MovieCutter

TAPs für die SRP- und CRP-Serie
Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25571
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

MovieCutter

#1

Beitrag von FireBird » So 20. Feb 2011, 00:16

Nachdem ich schon lange versuche, den Schnittcode der Firmware zu extrahieren, ist mir dies vor einiger Zeit gelungen. Schnell noch ein kleines TAP drumherum, das dann noch ein bisschen größer wurde, und jetzt ist die Beta-Version fertig.



Bei den Tests des Alpha-Teams hat sich gezeigt, dass man die ersten Versuche mit nicht mehr benötigten Dateien oder Testaufnahmen machen sollte, da ein Missverständnis sonst zu einer Regierungskrise führen kann. :D

Beschreibung
Läuft das TAP und wird eine Wiedergabe gestartet, blendet MovieCutter automatisch das OSD ein. Dieses lässt sich jederzeit mit Exit ausblenden. Eingeblenden kann man es wieder durch das Anzeigen des Spulbalkens plus drücken der Cut-Taste (>|<). Alternativ geht dies auch über den TMSCommander. Das automatische Einblenden lässt sich über die MovieCutter.ini unterbinden. Setzt man

Code: Alles auswählen

AutoOSDPolicy=0
muss MovieCutter immer manuell aktiviert werden.

Durch das Setzen von Markern mittels grüner Taste, wird die Datei in Abschnitte (Segmente) unterteilt. Danach lässt sich eine oder mehrere dieser Segmente in eine Datei abspeichern oder löschen. Selektiert man mehrere Segmente und wählt Speichern aus, landet jedes Segment in einer eigenen Datei. Alternativ besteht die Möglichkeit, mit einem beliebigen Sprung-TAP die gewünschten Punkte anzusteuern und Bookmarks zu setzen. Diese Bookmarks können dann in MovieCutter importiert werden. Da der SRP die Bookmarks im Speicher hält, gibt es mit der aktuellen MovieCutter-Version das Problem, dass die Wiedergabe beendet und neu gestartet werden muss, damit MC Zugriff auf die Bookmarks hat.

Je nach Problemstellung, gibt es verschiedene Wege zum Ziel:
  • Vor- und Nachlauf entfernen: Die beiden Marker am Anfang und am Ende des Films setzen und im Menü die Spezialfunktion „Vor-/Nachlauf entfernen“ aufrufen. Diese steht nur dann zur Verfügung, wenn insgesamt nur 3 Segmente existieren. In diesem Fall braucht kein Segment ausgewählt zu sein.
  • Eine Aufnahme von Vor- und Nachlauf bzw. Werbung bereinigen: Vor- und Nachlauf bzw. die Werbepausen selektieren und löschen (siehe Screenshot)
  • Mehrere Aufnahmen in einer Datei ohne Unterbrecherwerbung: alle zu erhaltenden Teile selektieren und speichern lassen. Da die aktuelle Datei dann nur mehr aus Werbung besteht, die ganze Datei löschen.
  • Mehrere Aufnahmen in einer Datei mit Unterbrecherwerbung: zuerst, wie im ersten Punkt beschrieben, die Werbeblöcke eliminieren und danach alle Marker löschen, so dass jedes Segment einen Film enthalten. Zu guter Letzt alle Segmente bis auf eines selektieren und speichern. Somit befindet sich dann jeder Film in einer eigenen Datei.
Auch wenn es durch das genaue Spulen den Anschein erweckt, lassen sich Aufnahmen nicht framegenau schneiden. Das liegt daran, dass intern mit Blöcken gearbeitet wird (ca. 9kB), das Dateisystem danach aber auf Sektorgrenzen schneidet. Bei meinen Tests war diese Differenz bis zu einer halben Sekunde lang, genauere Daten werden wir aber erst durch weitere Tests bekommen.

Da die nav-Dateien aus dem Original berechnet werden, sind die geschnittenen Dateien sofort spulbar. Weiters wird die Wiedergabe automatisch pausiert, wenn sich der Wiedergabepunkt in den letzten 10 Sekunden befindet. Dies soll verhindern, dass sich die Wiedergabe beendet.


