Tap zum TV streamen von der VU+

Hier ist unsere Ecke für alle Topfield-User, die in Ruhe über die Vu+ reden, oder sich gegenseitig helfen wollen.
Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27428
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401, VU+ Duo4K und Ultimo4K
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Tap zum TV streamen von der VU+

#1

Beitrag von TV-Junkie » Sa 16. Mai 2020, 18:54

Das wäre was richtig geiles für Geräte, wo man keinen Sat oder Kabelanschluß hat.
Entweder die Senderliste als mu3 (ich hoffe so richtig) oder halt, wie auch immer, wie es die VU+ untereinander machen mit bis zu 4 Kanälen
Dann würde ich glatt meine Töpfe reaktivieren, Bedarf gibt es hier genug. :D
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2019/2020 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 26084
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#2

Beitrag von FireBird » Sa 16. Mai 2020, 20:19

Also grundsätzlich kannst Du eine vu+ auf dem Topf mounten, wie das auch mit einem NAS geht und die Aufnahme dann als Mediadatei abspielen. Aber irgendwie klingt das so, als würden die Töpfe und die vu+ an verschiedenen Orten stehen?

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27428
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401, VU+ Duo4K und Ultimo4K
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#3

Beitrag von TV-Junkie » Sa 16. Mai 2020, 20:33

Es geht sich mir nicht um die Aufnahmen, sondern Fernsehsender streamen.
Als beispiel haben wir hier (noch) keine Sat-Leitungen in den Schlafzimmern, aber Netzwerk (nicht immer Lan, aber egal)
Da ich hier eh vorhabe, einer meiner VU+ Boxen als Streaming Hure zu missbrauchen (billiger geht es nicht, denn so vernünftiges IP Fernsehen mit diversen Geräten ist entweder viel teurer oder halt eingeschränkt) , würde sich das Quasi anbieten.
Aufnahmen mache ich zwar, schneide die aber zeitnah und liegen auf dem NAS
Und die einfachste Variante wäre, entweder via Port 8001 oder Transcodiert via Port 8002 mit einer Senderliste im mu3 Format (bzw die Sender werden so indentifiziert), auf diese Box zuzugreifen.
So kann man z.B. mit VLC auch streamen zum PC hin
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2019/2020 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 26084
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#4

Beitrag von FireBird » Sa 16. Mai 2020, 21:05

Dass ein TAP irgendetwast mit den Videodaten macht, dafür hat der Topf zu wenig Kraft. DLNA wird wohl bei der Implementierung des am Topf auch keine Option sein.

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27428
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401, VU+ Duo4K und Ultimo4K
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#5

Beitrag von TV-Junkie » Sa 16. Mai 2020, 21:47

DLNA könnte ich mal testen :)
Es kommt ja bei der Geschichte nicht wirklich drauf an, das beste herauszuholen, sondern nur eine Bespassung, wenn man z.B. nicht schlafen kann.
Es soll zwar Leute geben, die haben im Schlafzimmer einen 4K 95" Fernseher, ich nicht :D
Und es gab/gibt doch Taps, die haben was aus dem Internet gestreamt (Youtube z.B.) nur das halt im internen Netz. Mir ist klar, das der Topf nur 100mbit kann, reicht aber alle male für einen Transcodierten Stream für die Zwecke aus
Alex, entäusche mich nicht, in setze alle Hoffnung in Dich :u:
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2019/2020 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 26084
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#6

Beitrag von FireBird » Sa 16. Mai 2020, 21:54

Das hat nichts mit dem Netzwerk zu tun, das ist schnell genug. Aber ein TAP hat keine Möglichkeit, etwas am Video-Stream zu basteln. Also wenn, dann muss die vu+ etwas zur Verfügung stellen, was der Topf schluckt.

