welche Formate im DivX HD MediaPlayer

Forum zum Thema Computer, Software am SRP
MaxOgi
Topfazubi
Topfazubi
Beiträge: 32
Registriert: Di 2. Jan 2018, 11:24

welche Formate im DivX HD MediaPlayer

#1

Beitrag von MaxOgi » Mi 3. Okt 2018, 18:14

zu meiner Frage folgende Vorgeschichte:

ich habe in der Vergangenheit Aufnahmen von einem TF 5X00 auf meinen PC geholt, mit VideoReDo geschnitten und die Werbung entfernt. Das Ergebnis war eine MP2-Datei die ich mit dem DivX-Converter zu DivX-Datein komprimiert habe. Diese alten SD-Aufnahmen gibt der DivX MediaPlayer auch wieder.

Als der TF 5x00 den Weg allen irdischen gegangen war habe ich mir - weil preiswert und Topfield Europa damals irgendwie verloren gegangen ist - einen Technistar S2 mit externer USB-Festplatte zugelegt. Der hat dann HD-Sendungen aufgezeichnet. Gleiches Spiel wie bisher: mit VideoReDo geschnitten und die Werbung entfernt. Der DivX-Converter hat mit MKV-Dateien als output vorgeschlagen - ich hab' ihm seinen Willen gelassen. Die Dateien kann der DivX MediaPlayer nicht wiedergeben. Natürlich stürzt die Welt nicht ein wenn ich auf die MKV-Dateien in Zukunft verzichten muss - aber ich möchte das Problem trotzdem gerne lösen. Vor allem wird es wieder vorkommen dass ich Aufnahmen aufheben möchte und DivX-Dateien sind halt um ein Eckhaus grösser als MKV.

Daher meine Frage an die erfahrenen bzw. wissenden: welche der im Anhang gezeigten Formate kann der DivX-Mediaplayer vom 2401 ECO wiedergeben ?

Danke für jeden Hinweis - Max
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 921
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: welche Formate im DivX HD MediaPlayer

#2

Beitrag von chris86 » Do 4. Okt 2018, 01:01

Die ersten 7 kannst du knicken. Die anderen musst du ausprobieren

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10266
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: welche Formate im DivX HD MediaPlayer

#3

Beitrag von Anthea » Do 4. Okt 2018, 14:09

Das Plus HD geht nicht? 1920x1080 mit H264 und diversen Tonformaten geht doch eigentlich. Oder ist es der Zusatz mit dem Intel QSV AVC?

MaxOgi
Topfazubi
Topfazubi
Beiträge: 32
Registriert: Di 2. Jan 2018, 11:24

Re: welche Formate im DivX HD MediaPlayer

#4

Beitrag von MaxOgi » Fr 5. Okt 2018, 11:20

chris86 hat geschrieben:
Do 4. Okt 2018, 01:01
Die ersten 7 kannst du knicken. Die anderen musst du ausprobieren
Danke für die Bestätigung. Ich dachte schon ich hab' was falsch/fehlerhaft gemacht. Wenn wir schon bei den Fpormaten sind: hat jemand einen Hinweis wie ich die MKV- und ts-Dateien auf das Format HD 1080p bringe ? Ein "umkomprimieren mit dem DivX-Converter dauer entlos und führt bei mehr als 10 % der MKV-Dateien zu Fehlern, die bei der ersten Komprimierung nicht aufgetreten sind. Ein remuxen mit VideoReDo ist vom handling im Batchmode sehr umständlich.

Benutzeravatar
jkIT
TFtool-Guru
TFtool-Guru
Beiträge: 2137
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 18:26
Receivertyp: TF4000 & TF5000MP & SRP-2410
Kontaktdaten:

Re: welche Formate im DivX HD MediaPlayer

#5

Beitrag von jkIT » Fr 5. Okt 2018, 12:30

MaxOgi hat geschrieben:
Fr 5. Okt 2018, 11:20
hat jemand einen Hinweis wie ich die MKV- und ts-Dateien auf das Format HD 1080p bringe ?
Ich meine, der SRP kann nur bis 1080i ?
Gruß jkIT

SRP-2410; TF5000MP (aD); TF4000PVR (aD); TFtool, aTMSremote (Autor)

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10266
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: welche Formate im DivX HD MediaPlayer

#6

Beitrag von Anthea » Fr 5. Okt 2018, 13:13

Medienwiedergabe geht bei 1080p problemlos. Wird halt nicht alles dargestellt ;) Aber Videos von BluRays oder anderen Quellen mit H264 gehen ohne Probleme.

Benutzeravatar
jkIT
TFtool-Guru
TFtool-Guru
Beiträge: 2137
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 18:26
Receivertyp: TF4000 & TF5000MP & SRP-2410
Kontaktdaten:

Re: welche Formate im DivX HD MediaPlayer

#7

Beitrag von jkIT » Fr 5. Okt 2018, 16:55

Gut zu wissen, danke.
Gruß jkIT

SRP-2410; TF5000MP (aD); TF4000PVR (aD); TFtool, aTMSremote (Autor)

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27243
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Re: welche Formate im DivX HD MediaPlayer

#8

Beitrag von TV-Junkie » Fr 5. Okt 2018, 17:50

meine 1080p laufen selten, sofern sie direkt von einer BR kommen. Allerdings via Nas-Mount, da scheinen ggf 30GB für 2 Stunden etwas viel :)
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 921
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: welche Formate im DivX HD MediaPlayer

#9

Beitrag von chris86 » Fr 5. Okt 2018, 21:15

TS-Dateien kannst du doch mit dem Topf direkt abspielen! Umkonvertieren dauert lang und verschlechtert die Qualität dramatisch.
Was genau ist dein Ziel?

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 921
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: welche Formate im DivX HD MediaPlayer

#10

Beitrag von chris86 » Fr 5. Okt 2018, 21:18

Wenn es nur ums Archivieren der Aufnahmen geht, und du die Qualität nicht zerstören willst, dann würde ich sie immer als TS lassen!
Zur Verringerung der Dateigröße ggf. Werbung mit MovieCutter wegschneiden und mit RecStrip behandeln.

Antworten

Zurück zu „SRP: Computer, Software, Internet“