Tasten
  • Play, Pause, Forward, Rewind, Slow: haben die normalen Funktionen
  • Stop: stoppt die Wiedergabe. Da das TAP aber nur mit laufender Wiedergabe funktioniert, wird dadurch das TAP ausgeblendet.
  • Exit: blendet das TAP aus.
  • Up, Down: Nächstes bzw. vorhergehendes Segment aktivieren. Die Wiedergabe springt automatisch an den Anfang dieses Segments.
  • Grün: Segment-Marker an die aktuelle Stelle hinzufügen. Da der Anfang und das Ende der Datei jeweils einen nicht sichtbaren Marker enthalten, wird die Datei mit dem Setzen des ersten Markers in 2 Teile geteilt.
  • Rot: löscht den Marker am Beginn des aktiven Segments.
  • Gelb: verschiebt den nächstgelegenen Marker an die aktuelle Position.
  • Blau: (De-)selektiert das aktive Segment.
  • Links, Rechts: im Spulmodus kann man die Spulgeschwindigkeiten ändern, im Minutensprungmodus wird mit der ausgewählten Sprungweite gesprungen.
  • 1 bis 9, 0: wechselt in den Minutensprungmodus (1 bis 10 Minuten).
  • Ok: diese Taste hat mehrere Funktionen. Im Minutensprungmodus beendet sie diesen und kehrt in den Spulmodus zurück. Drückt man Taste im Spulmodus, wird die Wiedergabe pausiert. Drückt man Ok während der Pause, wird das Action-Menu angezeigt.

Action Menu

Wurde zumindest ein Segment mit der blauen Tasten selektiert (dunkelblau umrahmt), bezieht sich die Speichern/Löschen-Action auf dieses Segment/diese Segmente. Andernfalls beziehen sich die beiden Funktionen auf das aktive Segment (blau hinterlegt).
  • “Vor-/Nachlauf entfernen“: gibt es 3 Segmente, wird das erste und das letzte gelöscht.
  • “Ausgewählte Segmente speichern“: das aktive Segment oder die selektierten Segmente werden in einer eigenen Datei gespeichert. Sind mehrere Segmente ausgewählt, landet jedes in einer eigenen Datei. Sie haben den selben Namen wie die aktuelle Datei, jedoch mit dem Zusatz „(Cut-1)“, „(Cut-2)“ usw.
  • “Ausgewählte Segmente löschen“: das aktive Segment oder die selektierten Segmente werden gelöscht.
  • “Importiere Bookmarks“: die in der Datei angelegten Bookmarks werden zu Segment-Markern
  • “Nächster Bookmark“: Sprung zum nächsten Bookmark.
  • “Vorhergehender Bookmark“: Sprung zum vorhergehenden Bookmark. Ist dieser weniger als 30 Sekunden entfernt, wird zu dem Bookmark davor gesprungen
  • “Diese Datei löschen“: die aktuelle Datei wird gelöscht und das TAP beendet.
Und jetzt ran an den Speck. :)

Hier gehts zur Ankündigung der aktuellen Version MovieCutter 3.3...

Download gibt es über TAPtoDate oder hier:
- für die alte Version 1.4: Klick
- für die aktuelle Version: http://moviecutter.dashosting.de
Zuletzt geändert von FireBird am Di 25. Apr 2017, 22:13, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: Server-Umzug

Benutzeravatar
Paulchen Panther
Bauor Baulschn
<span title=Nicht ganz so unschuldiger Anheizergesellengehilfe><font color=Magenta>Bauor</font> <font color=#00B7F5>Baulschn</font>
Beiträge: 6810
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 15:35
Receivertyp: 2xDream 8000 4xS2; Ultimo 4K 2x Dual FBC DVB-S2 + 1x Dual DVB T2
Wohnort: OWL

AW: MovieCutter

#2

Beitrag von Paulchen Panther » So 20. Feb 2011, 00:25

Grandios!!! :shock: :hello: :thanks:
Gruß PP

BluField62
Durfte nun endlich auch mal ein Statusanstifter sein

<div title=Der mit dem gaaanz anderen Statussymbol>Durfte nun endlich auch mal ein Statusanstifter sein</div>
Beiträge: 18234
Registriert: So 26. Okt 2008, 12:11
Receivertyp: SRP 2100 TMS EUP

AW: MovieCutter

#3

Beitrag von BluField62 » So 20. Feb 2011, 00:39

WOW...genial wie immer :up: :up: :up:
Da die nav-Dateien aus dem Original berechnet werden, sind die geschnittenen Dateien sofort spulbar.
ich denke mal, dass das auch für HD Aufnahmen gilt?!
Also benötigt man das RebuildNAV TAP bei nicht verschlüsselten Aufnahmen hier nicht mehr?!