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27428
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401, VU+ Duo4K und Ultimo4K
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#7

Beitrag von TV-Junkie » Sa 16. Mai 2020, 22:00

OK, dann teste ich mal DLNA :)
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2019/2020 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

eCSBenutzer
Topfmeister
Topfmeister
Beiträge: 547
Registriert: Fr 14. Mär 2008, 16:33
Receivertyp: 7700HDTV

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#8

Beitrag von eCSBenutzer » Mo 18. Mai 2020, 22:13

Also mit dem TF7700 geht es. In den Tunereinstellungen muss was mit SatIp stehen. Ob das mit euren SRPs geht weis ich nicht, weil ich keinen habe. Mit den Images von Audionik geht es - aber es ruckelt. Wobei ich nicht weis warum. Die CPU ist zwar schwach aber es gibt ein Netzwerktool von VU - müste nach dem Namen suchen - das brachte auf dem Topf komische Ergebnisse.Eigentlich ist der Topf schnell genug - aber wieder auch nicht. Die SRPs solltens auf alle Fälle schaffen.
Ansonsten kann man die Boquets auch händisch editieren. Da kann man die Satip-Adresen eintragen. Ob die gleich sind wie m3u weis ich nicht. Müsste ich nachsehen wenn wieder zu Hause
für HD Topfield 7700 HDPVR mit HDMU und AAF
für SD DBox 2 Nokia mit Keywelt
zum Erhellen Raspi
zum Anzeigen Panasonic
zum Verteilen QNap TS410 mit 12TB Speicher

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27428
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401, VU+ Duo4K und Ultimo4K
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#9

Beitrag von TV-Junkie » Di 19. Mai 2020, 10:29

Es gibt so einige Tools fürs Handy, Tablet, Emby, Plex, Linux, Android usw, die kommen von der Firma Marusys, sind mehr oder weniger gut, aber man kann sich direkt verbinden und sogar Aufnahmen programmieren etc. Dann gibt es noch Tools, die kommen aus der Dream Ecke, meist besser. Mir geht es sich aber um das streamen des TV Programms, ggf HD, eventuell Transcodiert, sonst halt so, wie es ist. Und das können nicht mehr Daten sein, wie die, die vom Sat/Kabel kommen.
Und diese Daten sind direkt nutzbar,via mu3 (bzw Link zur Box) sonst würde das via vlc Player, um ein tool zu nennen, was mit der Box nun garnichts zu tun hat, nicht funktionieren.
@Alex, würde es das bringen, sich mal die Daten im VLC Player mal anzuschauen, also was da genau kommt, wieviel MB/s das sind etc von verschiedenen Sendern?
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2019/2020 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27428
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401, VU+ Duo4K und Ultimo4K
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#10

Beitrag von TV-Junkie » Do 21. Mai 2020, 19:48

Hi Alex, ohne es getestet zu Haben, DLNA kann nicht gehen ist nur zum Streamen von Dateien.
Ja, Du wolltest doch mal die Weltherrschaft. Ohne VU+ leider nicht zu bekommen :und_weg:
Vielleicht findet sich ja im Weltherrschaftstresor ja schon was, um das hier

Code: Alles auswählen

#EXTM3U 
#EXTVLCOPT--http-reconnect=true 
#EXTINF:-1,Das Erste HD
#EXTVLCOPT:program=10301
http://192.168.114.10:8001/1:0:19:283D:3FB:1:C00000:0:0:0:
oder das hier

Code: Alles auswählen

#EXTM3U 
#EXTVLCOPT--http-reconnect=true 
#EXTINF:-1,Das Erste HD
http://192.168.114.10:8002/1:0:19:283D:3FB:1:C00000:0:0:0:
in den Topf und auf den Fernseher gezaubert bekomme.

Kann ja Testweise was zusammengeschustertes sein.
OK, Laut VLC sind die Datenraten von HD Streams grenzwertig hoch für die 100Mbit/s des Topfes, aber das gerät selber solllte es können
Büdde :D
Danke :) Wäre Schade, die Geräte zu entsorgen, wenn sie noch einen Dienst diesbezüglich leisten könnten
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2019/2020 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

Benutzeravatar
jkIT
TFtool-Guru
TFtool-Guru
Beiträge: 2205
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 18:26
Receivertyp: TF4000 & TF5000MP & SRP-2410
Kontaktdaten:

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#11

Beitrag von jkIT » Do 21. Mai 2020, 21:07

Woher kommen diese m3u Dateien?
#EXTVLCOPT klingt ja nach VLC und nicht nach VU+
Man braucht ja erst Mal die Adresse der m3u Datei. Wenn der verlinkte Stream unveränderes mpeg-ts enthält, sollte ihn der Topf schon abspielen können.
Gruß jkIT

SRP-2410; TF5000MP (aD); TF4000PVR (aD); TFtool, aTMSremote (Autor)

