Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

Allgemeines und Neues zum Thema SRP-2100
Medde
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: Di 24. Apr 2007, 15:29

Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

#1

Beitrag von Medde » Mi 16. Okt 2019, 15:06

Hallo,

bei meinem SRP-2100 lief die Festplatte voll. Seitdem werden die aufgezeichneten Sendungen nicht mehr in der Fileliste dargestellt. Lediglich die Time Shift Dateien sind sichtbar im Unterordner. Da habe ich etwas Platz schaffen können. Aber selbst ein Plattenscan liefert die normalen Aufzeichnungen nicht. Auch über FileZila sind sie nicht zu sehen. Der Plattenplatz ist aber nicht freigegeben. Neue (kurze) Aufzeichnungen gehen und werden auch angezeigt. Ein Formatieren würde den Platz sicher freigeben, aber dann wären alle Aufzeichnungen weg.

Mir fällt jetzt nur noch ein, die Platte auszubauen und direkt an den PC zu hängen. Würde man sie da sehen? Oder gibt es vielleicht sogar noch einen anderen Weg, sie wieder sichtbar zu machen?

Über die Suchfunktion habe ich nichts gefunden. Daher würde ich mich über einen Rat sehr freuen.

Medde

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 60996
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

Re: Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

#2

Beitrag von Twilight » Mi 16. Okt 2019, 19:05

starte mal das tap "lost&found"

twilight

Medde
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: Di 24. Apr 2007, 15:29

Re: Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

#3

Beitrag von Medde » Do 17. Okt 2019, 21:32

Danke für den Hinweis, twilight.
Ich habe "lost+found" installiert und laufen lassen. Das TAP hat zwei kurze Aufzeichnungen in einem "save"-Ordner abgelegt, möglicherweise von dem Tag, an dem die Platte voll gelaufen ist. Die zahlreichen anderen Files sind nicht aufgetaucht, natürlich auch nicht über FileZila.

Könnte der Ausbau der Platte jetzt noch was zutage fördern?

Medde

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 1048
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

#4

Beitrag von chris86 » Fr 18. Okt 2019, 00:34

Wenn der Speicherplatz noch als belegt angezeigt wird, lässt sich in der Regel noch etwas machen!

Du könntest versuchen, dich per Telnet mit dem Receiver zu verbinden und im lost&found Ordner zu suchen.
Wenn das nichts hilft, die Festplatte mittels jfs_fsck überprüfen (am besten erstmal read-only!)
Wenn das immernoch nichts hilft, kannst du es unter Windows mit UFS Explorer oder TFTool nochmal versuchen.

Medde
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: Di 24. Apr 2007, 15:29

Re: Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

#5

Beitrag von Medde » Sa 19. Okt 2019, 23:07

Nach erneutem Lauf von lost+found habe ich mit FileZila auf dem Topf jetzt eine große Anzahl von RCN-Dateien gefunden, die offensichtlich die .rec-, .rec-inf- und .rec-nav-Dateien sind. Auf dem Topf sind die nicht zu sehen. Was ist jetzt zu tun, um die Aufnahmen zu retten?

Ich wäre für Hinweise sehr dankbar.

Medde

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10359
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

#6

Beitrag von Anthea » So 20. Okt 2019, 00:36

Das Einfachste wäre, bei den großen Dateien mit FileZilla die Dateiendung von .rcn auf .rec umzubenennen. Dann kannst Du sie über den Topf wieder sehen und anschauen. Zum Spulen etc wäre es dann von Vorteil, zu den .rec-Dateien die .rec.nav auch wieder zu haben. Entweder findet man in den rcn-Dateien die passenden (manuell recht unwahrscheinlich), oder man nutzt das das TAP RebuildNav, das die Dateien wieder neu herstellt.

Medde
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: Di 24. Apr 2007, 15:29

Re: Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

#7

Beitrag von Medde » Mi 23. Okt 2019, 23:18

Das mit dem Umbenennen hat geklappt (hatte ich bereits probiert, aber nicht gesehen, dass .inf und .nav nicht den gleichen Namen wie .rec hatten). Es ist aber doch einigrmaßen mühsam bei vielen Files, weshalb ich gern das RebuildNav-TAP installieren würde. Allerdings meldet mir TAPtoDate immer"Der Download ist fehlgeschlagen", obwohl der Topf Netzugang hat und die Übertragungen mit FileZila gelingen (wenn auch manchmal mit Stabilitätsproblemen).
Was könnte die Ursache sein?

Medde

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10359
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

#8

Beitrag von Anthea » Do 24. Okt 2019, 08:44

Hast Du ein aktuelles TAPtoDate? Weil wenn es noch das alte ist, dann verweist es auf Server, die nicht mehr existieren.

Medde
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: Di 24. Apr 2007, 15:29

Re: Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

#9

Beitrag von Medde » Do 24. Okt 2019, 22:34

> Hast Du ein aktuelles TAPtoDate?

Ja, ich denke schon, dass es aktuell ist: Version 2.1, als Server wird "ttd.tms-taps.net" angezeigt. Download der TAPs, also auch anderer, geht trotzdem nicht.

Bei einigen Files fehlen die zugehörigen .rec.inf-Files, die können damit auf dem Topf nicht geöffnet werden. Gibt es da auch ein work-around?

Medde
Zuletzt geändert von Medde am Fr 25. Okt 2019, 13:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 60996
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

Re: Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

#10

Beitrag von Twilight » Mo 28. Okt 2019, 07:23

je nachdem wie RebuildNav eingestellt ist, müssen die files im root verzeichnis der aufnahmen liegen damit sie bearbeitet werden.
auch dauert das bearbeiten seine zeit, pro aufnahme sicher ein paar minuten...wenn du exit drückst zeigt dir RebuildNav an was es gerade macht, wenn es läuft.

twilight

Medde
Vielfrager
Vielfrager
Beiträge: 11
Registriert: Di 24. Apr 2007, 15:29

Re: Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

#11

Beitrag von Medde » Mo 28. Okt 2019, 16:52

Ja, danke für die Info. Aber bislang habe ich RebuildNAV nicht auf dem Topf, da mein TAPtoDate nicht funktioniert. Das Installieren "zu Fuß" schien mir nicht ganz einfach...

Medde

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 60996
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

Re: Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

#12

Beitrag von Twilight » Di 29. Okt 2019, 06:46

es kann auch an den netzwerkeinstellungen scheitern. am besten ist es diese manuell einzustellen und die dns server 008.008.008.008 und 008.008.004.004 zu nehmen.

twilight

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 60996
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

Re: Festplatte voll - keine Files mehr sichtbar

#13

Beitrag von Twilight » Di 29. Okt 2019, 06:48

und das tap TAPtoDate nochmal drüber installieren: http://ttd.tms-taps.net/ um sicher zu sein.

twilight

Antworten

Zurück zu „SRP-2100 (TMS) Allgemeines Forum“