Benutzeravatar
Wolfman
Ewige Jungfrau, Schachtelsatzkönigin und missverstandener Aushilfsexbajuware
<span title=Stets unschuldige(r) Anheizergeselle(in)>Ewige Jungfrau, Schachtelsatzkönigin und missverstandener Aushilfsexbajuware</span>
Beiträge: 17265
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 04:05
Receivertyp: SRP2410M, SRP 2410,Reserve 2410 M SE,Halde TMS,TF5500,TF6000
Receiverfirmware: s. Sig
Wohnort: Ba-Wü (OAK)

AW: MovieCutter

#4

Beitrag von Wolfman » So 20. Feb 2011, 00:41

wow!!
SRP 2410M FW 10.01.2013 FastSkip, SmartEPG, RebuildNav, ND_TMS, Timerdiags, SmartFiler_TMS, lost+found, SmartDecrypter, TMSRemote
TMS , 2410 M SE stille Reserve
SRP 2410 FW 02/13 FastSkip, SmartEPG, RebuildNav, ND_TMS, Timerdiags, dbFit, SmartFiler_TMS
Der Fehler sitzt zwar meist vor dem Bildschirm, aber
Bitte nicht alles, was ich verzapfe tierisch ernst nehmen :o

Benutzeravatar
Mucki
Vielantworter
Vielantworter
Beiträge: 921
Registriert: Mo 12. Dez 2005, 19:14
Receivertyp: SRP2100, PVR5000
Receiverfirmware: Die Aktuelle
Wohnort: Grafschaft

AW: MovieCutter

#5

Beitrag von Mucki » So 20. Feb 2011, 00:53

Mein Kompliment ! :hello: :shock:

Hab einen kleinen Bug entdeckt ...
Bei der Wiedergabe von der externen Platte kommt der Fehler .nav fehlt.
Mit der internen funktionierts.

Korrektur: Nur wenn Platte nicht mit TMS-Mount umgehangen ist !
Zuletzt geändert von Mucki am So 20. Feb 2011, 11:02, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Mucki :)

Taps: SE, TMSArchiv, V!deotext, Callmonitor, lost+found, TMSRemote, TimeShiftSaver, NiceDisplay, FastSkip, TMSCommander, Backupsettings, FreeSatEit_TMS, TMSMount, Inf+, TMA1

Benutzeravatar
okiwankenoki
Topfmeister
Topfmeister
Beiträge: 591
Registriert: Mo 12. Dez 2005, 11:46
Receivertyp: SRP-2100, SRP-2401 CI+
Receiverfirmware: jeweils Aktuelle
Wohnort: Horst/Holstein

AW: MovieCutter

#6

Beitrag von okiwankenoki » So 20. Feb 2011, 08:27

Hallo Firebird,


das Tool ist absolut super und soweit intuitiv bedienbar geworden !!!!


Danke dafür :hello:

LG
Olaf
Meine Topfield Tipps: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS)

Yamaha RX-V473; LCD TV Samsung LE52A756R; Harmony 900

Benutzeravatar
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
Beiträge: 60342
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:17
Receivertyp: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Wohnort: Wien Umgebung

AW: MovieCutter

#7

Beitrag von Twilight » So 20. Feb 2011, 08:31

das tap ist genial :repekt: und tiefe verbeugung von mir :)

twilight

Benutzeravatar
okiwankenoki
Topfmeister
Topfmeister
Beiträge: 591
Registriert: Mo 12. Dez 2005, 11:46
Receivertyp: SRP-2100, SRP-2401 CI+
Receiverfirmware: jeweils Aktuelle
Wohnort: Horst/Holstein

AW: MovieCutter

#8

Beitrag von okiwankenoki » So 20. Feb 2011, 09:46

Hallo Firebird,

einige Punkte:

- Rechtschreibfehler
Ausgewählten Segmente speichern

- Bedienungsfehler
Das Bearbeitungsmenü ist zum Schneiden geöffnet. Das Bearbeitungsmenü schließt sich automatisch nach einer Zeit, nun hat man ersteinmal das Problem es wieder anzuzeigen ohne dabei irgendwelche ungewollten Aktionen aus dem ja zu diesem Zeitpunkt ja nicht sichbaren Menü auszulösen (habe schon mehrfach ungewollt dadurch Schneideaktionen ausgelöst).
Läuft das TAP und wird eine Wiedergabe gestartet, blendet MovieCutter automatisch das OSD ein. Dieses lässt sich jederzeit mit Exit ausblenden. Eingeblenden kann man es wieder durch das Anzeigen des Spulbalkens plus drücken der Cut-Taste (>|<). Alternativ geht dies auch über den TMSCommander.
Ich glaube, aufgrund iTina 0.93 kann der Spulbalken garnicht angezeigt werden, richtig?
Firebird, könnte man nicht einfach die Menütaste zum Aufruf des OSD verwenden?


