafür sind jetzt neue Probleme aufgetaucht:

-Ab und zu (selten, aber es kommt vor) schaltet er sich zur programmierten Zeit nicht ein! :patsch:

-Wenn ich über den EPG eine Sendung zum Timer hinzufüge, wird dafür ein bestehender Eintrag gelöscht. Das passiert fast immer. Es wird zur Geduldsprobe, eine vollständige Timerliste zusammenzubekommen.

Was würdet ihr mir raten? Ich dachte, Topfield stünde für verlässliche Qualität, nach allem was ich darüber gelesen hatte. Doch das Gerät treibt mich langsam in den Wahnsinn... :mad:
Toshiba 47WLG66P, Kathrein UFS 910, Panasonic DMR-EH55, Topfield TF 6000FE, Sony Playstation 3

Impulseigenzustand
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Fr 19. Okt 2007, 19:00

AW: TF6000FE schaltet nach Timeraufnahme nicht ab

#8

Beitrag von Impulseigenzustand » So 4. Nov 2007, 18:39

Schade, dass hier niemandem was einfällt. Dann werde ich wohl von der Garantie Gebrauch machen, kann ja nicht angehen sowas...
Toshiba 47WLG66P, Kathrein UFS 910, Panasonic DMR-EH55, Topfield TF 6000FE, Sony Playstation 3

Benutzeravatar
mvordeme
Der keinen Sonderstatus kriegt
Der keinen Sonderstatus kriegt
Beiträge: 14253
Registriert: Mo 29. Jan 2007, 17:45
Receivertyp: TF 5500 PVR Festplatte: WD20EADS
Receiverfirmware: 3. Jan. 2007 Patches: DsEGmPSUV5Wf Xl
Wohnort: 53859 Niederkassel
Kontaktdaten:

AW: TF6000FE schaltet nach Timeraufnahme nicht ab

#9

Beitrag von mvordeme » Mo 5. Nov 2007, 00:12

Ist vielleicht das Beste. Möglicherweise hat Du ein Montagsgerät erwischt. Hoffen wir mal, dass sich der nächste Topf besser benimmt. :D
Receiver: TF 5500 PVR (3.1.2007 [thread=2297]DsEGmPSUV5Wf[/thread] [thread=9148]Xl[/thread], WD20EADS)
AutoStart: [thread=7171]BootMenu[/thread] 0.32
BootMenu: [thread=13928]Deselect[/thread] 1.1 | [thread=16131]Nice Display[/thread] 2.1β10 | DescriptionExtender 2.23 | [thread=33694]3PG[/thread] 1.29β5 | [thread=23520]ImproBox[/thread] 2.5 Basic | [thread=2197]WSS killer[/thread] 2.12d | [thread=8141]ReZap[/thread] 1.20 | [thread=1711]Overfly[/thread] 0.74.7
TAPs: ScreenCapture with OSD 2.10a | [thread=1440]HDD Info[/thread] 2.1a | TAP Commander 1.31 | [thread=11992]ScanDisk[/thread] 1.4
MultiSwitch: ANKARO D-SEB 9x6 N
LNB: 2x Grundig UNI Q1 (Astra1/Astra2, 100 cm ø)
TV: Loewe Concept Plus 17-100
D/A-Prozessor: Rotel RSP-1066

mikado
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: So 13. Apr 2008, 18:49

AW: TF6000FE schaltet nach Timeraufnahme nicht ab

#10

Beitrag von mikado » So 20. Apr 2008, 20:24

Hallo,

ich habe seit heute die neueste Software aufgespielt.
Ist der TF6000FE vor der Timeraufnahme im ausgeschalteten Zustand, so schaltet dieser auch nach Timerende aus.
Ist er eingeschaltet, so schaltet er sich nach Aufnahmeende nicht in den Standbyzustand!
Wäre aber angesichts der gestiegenen Strompreise sehr wünschenswert.
Weiß jemand Rat? Mich würde auch interessieren, was durch die neue Firmware behoben wurden!

mfg Dirk

Benutzeravatar
mvordeme
Der keinen Sonderstatus kriegt
Der keinen Sonderstatus kriegt
Beiträge: 14253
Registriert: Mo 29. Jan 2007, 17:45
Receivertyp: TF 5500 PVR Festplatte: WD20EADS
Receiverfirmware: 3. Jan. 2007 Patches: DsEGmPSUV5Wf Xl
Wohnort: 53859 Niederkassel
Kontaktdaten:

AW: TF6000FE schaltet nach Timeraufnahme nicht ab

#11

Beitrag von mvordeme » So 20. Apr 2008, 21:13

Das ist normal. Der Topf kann ja nicht wissen, dass ihm niemand mehr zuschaut. Drücke einfach auf der Fernbedienung Standby und lasse den Bestätigungsdialog stehen. Der Topf schaltet sich dann nach Beendigung der Aufnahme von selbst ab. (Man sagte mir, das stünde auch irgendwo in der Bedienungsanleitung. ;) )

Grüße,
-- mvordeme
Receiver: TF 5500 PVR (3.1.2007 [thread=2297]DsEGmPSUV5Wf[/thread] [thread=9148]Xl[/thread], WD20EADS)
AutoStart: [thread=7171]BootMenu[/thread] 0.32
BootMenu: [thread=13928]Deselect[/thread] 1.1 | [thread=16131]Nice Display[/thread] 2.1β10 | DescriptionExtender 2.23 | [thread=33694]3PG[/thread] 1.29β5 | [thread=23520]ImproBox[/thread] 2.5 Basic | [thread=2197]WSS killer[/thread] 2.12d | [thread=8141]ReZap[/thread] 1.20 | [thread=1711]Overfly[/thread] 0.74.7
TAPs: ScreenCapture with OSD 2.10a | [thread=1440]HDD Info[/thread] 2.1a | TAP Commander 1.31 | [thread=11992]ScanDisk[/thread] 1.4
MultiSwitch: ANKARO D-SEB 9x6 N
LNB: 2x Grundig UNI Q1 (Astra1/Astra2, 100 cm ø)
TV: Loewe Concept Plus 17-100
D/A-Prozessor: Rotel RSP-1066

gardenjester
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 14
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 21:16

AW: TF6000FE schaltet nach Timeraufnahme nicht ab

#12

Beitrag von gardenjester » Di 13. Mai 2008, 20:34

mvordeme hat geschrieben:
Drücke einfach auf der Fernbedienung Standby und lasse den Bestätigungsdialog stehen. Der Topf schaltet sich dann nach Beendigung der Aufnahme von selbst ab.

Danke für den Tipp, suchte gerade auch nach Infos, wie es gehen könnte.

mvordeme hat geschrieben:
(Man sagte mir, das stünde auch irgendwo in der Bedienungsanleitung. ;) )

Bestimmt in Geheimschrift;-) In meiner Anleitung für den TF4000PVR+ jedenfalls nicht.

Antworten

Zurück zu „TF4000FE Allgemeines“