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 26084
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#12

Beitrag von FireBird » Do 21. Mai 2020, 22:39

jkIT hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 21:07
Woher kommen diese m3u Dateien?
Die wird von der vu+ produziert, wenn Du auf einen Stream-Button drückst.

chris86
Moderator
Moderator
Beiträge: 1127
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 22:35
Receivertyp: 2x SRP-2410, CRP-2401CI+
Receiverfirmware: SRP: 2011Sep29 / 2013Jan10 (RC) / 2013Dez19
CRP: 2013Feb05
Kontaktdaten:

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#13

Beitrag von chris86 » Fr 22. Mai 2020, 00:01

Der Topf spielt ja nur Dateien ab.
Wenn es sich wirklich um MPEG-TS handelt, dann könnte man ggf. die Streaming-Adresse in ein Socket legen, und diese "Datei" dann abspielen?

@TV-Junkie: kleine Hausaufgabe für dich: Schneide den Stream, den du aus dieser M3U bekommst, einmal unverändert mit (z.B. mit VLC) und versuche, ob du die resultierende Datei als *.ts auf dem Topf abspielen kannst!
Wenn nein - dann gibt es keine Chance für dein Vorhaben.

Benutzeravatar
Anthea
Boarddoktor

<div title=Kreativer Administrator><b>Boarddoktor</b></div>
Beiträge: 10436
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 13:15
Receivertyp: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Receiverfirmware: aktuell :)
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#14

Beitrag von Anthea » Fr 22. Mai 2020, 00:43

Hm, für den 2100er mit dem Beinamen TMS (Topfield Media Solution) war mal ein Zusatzgerät geplant, das als Streamempfänger von TMS-Livestreams arbeiten sollte, aber auch Verbindungen von TMS zu TMS waren geplant. Auf einer Messe hatte ich sogar mal einen Prototypen eines Streaming-Clients gesehen, der zusammen mit einem TMS mit Spezialfirmware funktionierte. Es kann also durchaus sein, dass sich in der Firmware Teile zum Netzwerk-Streamen befinden. Kann auch sein, dass es wieder komplett entfernt wurde.

Benutzeravatar
jkIT
TFtool-Guru
TFtool-Guru
Beiträge: 2205
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 18:26
Receivertyp: TF4000 & TF5000MP & SRP-2410
Kontaktdaten:

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#15

Beitrag von jkIT » Fr 22. Mai 2020, 09:50

Von omue gibt's doch ein Tap, das Streams von Internet Sendern abspielen kann?
Gruß jkIT

SRP-2410; TF5000MP (aD); TF4000PVR (aD); TFtool, aTMSremote (Autor)

Benutzeravatar
jkIT
TFtool-Guru
TFtool-Guru
Beiträge: 2205
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 18:26
Receivertyp: TF4000 & TF5000MP & SRP-2410
Kontaktdaten:

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#16

Beitrag von jkIT » Fr 22. Mai 2020, 10:01

Hier:
omue hat geschrieben:
Mi 20. Jul 2016, 11:47
Manche Programme haben einen LifeStream.
Dafür hatte ich mal dieses Programm geschrieben:

http://wluosyov.homepage.t-online.de/xxx/tvstream.zip

in die ini muß der Link der m3u8 Adresse rein.

Halle TV, RNF :D und Nasa TV sind drin...

Rote Taste drücken dann kommt ein einfaches Menü.
dann taste 1,2,3 usw für das jeweilige Programm.
0 schaltet TAP aus.


Olaf
Gruß jkIT

SRP-2410; TF5000MP (aD); TF4000PVR (aD); TFtool, aTMSremote (Autor)

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 26084
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#17

Beitrag von FireBird » Fr 22. Mai 2020, 10:13

Und hier ist der funktionierende Link: http://troll.homepage.t-online.de/xxx/tvstream.zip

Benutzeravatar
TV-Junkie
Alteingesessener
Alteingesessener
Beiträge: 27428
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 19:10
Receivertyp: SRP-2401, VU+ Duo4K und Ultimo4K
Receiverfirmware: immer die beste
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tap zum TV streamen von der VU+

#18

Beitrag von TV-Junkie » Fr 22. Mai 2020, 11:08

Ok, werde ich mal testen :) Danke :)
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2019/2020 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version

Antworten

Zurück zu „Vu+ Ecke“