- MC läßt sich laut TMS Commander Anzeige mehrfach starten

LG
Olaf
Zuletzt geändert von okiwankenoki am So 20. Feb 2011, 10:57, insgesamt 6-mal geändert.
Meine Topfield Tipps: Alles Rund um den SRP-2100 (TMS)

Yamaha RX-V473; LCD TV Samsung LE52A756R; Harmony 900

Benutzeravatar
chrisly
TAP-Süchtiger
TAP-Süchtiger
Beiträge: 5327
Registriert: Mo 12. Dez 2005, 20:11
Receivertyp: alt: SRP-2100 EUP + TF5500PVR + SBP-2000
NEU: V U+ Duo2 / Ultimo
Receiverfirmware: SRP: 21.06.2011
Wohnort: Es kann nur Einen geben - SAARländer

AW: MovieCutter

#9

Beitrag von chrisly » So 20. Feb 2011, 10:06

Boah. :shock: Geniales Teil!

Das hat noch gefehlt. Allerdings hatte ich beim Teilen einer Aufnahme mit Bordmitteln reproduzierbar Reboots, wenn iTiNa (V 0.93) aktiv war.
Wenn man also nicht schneiden, sondern die Segmente einzeln abspeichern möchte, sollte man als iTiNa-User evtl. mit dieser Funktion z.Zt. noch vorsichtig sein.
Es sei denn, es ist wieder nur ein "Chrisly-Effekt" :oops: und bei Euch gibt´s dieses Problem nicht.
Gruß Christoph

V U + Duo2 / SBP-2000 / SRP-2100 EUP * WD20EARS-00MVWB0 2TB + BuKo-Lüfter-KIT * Harmony Elite * Sony KDL55-W905 *
Autostart-TAPs: XStart: TimerDiags@StartChannel@LiZa@TMSArchive@V!deotext@PiP_TMS@SmartEPG@NiceDisplay@dbfit@BackupSettings@TimeShiftSaver@CallMonitor@AutoDelete@FastSkip@ResetCAM@ScanForDD51

HD+ = - !!!

Benutzeravatar
macfan
Ex-iTiNa-Promoter
Ex-iTiNa-Promoter
Beiträge: 24236
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 10:16
Receivertyp: TF 2401 CI+, 2100, 5200 C
Receiverfirmware: SRP-Serie: die neueste, 5k: Jan 07 PTU
Wohnort: Dortmund

AW: MovieCutter

#10

Beitrag von macfan » So 20. Feb 2011, 10:13

:respekt: und :thanks: .

Gruß, Horst
TAP-Autostart SRP 2100: Automove - BackupSettings - dbFit - FastSkip - MediaAspect - Nice Display - PowerRestore - QuickPlay - ResetCAM - SmartEPG TMS - SmartFiler - StPBTools - TMSRemote - TimerDiags - TMA1 - V!deotext
TAP-Autostart 5k: TF5000 Display 1.53 - BootMenu 0.32
Davon gestartet: iTiNa 1.05 - ImproBox 2.5 - Stirf 1.3 BetaD (asrael) - Filer 2.30

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25571
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

AW: MovieCutter

#11

Beitrag von FireBird » So 20. Feb 2011, 11:01

BluField62 hat geschrieben:ich denke mal, dass das auch für HD Aufnahmen gilt?!
Also benötigt man das RebuildNAV TAP bei nicht verschlüsselten Aufnahmen hier nicht mehr?!

So ist es.

Mucki hat geschrieben:Bei der Wiedergabe von der externen Platte kommt der Fehler .nav fehlt.
Mit der internen funktionierts.

Das funktioniert auch nur mit gemounteten Platten, da das TAP sonst keinen Zugriff auf die Aufnahme hat.

okiwankenoki hat geschrieben:- Bedienungsfehler
Das Bearbeitungsmenü ist zum Schneiden geöffnet. Das Bearbeitungsmenü schließt sich automatisch nach einer Zeit, nun hat man ersteinmal das Problem es wieder anzuzeigen ohne dabei irgendwelche ungewollten Aktionen aus dem ja zu diesem Zeitpunkt ja nicht sichbaren Menü auszulösen (habe schon mehrfach ungewollt dadurch Schneideaktionen ausgelöst).

Weder ist vorgesehen, dass sich das Menü verabschiedet, noch tut es das bei mir. Eine Interaktion mit einem anderen TAP? :thinker:
- MC läßt sich laut TMS Commander Anzeige mehrfach starten
Grundsätzlich lässt sich ein jedes TAP aus verschiedenen Verzeichnissen mehrfach starten. Das ist ein Seiteneffekt, weil Korea die TAPID fallen hat lassen. Aber warum solltest Du das machen?

Benutzeravatar
Paulchen Panther
Bauor Baulschn
<span title=Nicht ganz so unschuldiger Anheizergesellengehilfe><font color=Magenta>Bauor</font> <font color=#00B7F5>Baulschn</font>
Beiträge: 6810
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 15:35
Receivertyp: 2xDream 8000 4xS2; Ultimo 4K 2x Dual FBC DVB-S2 + 1x Dual DVB T2
Wohnort: OWL

AW: MovieCutter

#12

Beitrag von Paulchen Panther » So 20. Feb 2011, 11:49

Einige geschnittene Teile lassen sich über die iTiNa-Liste nicht abspielen.
Über die Orginalliste gehen diese zwar für ein paar Sekunden, es kommt dann aber zum einfrieren des SRP und man kann nur noch ausschalten.
Gruß PP

Benutzeravatar
chrisly
TAP-Süchtiger
TAP-Süchtiger
Beiträge: 5327
Registriert: Mo 12. Dez 2005, 20:11
Receivertyp: alt: SRP-2100 EUP + TF5500PVR + SBP-2000
NEU: V U+ Duo2 / Ultimo
Receiverfirmware: SRP: 21.06.2011
Wohnort: Es kann nur Einen geben - SAARländer

AW: MovieCutter

#13

Beitrag von chrisly » So 20. Feb 2011, 11:52

Das ist genau das Problem, das ich vorhin erwähnt habe. Und ist dank Dir auch inzwischen ein "offizieller" Bug ... :wink:
Gruß Christoph

V U + Duo2 / SBP-2000 / SRP-2100 EUP * WD20EARS-00MVWB0 2TB + BuKo-Lüfter-KIT * Harmony Elite * Sony KDL55-W905 *
Autostart-TAPs: XStart: TimerDiags@StartChannel@LiZa@TMSArchive@V!deotext@PiP_TMS@SmartEPG@NiceDisplay@dbfit@BackupSettings@TimeShiftSaver@CallMonitor@AutoDelete@FastSkip@ResetCAM@ScanForDD51

HD+ = - !!!

Benutzeravatar
FireBird
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Suspekter verdächtiger Zauberküchenchef, TAP & Firmware-Guru
Beiträge: 25571
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 09:59
Receivertyp: SRP-2401CI+ TFIR
Wohnort: Wien

AW: MovieCutter

#14

Beitrag von FireBird » So 20. Feb 2011, 11:54

[quote="Paulchen Panther"]Über die Orginalliste gehen diese zwar für ein paar Sekunden, es kommt dann aber zum einfrieren des SRP und man kann nur noch ausschalten.[/quote]
Dann sicherheitshalber die Gegenfrage: auch ohne iTiNa?

Benutzeravatar
Paulchen Panther
Bauor Baulschn
<span title=Nicht ganz so unschuldiger Anheizergesellengehilfe><font color=Magenta>Bauor</font> <font color=#00B7F5>Baulschn</font>
Beiträge: 6810
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 15:35
Receivertyp: 2xDream 8000 4xS2; Ultimo 4K 2x Dual FBC DVB-S2 + 1x Dual DVB T2
Wohnort: OWL

AW: MovieCutter

#15

Beitrag von Paulchen Panther » So 20. Feb 2011, 11:56

Ja, aber hier geht es jetzt um Einfrieren und nicht um Neustart.
Es kann auch sein, dass es damit zusammenhängt, dass die betroffenen Teile unter einer Minute lang sind.
Gruß PP

Benutzeravatar
chrisly
TAP-Süchtiger
TAP-Süchtiger
Beiträge: 5327
Registriert: Mo 12. Dez 2005, 20:11
Receivertyp: alt: SRP-2100 EUP + TF5500PVR + SBP-2000
NEU: V U+ Duo2 / Ultimo
Receiverfirmware: SRP: 21.06.2011
Wohnort: Es kann nur Einen geben - SAARländer

AW: MovieCutter

#16

Beitrag von chrisly » So 20. Feb 2011, 11:56

[quote="FireBird"]Dann sicherheitshalber die Gegenfrage: auch ohne iTiNa?[/quote]

Ich habe es bisher nur mit Bordmitteln getestet: ohne iTiNa klappt´s!
Gruß Christoph

V U + Duo2 / SBP-2000 / SRP-2100 EUP * WD20EARS-00MVWB0 2TB + BuKo-Lüfter-KIT * Harmony Elite * Sony KDL55-W905 *
Autostart-TAPs: XStart: TimerDiags@StartChannel@LiZa@TMSArchive@V!deotext@PiP_TMS@SmartEPG@NiceDisplay@dbfit@BackupSettings@TimeShiftSaver@CallMonitor@AutoDelete@FastSkip@ResetCAM@ScanForDD51

HD+ = - !!!

Benutzeravatar
Paulchen Panther
Bauor Baulschn
<span title=Nicht ganz so unschuldiger Anheizergesellengehilfe><font color=Magenta>Bauor</font> <font color=#00B7F5>Baulschn</font>
Beiträge: 6810
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 15:35
Receivertyp: 2xDream 8000 4xS2; Ultimo 4K 2x Dual FBC DVB-S2 + 1x Dual DVB T2
Wohnort: OWL

AW: MovieCutter

#17

Beitrag von Paulchen Panther » So 20. Feb 2011, 11:57

FireBird hat geschrieben:Dann sicherheitshalber die Gegenfrage: auch ohne iTiNa?


Muss Chrisly mal versuchen. Ich muss jetzt zur Arbeit. :puh:
Gruß PP

Benutzeravatar
xyzzyx
TAPPortierer
TAP<font color=DarkRed>Portierer</font>
Beiträge: 2099
Registriert: Sa 6. Jun 2009, 18:35
Receivertyp: SRP-2100 (TMS), **** Duo²
Receiverfirmware: verschiedene
Kontaktdaten:

AW: MovieCutter

#18

Beitrag von xyzzyx » So 20. Feb 2011, 13:33

Paulchen Panther hat geschrieben:Ja, aber hier geht es jetzt um Einfrieren und nicht um Neustart.

Dagegen sollte AutoReboot helfen können, dann startet er wenigstens trotzdem gleich neu :D
Wenn er einfriert, kannst Du ja eh nichts mehr anderes machen, oder?
MfG,
xyzzyx

Die Liste meiner portierten und meiner eigenen TAPs findet man hier

:bounce: Download: Homepage :bounce: Installieren: TAPtoDate :bounce: Beschreibungen: Topfield TAP-Seite :bounce:

Benutzeravatar
chrisly
TAP-Süchtiger
TAP-Süchtiger
Beiträge: 5327
Registriert: Mo 12. Dez 2005, 20:11
Receivertyp: alt: SRP-2100 EUP + TF5500PVR + SBP-2000
NEU: V U+ Duo2 / Ultimo
Receiverfirmware: SRP: 21.06.2011
Wohnort: Es kann nur Einen geben - SAARländer

AW: MovieCutter

#19

Beitrag von chrisly » So 20. Feb 2011, 13:35

AutoReboot führte zum Dauerreboot - auch nicht wirklich besser ... :u:
Gruß Christoph

V U + Duo2 / SBP-2000 / SRP-2100 EUP * WD20EARS-00MVWB0 2TB + BuKo-Lüfter-KIT * Harmony Elite * Sony KDL55-W905 *
Autostart-TAPs: XStart: TimerDiags@StartChannel@LiZa@TMSArchive@V!deotext@PiP_TMS@SmartEPG@NiceDisplay@dbfit@BackupSettings@TimeShiftSaver@CallMonitor@AutoDelete@FastSkip@ResetCAM@ScanForDD51

HD+ = - !!!

Benutzeravatar
xyzzyx
TAPPortierer
TAP<font color=DarkRed>Portierer</font>
Beiträge: 2099
Registriert: Sa 6. Jun 2009, 18:35
Receivertyp: SRP-2100 (TMS), **** Duo²
Receiverfirmware: verschiedene
Kontaktdaten:

AW: MovieCutter

#20

Beitrag von xyzzyx » So 20. Feb 2011, 13:47

ooops :o Not so good.
MfG,
xyzzyx

Die Liste meiner portierten und meiner eigenen TAPs findet man hier

:bounce: Download: Homepage :bounce: Installieren: TAPtoDate :bounce: Beschreibungen: Topfield TAP-Seite :bounce:

Antworten

Zurück zu „SRP/CRP TAP-Bereich“